Suchergebnis

Carolina Marin

Badminton: Spanierin Marin gewinnt erneut EM-Gold

Die Spanierin Carolina Marin hat zum fünften Mal in Serie bei den Badminton-Europameisterschaften den Titel im Dameneinzel gewonnen. Dies war bislang bei den seit 1968 ausgetragenen Meisterschaften noch nie gelungen.

Die 27-Jährige besiegte im Endspiel in Kiew die Dänin Line Christophersen mit 21:13, 21:18. Neben den EM-Titeln hat die Spanierin auch Olympia-Gold in Rio de Janeiro 2016 sowie dreimal die WM gewonnen. Sie gilt als eine der besten Spielerinnen der Geschichte.

Lamsfuß und Seidel

Badminton-Doppel Lamsfuß und Seidel spielt um EM-Gold

Das deutsche Badminton-Doppel Mark Lamsfuß und Marvin Seidel hat das Endspiel der Europameisterschaften erreicht. Das deutsche Duo besiegte in Kiew im Halbfinale die topgesetzten Dänen Kim Astrup und Anders Skaarup Rasmussen mit 23:21, 21:17.

«Wir haben mit großem Selbstvertrauen gespielt», sagte Seidel nach dem Spiel. Die Deutschen hatten bislang eine 1:7-Bilanz gegen die Dänen. Am Sonntag treffen die Deutschen beim Kampf um Gold auf das russische Duo Wladimir Iwanow und Iwan Sosonow.

Yvonne Li

Lamsfuß im im Halbfinale der Badminton-EM - Aus für Li

Mark Lamsfuß hat bei den Badminton-Europameisterschaften in Kiew gleich zweimal das Halbfinale und damit eine EM-Medaille erreicht.

Im Herrendoppel besiegte der Nationalspieler im Viertelfinale mit Marvin Seidel die englische Paarung Ben Lane und Sean Vendy mit 21:15, 17:21, 21:19. Im Mixed erreichte Lamsfuß zusammen mit Isabel Herrtrich die Vorschlussrunde durch ein 21:8, 21:12 gegen die Niederländer Robin Tabeling und Selena Piek.

Im Dameneinzel verlor die an drei gesetzte deutsche Meisterin Yvonne Li im Viertelfinale ...

Kai Schäfer

Olympia-Aspirant Schäfer scheidet gleich zum EM-Auftakt aus

Kiew (dpa) Der deutsche Olympia-Aspirant Kai Schäfer (Dortelweil) ist bei der Badminton-Europameisterschaft in Kiew gleich im Auftaktspiel ausgeschieden.

Der 27-Jährige verlor gegen den an Position zwei gesetzten Dänen Anders Antonsen mit 18:21, 14:21. Dagegen konnte der zweifache deutsche Meister Max Weißkirchen (Lüdinghausen), der sich auch noch Hoffnungen auf die Teilnahme an den Olympischen Spiele in Tokio macht, mit 21:8, 21:8 gegen den Belgier Maxime Moreels durchsetzen.

Minsk

Das bringt der Tag in Minsk

Für Timo Boll geht es nach Gold bei den Europaspielen und der geschafften Olympia-Qualifikation heute im Teamwettbewerb weiter.

Kanurennsport: Nach einem überzeugenden Vorlauf gehört der deutsche Kajak-Vierer zum engen Favoritenkreis. Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke treten zum Finale über 500 Meter auf der Regattabahn an. Nach Gold für den Kajak-Zweier und Bronze für Sebastian Brendel im Einer-Canadier will der Deutsche Kanuverband seine Bilanz bei den auch als Europameisterschaft ausgeschriebenen ...

 Das Leben von Bettina Mayer und ihrem Vater Rudi Mayer ist geprägt vom Badminton.

Eine schrecklich badmintonverrückte Familie

Ein langer Ausfallschritt und ein gestreckter Arm verhindern das Aufkommen des Federballs und befördern ihn zurück über das Netz. Dort wird er umgehend zurückgeschmettert. Auf 26 Plätzen duellieren sich in der ZF-Arena und in der Sporthalle der Berufsschulen über 300 Jugendliche verschiedener Altersklassen im Badminton. Alles kritisch beäugt von Trainern, Eltern, Betreuern – die Tribüne belegt von jeder Menge Sporttaschen.

Rudolf – Rudi – Mayer vom VfB Friedrichshafen geht durch die ZF-Arena und strahlt.

Badminton-EM-Finale

Deutsches Badminton-Team verliert EM-Finale

Das deutsche Badminton-Team hat das Finale der Mixed-Team-Europameisterschaft gegen Titelverteidiger Dänemark mit 0:3 verloren.

Mit Silber sprang für die deutsche Mannschaft von Chef-Bundestrainer Detlef Poste immerhin beim fünften EM-Turnier in Folge eine Medaille heraus. Diese hatte sich Deutschland mit einem 3:1-Halbfinalsieg über Russland gesichert. 2013 hatte es zum bisher einzigen Mal für den Titel gereicht.

„Auf das gesamte Turnier gesehen war die Leistung super.

 Der Auftakt zur Blindenfußball-Bundesliga stieg heuer in Wangen.

2018 war rund um Wangen ein sportliches Jahr

Für mindestens einen Wangener dürfte der 3. November der glücklichste Tag des Jahres gewesen sein. An diesem Samstag holte sich Timo Schwarzkopf, in Wangen besser bekannt unter seinem echten Namen Festim Kryeziu, die EBU-EU-Europameisterschaft in der Superleichtgewichtsklasse gegen den Rumänen Florin Cardos. Vor 8000 Zuschauern in der Wangener Argensporthalle und nach 54 Sekunden in der zweiten Runde war Kryezius 21. und wohl bislang wichtigster Profikampf beendet.

Viktor Axelsen

Viktor Axelsen und Carolina Marin gewinnen EM im Badminton

Der Däne Viktor Axelsen und die Spanierin Carolina Marin haben in Huelva die Einzeltitel bei den Badminton-Europameisterschaften gewonnen.

Der 24-jährige Axelsen holte sich nach dem WM-Sieg 2017 nun auch den EM-Titel. Im Finale besiegte er Titelverteidiger Rajiv Ouseph aus England mit 21:8, 21:7.

Für die 24-jährige Lokalmatadorin Marin war der vierte EM-Erfolg ein ganz besonderer: Die Olympiasiegerin und zweimalige Weltmeisterin besiegte in ihrem Geburtsort im Endspiel die Russin Jewgenia Kosezkaja mit 21:15, 21:7 und ...

Herttrich/Lamsfuss

Deutsches Mixed Lamsfuß/Herttrich verpasst Endspiel

Das deutsche Badminton-Mixed-Team Mark Lamsfuß und Isabel Herttrich hat bei der Europameisterschaft im spanischen Huelva knapp den Einzug ins Endspiel verpasst.

Das deutsche Duo, das in der Weltrangliste auf Platz 19 geführt wird, unterlag im Halbfinale gegen die topgesetzten Engländer Chris Adcock und Gabrielle Adcock mit 17:21, 21:15, 23:25. Das deutsche Team vergab im dritten Satz eine 17:13-Führung und zwei Matchbälle.

Im Dameneinzel erreichte die spanische Lokalmatadorin Carlina Marin souverän das Endspiel.