Suchergebnis

Energiekonzern testet Sicherheitstechnik an öffentlichen Plätzen

Von der Schlägerei wären nur neongrüne Schatten zu sehen. Wie grobe Umrisse zeigen sie das Geschehen an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Balingen (Zollernalbkreis). Dann kann ein Mitarbeiter der EnBW per Lautsprecher zum Weggehen auffordern oder bei Bedarf die Polizei alarmieren. „Safe Places“ heißt das Projekt, das für Sicherheit an öffentlichen Plätzen sorgen soll.

Künstliche Intelligenz soll bei der Überwachung helfen Dass der Karlsruher Energieversorger bei dem Thema mitmischt, kommt nicht von ungefähr: Als Betreiber etwa ...

Johannes Kretschmann will den Wahlkreis Sigmaringen-Zollernalb im Bundestag vertreten.

Warum Johannes Kretschmann mit Listenplatz 22 zufrieden ist

Vertritt Johannes Kretschmann den Wahlkreis Sigmaringen-Zollernalb künftig in Berlin? Am Sonntag hat er es immerhin mit 74,38 Prozent auf den 22. Platz der Grünen-Landesliste geschafft – ohne Gegenkandidaten. „Ich bin zufrieden, das ist ein aussichtsreicher Listenplatz“, sagt Kretschmann auf Nachfrage.

Damit er es über die Liste in den Bundestag schafft, müssten die Grünen bei der Bundestagswahl im Herbst ihr Ergebnis von 2017 (8,9 Prozent) fast verdoppeln.

TSG Balingen wartet weiter auf einen Sieg

Die TSG Balingen hat ihr Heimspiel am Samstag gegen die U23 des Bundesligisten SC Freiburg mit 0:1 (0:0) verloren. Damit setzt die TSG Balingen ihren Negativtrend fort, wartet seit nun mehr acht Spielen auf einen Sieg.

In einem insgesamt hoch interessanten Viertliga-Spiel, das aufgrund der wenigen gefährlichen Torabschlüsse auf beiden Seiten auch torlos hätte enden können, entschied die individuelle Klasse von Ex-Bundesliga-Profi Johannes Flum (SC Freiburg, Eintracht Frankfurt) diese Partie.

Torhüter Mike Jensen jubelt: Viel besser hätte es gegen Nordhorn nicht laufen können.

HBW Balingen feiert verdienten Heimsieg

Mit der bislang besten Leistung in einem Heimspiel der laufenden Saison haben die Gallier ihrem Tabellennachbarn Nordhorn-Lingen nicht den Hauch einer Chance gelassen. Der 35:24 (16:9)-Erfolg ist auch in der Höhe mehr als verdient. Neben den zwei wichtigen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt haben die Gallier nicht nur den Vorsprung auf die Abstiegsplätze vergrößert, sie haben jetzt auch den direkten Vergleich mit den Grafschaftern nach der Zwei-Tore-Niederlage im Hinspiel für sich entschieden.

 Mussten sich in Offenbach mit ihrem Team geschlagen geben: Torwart Niclas Heimann und Marcel Schmidts vom SSV Ulm 1846 Fußball.

Einmal kommen die Kickers durch

Es waren auf die Sekunde genau 25 Minuten gespielt im Stadion am Bieberer Berg. Doppelpass zwischen Maik Vetter und Elia Soriano, Vetter zog aus etwa 20 Metern ab und der Ball schlug unhaltbar für Niclas Heimann im linken oberen Torwinkel ein. Die Offenbacher Kickers führten durch dieses Traumtor mit 1:0 gegen den SSV Ulm 1846 Fußball, und von diesem Moment an war klar, dass es für die Spatzen unheimlich schwer werden würde, aus diesem Schlagerspiel der Regionalliga Südwest noch etwas mitzunehmen.

 Die Arbeiten werden über das Osterwochenende bereits vorbereitet.

Acht Monate Baustelle: Regierungspräsidium lässt Brücke auf B313 sanierieren

Schon vorab hatte die Sanierung der Brücke an der B 313 bei Sigmaringen für Furore in den betroffenen Gemeinden gesorgt, jetzt gehen die Arbeiten los: Das Regierungspräsidium Tübingen lässt die im Jahr 1977 erbaute Brücke über die Donau ab Dienstag instand setzen. Darüber informiert eine Pressemitteilung. Begonnen wird mit der Fahrbahn von Krauchenwies in Richtung Sigmaringen. Die Arbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.

Hintergrund der Instandsetzung ist laut Regierungspräsidium das allgemein stark gestiegene ...

 Es geht an die Fertigstellung der Lindauer Therme. Die Innenbecken sind bereits mit Wasser gefüllt, außen stehen letzte Arbeite

Wenn Corona es zulässt: Schauer könnte die Therme Lindau im Mai eröffnen

Mitte Mai wollten der Investor Andreas Schauer und die Stadt eigentlich die neue Therme Lindau eröffnen. Baulich wäre das auch möglich, wie ein Rundgang zeigt. Fraglich ist aber, ob die Pandemie das zulässt.

„Ende Mai wären wir startbereit“, sagt Schauer. In gut vier Wochen sollen die Baufirma Reisch sowie alle Fachfirmen die Bauarbeiten abgeschlossen haben.

Derzeit stehen die verschiedenen Abnahmen noch auf dem Programm, sagt Wolfgang Schuler, der Projektverantwortliche beim Bauunternehmen Georg Reisch in Bad Saulgau.

HBW Balingen-Weilstetten - HSG Nordhorn-Lingen

Löwen feiern Auswärtssieg - Balingen gewinnt Kellerduell

Die Rhein-Neckar Löwen haben den 16. Saisonsieg in der Handball-Bundesliga gefeiert. Die Mannheimer gewannen ihr Auswärtsspiel bei der MT Melsungen mit 26:25 (15:14).

In der Tabelle verdrängte die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb den Titelverteidiger THW Kiel, der aber vier Partien weniger absolviert hat, vorübergehend vom dritten Platz.

Löwen-Spielmacher Andy Schmid traf in der 59. Minute per Siebenmeter zum entscheidenden 26:25.

Ein Mann hat in Balingen drei Polizeibeamte verletzt.

Mann im psychischen Ausnahmezustand verletzt drei Polizisten

Ein mutmaßlich sich in einem psychischen Ausnahmezustand befindlicher Mann hat am Donnerstagmittag in Balingen drei Polizeibeamte verletzt.

Der Mann hatte kurz vor zwölf Uhr zunächst an einem im stockenden Verkehr in der Lange Straße stehenden Pkw einer Frau das Kennzeichen abgerissen, so berichtet die Polizei. Daraufhin lief er in Richtung Stadtmitte weg. Die Frau verfolgte den Mann und verständigte die Polizei. Auf Höhe einer Tankstelle schlug er ihr das Handy aus der Hand und lief weiter.

Angehörige von Coronapatienten zünden Kerzen an

Corona belastet die Seele, aber sie kann viel aushalten

Anstieg der Suizide, drei mal mehr Einweisungen in die Psychiatrie? Was eine offenbar sehr verunsicherte Leserin unter anderem als Fakten annimmt, klingt alarmierend. Aber stimmt es auch? Bisher seien keine Studien bekannt, die belastbare Aussagen zum Zusammenhang von Covid 19 und psychischer Erkrankung machen würden, antwortet der Sprecher des psychiatrischen Vinzenz von Paul Hospitals (Rottenmünster) Rainer Pfautsch auf unsere Anfrage.

Auch zur Behauptung, die Patientenzahlen seien so eklatant gestiegen, gebe es keine belastbaren ...