Suchergebnis

 Die Polizisten bemerkten an der Unfallstelle, dass der 33-Jährige Alkohol getrunken haben muss.

Betrunkener Mann verursacht Unfall auf B 30 bei Baindt

Betrunken gefahren und einen Unfall verursacht: Ein 33-jähriger Autofahrer ist nach einem Crash auf der B 30 bei Baindt seinen Führerschein erst einmal los. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 33-Jährige fuhr demnach am Freitagabend um 18.15 Uhr auf der B 30 in Richtung Bad Waldsee hinter einem 45-jährigen Pickup-Fahrer, der am Ausbauende bei Baindt verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies erkannte der 33-Jährige, der mit einem Van unterwegs war, offenbar zu spät und fuhr hinten auf.

 39 Geschäfte und 20 Gastronomiebetriebe müssen mindestens zwei faire Waren anbieten. Das ist eine von fünf Voraussetzungen, mit

Ravensburg wird „Fairtrade-Landkreis”: Doch was bedeutet das genau?

Wer will schon unfair handeln, wenn er Kaffee, Schokolade oder Bananen kauft? Der Landkreis Ravensburg achtet nun mehr darauf, woher die Produkte im Landratsamt, in den Schulen und in der Gastronomie kommen und ist deswegen vom Verein TransFair in der Zehntscheuer des Bauernhausmuseums Wolfegg als „Fairtrade-Landkreis” ausgezeichnet worden. Trotzdem trinken noch lange nicht alle im Landratsamt fair gehandelten Kaffee.

92 Prozent der Deutschen kennen das Fairtrade-Siegel.

 Noch zwei Hausarztpraxen gibt es in Aulendorf. Beide klagen über Überlastung.

Aulendorfer Ärzte sehen sich am Limit und appellieren an Bürgermeister

Es ist ein Thema, das derzeit viele Menschen in Aulendorf umtreibt: die Verschlechterung der medizinischen Versorgung in der Stadt. Seit der Allgemeinmediziner Dr. Thomas Kaufenstein seine Praxis zum 30. Juni schloss und in Ruhestand ging, gibt es in Aulendorf und seinen Teilorten nur mehr zwei Hausarztpraxen: das Ärztehaus am Schloss in der Kernstadt, in der vier Allgemeinärzte praktizieren, und die Praxis von Dr. August Metzler im Teilort Blönried.

 Das Mittagessen in der Waldseer Schulmensa wird seit diesem Schuljahr von städtischem Personal ausgegeben, weil der Dornahof nu

Menüs werden teurer: Aktuelle Situation der Schulmensa wirft Fragen auf

In der Schulmensa auf dem Waldseer Döchtbühl gibt es seit diesem Schuljahr einige Veränderungen, die die notwendige EU-weite Neuausschreibung mit schwacher Resonanz nach sich gezogen haben. Die Vorbestellung des Mittagessens zugunsten von mehr Nachhaltigkeit und ressourcenschonendem Verhalten ist eine Sache. Dass die Menüs bald teurer werden und die Cafeteria noch immer geschlossen ist, eine andere. Für die „Schwäbische Zeitung“ fragte Sabine Ziegler bei der Pressestelle der Stadt Bad Waldsee nach.

 Die Polizei ermittelt.

Bagger von Betriebsgelände in Bad Waldsee gestohlen

Einen Kompaktbagger des Herstellers Takeuchi im Wert von rund 20 000 Euro haben Unbekannte innerhalb der letzten drei Wochen von einem Betriebsgelände in der Stahlstraße entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass der Bagger zu den normalen Geschäftszeiten gestohlen wurde, da das Firmengelände sonst nicht betreten werden kann, so die Polizei in ihrem Bericht.

Für die Volleyballerinnen der TG Biberach steht das erste Auswärtsspiel der Saison in der Oberliga an.

TG Biberach tritt in Nürtingen an

Für die Volleyballerinnen der TG Biberach steht das erste Auswärtsspiel der Saison in der Oberliga an. Am Samstag ist Biberach in der Sporthalle des Hölderin-Gymnasiums bei der TG Nürtingen zu Gast (Spielbeginn: 19 Uhr).

Nachdem der Saisonstart vergangenen Samstag mit einer knappen Niederlage gegen die TSF Ditzingen für die TG Biberach nicht wie gewünscht verlief, ist die Mannschaft um Cheftrainer Stefan Hecht umso motivierter, den ersten Sieg mit nach Hause zu bringen.

  Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe wurde den fleißigen Köchinnen um Sataporn und Felix Förster gedankt (von links): Dr. Cle

Zu gut für die Tonne

Mit einer Forumsveranstaltung in der Suppenküche Klosterstüble Bad Waldsee endete am Mittwoch, 6. Oktober 2021, die Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel!“ des Rotary Clubs Bad Waldsee-Aulendorf und des Vereins Suppenküche Klosterstüble Bad Waldsee.

Die Lebensmittelverschwendung stärker ins Bewusstsein rücken – das hat sich der Rotary Club Bad Waldsee-Aulendorf schon seit Jahren auf die Fahnen geschrieben. Schließlich landen jedes Jahr über 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll.

 Peter Blank betont, wie engagiert und motiviert die Mitarbeiter im Waldseer Krankenhaus arbeiten. Er setzt sich für den Fortbes

Orthopädie-Schließung am Waldseer Krankenhaus wäre auch für Rehaklinik schlecht

„Für die Städtischen Rehakliniken wäre die Schließung des Krankenhauses von großem Nachteil“, sagt Peter Blank, Direktor der Städtischen Rehakliniken, mit Blick auf die Zukunftspläne der Oberschwabenklinik (OSK). Bekanntlich sehen erste Gedankenspiele der Geschäftsführung zum Fortbestand aller OSK-Standorte die Schließung der Orthopädie in Bad Waldsee vor.

In der Kurstadt solle die Innere Medizin zukünftig den Schwerpunkt bilden. Und so machte Bürgermeister Matthias Henne gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“ deutlich, dass die ...

 Eine Fahrt mit Kutsche- und Planwagen ist entspannend und entschleunigt im Alltag.

Drei-Tages-Herbstausfahrt

Der „Fahrerstammtisch Bad Waldsee-Oberschwaben“ war Anfang Oktober drei Tage lang von Freitag bis Sonntag im Allgäu unterwegs. Unter der Leitung von Günter Braun aus Bad Waldsee fuhr der Tross mit insgesamt 28 Pferden und 13 Wagen von Wolfegg-Speck nach Wangen-Hiltensweiler und zurück.

Übernachtet wurde bei Mitgliedern des Fahrerstammtisches. Einige der Gespanne haben für diese gemeinsame Ausfahrt eine Anreise mit Ihren Pferden bis aus Schwangau, Gammertingen und Vorarlberg auf sich genommen.

 Die Kids sind heiß auf das Toreschießen.

Insgesamt über 40 Tore geschossen

Der Samstag 9. Oktober 2021 bescherte den 36 Mädchen und Jungen, die mit insgesamt sechs Mannschaften der F-Junioren in Haisterkirch am zweiten Spieltag der WFV-Herbstrunde im Einsatz waren, einen bewegten, sonnigen, sportlichen Vormittag.

Teilgenommen hatten in Haisterkirch F-Jugendliche (Alter bis neun Jahre) der Staffel 3 (Bodensee) aus den Vereinen FV Bad Waldsee, TSG Bad Wurzach, SV Hauerz, FV Molpertshaus und zwei Mannschaften des heimischen SV Haisterkirch.