Suchergebnis

Julian Nagelsmann

„Das nervt“: RB Leipzigs holprige Bayern-Jagd

Das Bemerkenswerte an der Bayern-Jagd von RB Leipzig ist: Man kriegt nicht so genau mit, ob sie überhaupt jagen oder nicht.

Selbst der ehrgeizige Trainer Julian Nagelsmann sagte nach dem vermeidbaren 2:2 (1:2) beim VfL Wolfsburg: „Ich thematisiere nicht das Bayern-Jagen, sondern unser eigenes Punkte-Sammeln.“ Und genau das ist im Moment ein Problem.

Denn seit der Tabellenführer und Serienmeister Bayern München seit Ende November für jedermann sichtbar ungewohnte Schwächen zeigt, haben die Leipziger selbst eine Menge ...

Maskenpflicht auf Rügen

Corona-Verschärfungen in Sicht

Kurz vor Bund-Länder-Beratungen über noch schärfere Corona-Beschränkungen gibt es neuen Streit um Ausnahmen für Geimpfte. Außenminister Heiko Maas forderte, ihnen den Besuch von Restaurants oder Kinos zu erlauben.

„Ein Geimpfter nimmt niemandem mehr ein Beatmungsgerät weg“, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“. Damit entfalle ein zentraler Grund für Einschränkung der Grundrechte. Das Gesundheitsministerium wies den Vorstoß zurück.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Umweltministerin mit Gesetzentwurf zur Mehrwegpflicht

Bundesumweltministerin Svenja Schulze macht Ernst bei ihrem Vorhaben, noch mehr Plastikmüll zu vermeiden. Wer Kaffee oder Speisen außer Haus verkauft, soll demnach ab Januar 2023 auch eine Mehrwegvariante anbieten müssen.

Einen entsprechenden Gesetzentwurf wolle die SPD-Politikerin am Mittwoch im Bundeskabinett einbringen, wie das ARD-Hauptstadtstudio und die „Bild am Sonntag“ berichteten. Die Regelung würde demnach alle Gastronomen, Caterer und Lieferdienste betreffen, ausgenommen Betriebe mit weniger als 80 Quadratmeter Fläche und ...

Pep Guardiola

Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola mag kein WhatsApp

Der frühere Bayern-Trainer Pep Guardiola mag kein WhatsApp. Das verriet der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, im Interview der „Bild am Sonntag“. „Pep und ich schreiben uns SMS, er ist kein Fan von WhatsApp“, sagte Rummenigge. Auch mehr als vier Jahre nach dem Wechsel des Spaniers zum Premier-League-Club Manchester City ist der Kontakt nicht abgerissen. „Wir haben uns an Weihnachten und Silvester geschrieben, wir sind regelmäßig in Kontakt“, berichtete Rummenigge, der Guardiola als seinen Freund bezeichnet.

Geschlossenes Restaurant in Berlin

Maas: Geimpfte in Restaurants und Kinos lassen

Als erster Bundesminister fordert Außenamtschef Heiko Maas, Menschen mit Corona-Impfung früher als anderen den Besuch von Restaurants oder Kinos zu erlauben.

„Geimpfte sollten wieder ihre Grundrechte ausüben dürfen“, sagte Maas der „Bild am Sonntag“. „Es ist noch nicht abschließend geklärt, inwiefern Geimpfte andere infizieren können. Was aber klar ist: Ein Geimpfter nimmt niemandem mehr ein Beatmungsgerät weg. Damit fällt mindestens ein zentraler Grund für die Einschränkung der Grundrechte weg.

Ein Hausmeister klebt ein Schild mit der Aufschrift „Maske auf nicht vergessen!“ an eine Schultür: Zusätzlich zu solchen Vorsich

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 35.900 (271.976 Gesamt - ca. 230.000 Genesene - 6.050 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 6.050 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 123,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 315.99 ( 2.033.

Keller und Curtius

Wie weiter beim DFB? Kellers und Curtius' letzter Versuch

Es drang zunächst kaum etwas nach außen. Das war mit Blick auf die turbulenten Monate beim Deutschen Fußball-Bund ein Fortschritt.

In der mehrstündigen Präsidiumssitzung am Freitagabend beschlossen die Streithähne Fritz Keller und Friedrich Curtius einen letztmaligen Versuch, sich zusammenzuraufen. Ob der Machtkampf damit ausgestanden ist? Fraglich - die kommenden Wochen werden für den DFB-Präsidenten und den Generalsekretär zur schweren Prüfung.

Der Entertainer Siegfried Fischbacher vom Magier-Duo „Siegfried und Roy“ starb im Alter von 81 Jahren.

Trauer um Magier Siegfried

Als „Siegfried & Roy“ waren sie umjubelt. Siegfried Fischbacher und sein aus Nordenham bei Bremen stammender Partner Roy Horn hatten sich mit ihrer Show in Las Vegas – einem explosiven Mix aus Zauberei, Illusionen und exotischen Tieren – einen Traum erfüllt. Der nahm im Oktober 2003 ein jähes Ende, als der Dompteur Horn von dem weißen Tiger Montecore angefallen und lebensgefährlich verletzt wurde, vor den Augen von mehr als 1500 entsetzten Zuschauern.

Keller und Curtius

„Showdown“ im DFB-Streit - Misstrauensvotum gegen Curtius

Der Machtkampf im innersten Kreis des Deutschen Fußball-Bundes steht vor der Entscheidung.

Die aufgebrachten Vertreter der Deutschen Fußball Liga schwächten DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius wenige Stunden vor der Präsidiumssitzung am Freitag mit einem bemerkenswerten Misstrauensvotum - zum großen Vorteil von DFB-Präsident Fritz Keller, der mit Curtius seit Monaten um die Deutungshoheit im krisengeschüttelten Verband streitet.

In einem Schreiben an Keller, über das die „Süddeutsche Zeitung“ und die „Bild“-Zeitung ...

Protest auf der Treppe zum Reichstagsgebäude

Kubicki: Reichstagsgebäude ausreichend geschützt

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki hält das Reichstagsgebäude in Berlin für ausreichend geschützt. „Was auf dem Kapitol passiert ist, ist im Reichstag unmöglich“, sagte der FDP-Politiker der „Berliner Zeitung“ (Montag).

„Wir haben hier ein System, das es in Washington nicht gibt. Wir haben ein Lockdown-System. Bei uns werden mit einer Schaltung alle Zugänge zum Deutschen Bundestag verriegelt. Die Glasscheiben sind Panzerglas. Das geht rasend schnell.