Suchergebnis

 Alltag für die deutschen Handballer bei der WM derzeit in Ägypten: Spaziergang mit Maske (von links): Uwe Gensheimer, Timo Kast

Es kribbelt (noch) nicht

Derzeit läuft in Ägypten die Handball-Weltmeisterschaft. Noch bis zum 31. Januar wird im Land der Pyramiden - zum zweiten Mal nach 1999 - um den Titel gespielt. Erstmals in der Geschichte der Handball-Weltmeisterschaften nehmen 32 Mannschaften am Endturnier teil. Doch die Weltmeisterschaft im „Wohnzimmer“ von Hassan Moustafa, seit November 2000 ist der skandalumwitterte Ägypter Präsident des Weltverbandes IHF, droht - auch coronabedingt - zur Farce zu verkommen.

 Daniel Di Leo jubelt künftig nicht mehr in der ersten Mannschaft des VfB Friedrichshafen. Der Spielertrainer wendet sich dem Na

VfB Friedrichshafen geht mit neuem Konzept in die Zukunft

Seine Frau Melanie hat ihm geraten, noch ein Jahr dranzuhängen. Sie würde ihn mit allen Kräften unterstützen. Daniel Di Leo, Spielertrainer des Fußball-Verbandsligisten VfB Friedrichshafen, hat sich aber anders entschieden. Im Sommer ist Schluss bei den Aktiven. Der 36-Jährige kümmert sich die kommenden Jahre – so der vorläufige Plan – um den Nachwuchs der Friedrichshafener.

In seinem dritten Jahr beim Verbandsligisten kam bei Daniel Di Leo der Wunsch, etwas anderes zu tun.

 Am 14. März ist Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Das Rennen ist eröffnet

Wer macht das Rennen eindeutig, wer verfehlt das Ziel und für wen reicht es vielleicht gerade so in den Landtag? Fragen, die heute rein spekulativ sind, in rund zwei Monaten aber mit hoher Wahrscheinlichkeit beantwortet sein werden. Denn am Sonntag, 14. März, ist Landtagswahl. Im Landkreis Sigmaringen (Wahlkreis 70) schicken Grüne, CDU, SPD, FDP, AfD, Linke, ÖDP, die Partei, Freie Wähler, die Basis, Klimaliste BW und ParteiWIR2020 Kandidaten für einen Platz in Stuttgart ins Rennen.

Das Online-Training der Handballer des SV Spaichingen gibt es seit Mitte Januar.

Handballabteilung des TV Spaichingen bietet Online-Training für die Jugend an

Um die trainingsfreie Zeit zu überbrücken, bietet der TV Spaichingen für seine Handballjugend seit 11. Januar Online-Training über „Zoom“ an. Das Training ist hauptsächlich für die C- bis A-Jugend ausgelegt und beinhaltet unter anderem Krafttraining, Koordination, Muskelaufbau und handballspezifische Ballübungen. Zwei Mal pro Woche, Montag und Mittwoch, werden die Trainingseinheiten angeboten und somit wird nicht nur der Körper fit gehalten, sondern auch der Zusammenhalt und die Gemeinschaft innerhalb des Vereins gestärkt.

Jonas Wiest verlässt den FV Ravensburg.

Jonas Wiest verlässt den FV Ravensburg

Das neue Jahr beginnt für den FV Ravensburg mit einer schlechten Nachricht: Jonas Wiest wird den Fußball-Oberligisten mit sofortiger Wirkung verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es zurück in seine Heimat Balingen, wo er mit seiner Freundin zusammenziehen wird. Der 29-Jährige habe deshalb um die Auflösung seines Vertrags gebeten, erklärt Steffen Wohlfarth, Trainer und Sportlicher Leiter des FV Ravensburg: „Natürlich ist es sehr schade, dass er geht.

Thomas Bareiß (CDU) ist beim Thema Sommerurlaub optimistisch.

Tourimusbeauftragter Thomas Bareiß hält Urlaub vom Sommer an für möglich

Der Tourismus-Beauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, blickt trotz der Corona-Krise mit einer gewissen Zuversicht auf das Reisejahr 2021. Die Situation werde sich vom zweiten Quartal an schrittweise entspannen. „Immer mehr Leute werden geimpft sein, gleichzeitig sinkt in der wärmeren Jahreszeit das Infektionsrisiko“, sagte er im Interview mit Claudia Kling.

Bei der Kür des neuen CDU-Vorsitzenden sieht der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen im Südwesten die größten Chancen für Friedrich Merz.

Marcel Appiah (vorne) spielt im Training, wie an diesem Donnerstag.

Beim VfR: Ein Sonderfall in der Ausnahmesituation

Da verwöhnte Fußballer in diesen Tagen nicht vermittelbar sind, erzählen wir wie es hierzulande so zugeht. Nix da mit sonnigem Trainingslager auf sattem Grün irgendwo in der Türkei oder Spanien, wie so oft bei Profis in kalten Januartagen. Es gibt angenehmere Orte, um einen Platz in der Startelf zu kämpfen, als auf einem rutschigen Kunstrasenplatz im kalten Aalen, und nein, es ist sicher nicht die berühmt-berüchtigte Kalthalle in Hüttlingen.

An diesem Donnerstag im verschneit-frostigen VfR-Trainingsgelände im Greut zeigte die Uhr 14 ...

Der leitende Geschäftsführer Dr. Gerhard Hinger nimmt seine Mitarbeiter in Schutz.

Zollernalbklinikum sieht Pflegekräfte als Impfverweigerer stigmatisiert

Zur aktuell öffentlich diskutierten Impfpflicht für Pflegekräfte hatte das Zollernalbklinikum Balingen am Mittwochnachmittag zu einer digitalen Pressekonferenz geladen. Laut dem Vorsitzenden Geschäftsführer Dr. Gerhard Hinger sei es in den vergangenen Tagen in der Öffentlichkeit vermehrt zu einer Stigmatisierung von Pflegekräften, die einer Impfpflicht skeptisch gegenüberstehen, als „Impfverweigerer“ gekommen. Diesen Vorwurf weise das Klinikum entschieden zurück.

Dieses Schild in Gauger-Nähe weist auf den Trossinger Heimatforscher hin.

Lehrer ist bedeutsam für Trossinger Heimatgeschichte

Wanderern ist dieses Schild am Gauger sicherlich schon aufgefallen: „Lehrer-Wilhelm-Weg“. Doch wer war dieser Lehrer Wilhelm, dessen Todestag sich 2021 zum 85. Mal jährt? Ein Rückblick auf die Verdienste des Heimatforschers.

Recht zahlreich wird zur Zeit von Spaziergängern die Gegend um den Gauger begangen. Wer sich an der Roßwette-Brücke nicht zum Gaugersee hin orientiert, sondern nach links Richtung Kolpingheim, liest das Straßenschild „Lehrer-Wilhelm-Weg“ mit dem Zusatz „Trossinger Heimatforscher 1867-1936“.

 Im Landkreis Sigmaringen liegt die Arbeitslosigkeit bei 3,6 Prozent

Arbeitsmarkt zum Jahreswechsel stabil

In den letzten vier Wochen des Jahres 2020 ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Balingen leicht gestiegen, der Anstieg war jedoch schwächer als in den Jahren zuvor. Das teilt die Agentur für Arbeit Balingen mit. Mit insgesamt 7180 Arbeitslosen im Zollernalbkreis und im Landkreis Sigmaringen und einer Arbeitslosenquote von 3,9 Prozent im Bezirk der Agentur für Arbeit Balingen ist das alte Jahr auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu Ende gegangen.