Suchergebnis

Die Schüler hören in der Schulbücherei die ersten Geschichten.

Schulbücherei wird mit Vorlesetag eingeweiht

Für die Kinder in der Göge-Schule hat es vor Kurzem ein tolles Vorlese-Erlebnis gegeben. Zum bundesweiten Vorlesetag fanden sich vier Lesepaten, die jeweils für eine Klassenstufe aus einem ausgewählten Kinderbuch vorlasen. Schon beim Betreten der neu gestalteten Schulbücherei strahlten die Augen vieler Kinder. War der Raum doch nun schon lange Zeit durch Umbau und Hygienevorschriften ungenutzt. Durch viele zusätzliche Arbeitsstunden erstrahlte die Bücherei nun in bunten Farben und lud die Schülerinnen und Schüler zu ihrem Vorleseerlebnis ein.

 Amela Celahmetovic (li.) und Stephanie Schneider freuen sich über den knappen Sieg des TV Weingarten gegen die HSG Ermstal.

Weingartens Handballerinnen bejubeln ersten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TV Weingarten haben im ersten Heimspiel der Saison wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt. Der TVW gewann in der Verbandsliga gegen die HSG Ermstal mit 25:24. Der TSB Ravensburg holte in der Bezirksliga einen Punkt, der HCL Vogt gewann sehr deutlich. Eine Klatsche gab es für die Lady Rams.

Frauen-Verbandsliga: TV Weingarten – HSG Ermstal 25:24 (13:12) – Weingarten, Aufsteiger in die Verbandsliga mit stark verjüngtem Kader, hat gegen den Württembergliga-Absteiger stark gekämpft und knapp gewonnen.

Freude bei Preisveleiherinnen und Preisträgerinnen: Die Zweigevereine des katholischen deutschen Frauenbunds aus Friedrichshafen

„Nur Kirche putzen reicht nicht mehr“: Katholische Frauenbünde für Engagement ausgezeichnet

Die Zweigvereine Friedrichshafen, Tettnang und Meckenbeuren des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) erhalten den diesjährigen „Prix Wasserfrau“ des gleichnamigen internationalen Kulturvereins der Vierländerregion am Bodensee. Gewürdigt wird damit das Engagement der Frauenbünde im Dekanat Friedrichshafen im Zusammenhang mit der bundesweiten Reformbewegung katholischer Frauen „Maria 2.0“. Der Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, ist mit einer Bronzefigur der St.

 Hintere Reihe von links: Andreas Hecht, Peter Kurz, Ilona Marceau, Harald Thierer, Jürgen Emminger, Axel Pross, Andreas Wund un

Was lange währt, wird endlich gut!

Nach nun mehr als zwei Jahren konnten wir am Freitag, den 02.07.2021 endlich unsere Jahreshauptversammlung abhalten. Neben der Begrüßung des Zunftmeisters Harald Thierer und den Berichten des Vize-Zunftmeisters Peter Gumbel, der Schriftführerin Karmen Pottrick und der Kassiererin Ilona Marceau richteten unser amtierende Bürgermeister Ole Münder sowie Reiner Stadler vom alemannischen Narrenring ein paar Worte an die Versammlung.

Einige unserer amtierenden Zunfträte standen für die Wahlen leider nicht mehr zu Verfügung und wurden in ...

Beteiligte des Bündnis für Demokratie und Toleranz Friedrichshafen stellen die Aktion zum Tag des Grundgesetzes vor: (von links)

Häfler Bündnis für Demokratie und Toleranz auf historischer Spurensuche

Das Häfler Bündnis für Demokratie und Toleranz, dem die im Rat vertretenden Parteien und Organisationen aus Friedrichshafen angehören, ist wiederbelebt worden. Die ursprüngliche Intention im Gründungsjahr 2008 war es, ein Zeichen gegen den Extremismus zusetzen. „Zwischenzeitlich war das Bündnis etwas eingeschlafen, aber gerade in diesen Zeiten, in denen demokratieferne Kräfte den Ausdruck Demokratie missbrauchen, ist es umso wichtiger, dass man dagegen hält“, sagt Frank Labitzke und bezieht sich auf die Aktionen der sogenannten Querdenker, die ...

 Die beiden Vorsitzenden Artur Kaiser und Klaus Schlegel, (hinten) gratulieren den geehrten Mitgliedern.

Sportverein ernennt Maria Kehle zum Ehrenmitglied

Die Hauptversammlung des Sportvereins Hohentengen hat in der vergangenen Woche unter freiem Himmel stattgefunden. 66 Mitglieder hatten sich eingefunden und mit genügend Abstand zueinander auf der Tribüne des Stadions Platz genommen. Der Vorsitzende Artur Kaiser konnte zahlreiche Ehrungen vornehmen, unter denen die herausragendste wohl die Ernennung von Maria Kehle aus der Frauenturnabteilung zum Ehrenmitglied war. Sie gehört dem Verein seit 34 Jahren an und hat die überwiegende Zeit verantwortliche Funktionsstellen wie die der ...

 117 Reiter in 14 Gruppierungen haben sich am zweiten Weihnachtsfeiertag am Eisenharzer Stephansritt beteiligt.

Christbaumloben, Geister jagen: Diese skurrilen Bräuche gibt es in Schwaben

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen — und der nächste Sommer scheint unendlich weit weg. Dass die Wintermonate trotzdem spannend sein können, zeigen Bräuche aus dem Allgäu und Oberschwaben.

KLAUSEN- UND BÄRBELETREIBEN: Felle und Tierhäute hängen um ihren Körper, aus dem zotteligem Haar am Kopf ragen spitze Hörner. Mit Schellen und Ketten poltern die Klausen Anfang Dezember im Allgäu durch die Straßen — rufen, läuten, rasseln.

Schauspielerin Barbara Auer (links) und Christian Maintz kommen auf Einladung von Regine Reisch (Mitte) in das Hotel Kleber Post

Hotel Kleber Post setzt Tradition der Lesungen fort

Unter dem Titel „Vom Knödel wollen wir singen“ haben die Schauspielerin Barbara Auer und der Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler Christian Maintz im Hotel Kleber Post eine unterhaltsame Lesung gehalten. Die Matinee am späten Vormittag sorgte mit witzigen Texten im Stile von Christian Morgenstern, Wilhelm Busch oder Eugen Roth für fröhliche Gesichter der Besucher.

In ihrem Willkommensgruß erinnerte die Geschäftsführerin des Hotels, Regine Reisch, daran, dass deutsche Literaten in der Vergangenheit verschiedentlich in der ...

 Mit ordentlich Zug zum Tor: Ann-Kathrin Kübler hat mit den Weingartener Handballerinnen gegen Mössingen gewonnen.

Erste Heimpunkte für TVW-Handballerinnen

Erfolg für die Landesliga-Handballerinnen des TV Weingarten: Gegen die SpVgg Mössingen gab es den ersten Heimsieg der Saison. Auch die Weingartener Männer waren in der Bezirksklasse in eigener Halle gegen die TSG Leutkirch erfolgreich.

Frauen, Landesliga: TV Weingarten – SpVgg Mössingen 28:25 (14:12). – Die Weingartener Handballdamen konnten die ersten Heimpunkte gegen die SpVgg Mössingen einfahren. Dabei erlebte das TVW-Publikum eine über sechzig Minuten spannende und umkämpfte Partie, in der die Welfenstädterinnen schlussendlich ...

Menschen vor einem Netz mit Fischen

Wissenschaftler zählen Fische im Bodensee

Wissenschaftler und Mitarbeiter der Fischereiforschungsstelle Langenargen (FFS) und der Fischereiverwaltung des Landes Baden-Württemberg haben eine ungewöhnliche Zählung gestartet. „Wir fangen mit verschiedenen Netzen in verschiedenen Tiefen und an unterschiedlichen Koordinaten Barsch, Felchen, Karpfen und Co., um festzustellen, was sich im Vergleich zur letzten Bestandsaufnahme 2014 geändert hat“, sagt Roland Rösch von der FFS. Die Aktion findet im Rahmen der internationalen Kampagne „Seewandel: Leben im Bodensee – gestern, heute und morgen“ ...