Suchergebnis

 Daniel Wagner (am Ball) besiegt mit dem TSV Lindau die Mannschaft aus Ulm-Wiblingen.

Lindauer Handballer siegen klar

Die Handballer des TSV Lindau haben einen ungefährdeten Sieg in der Bezirksklasse gegen die SG UIm-Wiblingen gefeiert. Die Frauenmannschaft dagegen musste lange gegen einen Niederlage ankämpfen, bevor Matchwinnerin Camille Bourgeuois mit drei Treffern doch noch für den Ausgleich sorgte.

Herren: TSV Lindau – SG Ulm-Wiblingen 31:20 (17:11) – Nach den doch recht durchwachsenen Leistungen zu Beginn der Saison wollten die Mannen von Trainer Andreas Weidmann dieses Wochenende zeigen, zu welcher Leistung man eigentlich imstande ist.

Das Restaurant Scala im Haus am See in Bad Waldsee bekommt ab Januar 2019 einen neuen Pächter: Simon Mayer übernimmt das Restaur

Pächterwechsel im Restaurant Scala

Simon Mayer wird neuer Pächter des Restaurants Scala im Haus am Stadtsee in Bad Waldsee. Der 31-Jährige übernimmt das Restaurant zum 1. Januar von Cornelia Frick, die auf eigenen Wunsch aus dem bestehenden Pachtvertrag ausscheidet und um eine Auflösung des Pachtvertrages gebeten hat. Das teilte die Stadt Bad Waldsee als Verpächterin des Restaurants mit.

Mayer ist seit 2005 in verschiedenen Positionen in der Gastronomie beschäftigt. Seit 1.


 Landrat Harald Sievers (Mitte) hat die neuen Halterungen gemeinsam mit den Bürgermeistern Christof Frick (links) und Dieter Kr

Neu: Kfz-Kennzeichenhalterungen mit Gemeindebezug

Kißlegg und Bodnegg machen den Anfang: Ab sofort gibt es für die zwei Gemeinden auf deren Wunsch personalisierte Kfz-Kennzeichenhalterungen, teilt das Landratsamt mit. Landrat Harald Sievers (Mitte) stellte die neuen Halterungen gemeinsam mit den Bürgermeistern Christof Frick (links), Bodnegg, und Dieter Krattenmacher, Kißlegg, der Öffentlichkeit vor. Die für jede Kommune mit einem selbst festgelegten Textzusatz individuell angefertigten Kennzeichenhalterungen „bieten unseren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre Verbundenheit mit ...

 Professor Thomas Zotz ist der alte und neue Vorsitzende der Gesellschaft Oberschwaben.

Professor Thomas Zotz bleibt Vorsitzender der Gesellschaft Oberschwaben

Die Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur, die 1996 gegründet wurde und derzeit auf 1115 Mitglieder rechnen kann, hat sich zur Aufgabe gemacht, „Oberschwaben als Kulturlandschaft mit erhaltenswerten Traditionen und als politische Landschaft kräftigen Eigenbewusstseins zu präsentieren“. Treffpunkt der Jahresversammlung war am Samstag Eglofs, wo Rückschau und Ausblick gehalten und ein neuer Vorstand gewählt wurde.

Warum erstmalig Eglofs für die Zusammenkunft ausgewählt worden war, das erklärte Vorsitzender Thomas Zotz ...

Fleschrim ist Geschichte: Der markante Schriftzug „Bally Schuhhaus“ an diesem Wohn- und Geschäftshaus am Entenmoos wurde am Dien

Ehemaliges Schuhhaus Fleschrim wird Wohngebäude

Geschlossen wurde das alteingesessene Schuhgeschäft am Entenmoos 30 bereits vor zwei Jahren. Am Dienstag nun ist auch der weithin sichtbare Schriftzug „Bally Schuhhaus Fleschrim“ an der Frontseite des Wohn- und Geschäftshauses abmontiert worden. Grund dafür ist ein Eigentümerwechsel: Der Waldseer Geschäftsmann Reinhold Beiter hat die Altstadt-Immobilie gekauft und möchte das Gebäude neben der Metzgerei Huber in den nächsten Monaten sanieren und danach vermieten.

 Einbrecher dringt durch Fenster in Bad Waldsee ein.

Einbrecher dringt durch Fenster ein

Offensichtlich nichts Stehlenswertes hat ein unbekannter Einbrecher zwischen Samstag, 7 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, bei einem Einbruch in einem Einfamilienhaus im Mühlbergring in Bad Waldsee gefunden. Der Unbekannte hebelte nach Angaben der Polizei ein Fenster auf und verschaffte sich so Zugang zum Gebäude. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtete haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Telefon 0751 / 8036666, zu melden.

Kanalarbeiten in der Furtsteggasse

Wie die Stadt mitteilt, muss aufgrund von Kanalarbeiten die Furtsteggasse in Bad Waldsee von Montag, 22. Oktober, bis voraussichtlich Dienstag, 23. Oktober, zwischen Gebäude Nummer 9 und der Steinacher Straße voll gesperrt werden. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

BAD WALDSEE – Von Dienstag, 23. Oktober, bis voraussichtlich Mittwoch, 24. Oktober, muss aufgrund von Kanalarbeiten die Kurze Straße von der Einmündung Steinenberger Straße bis Gebäude Kurze Straße 10 für den Gesamtverkehr voll gesperrt werden.

Kostenfreie Fahrt auf Räuberbahn und Moorbahn

Die Räuberbahn (Aulendorf –Altshausen – Ostrach – Burgweiler – Pfullendorf und zurück) sowie die Moorbahn (Aulendorf – Bad Waldsee – Bad Wurzach und zurück) bieten zum Saisonabschluss am Sonntag, 21. Oktober „Freifahrt für jedermann“, teilt der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben (bodo) mit. Tipps sowie die Fahrpläne der beiden Linien sind unter www.bodo-seitenblicke.de oder bei den beteiligten Gemeinden erhältlich. In den Zügen der Räuberbahn gibt es zudem eine kleine Bewirtung.

Stadtkapelle spielt zum Frühschoppen

Zum Frühschoppenkonzert am Sonntag, 21. Oktober, um 10.30 Uhr lädt die Stadtkapelle Bad Waldsee in die Stadthalle ein. Wie immer ist der Eintritt frei.

Mit zünftigen Märschen und beschwingten Polkas wie auch Kompositionen von James Last und Udo Jürgens hat Dirigent Joachim Weiss ein Programm zusammengestellt, das laut Pressemitteilung keine Blasmusikwünsche offen lasse. Mit dem Polkahit „Wir Musikanten“ von Kurt Gäble eröffne die Stadtkapelle den musikalischen Frühschoppen, getreu der gefühlvollen Liedzeile von Paul Nagler „Wir ...

 Prall gefüllt sind die Rücklagen der Stadt Bad Waldsee.

33,9 Millionen: Waldsee hat komfortables Finanzpolster

Die Stadt Bad Waldsee hat Rücklagen in Höhe von 33,9 Millionen Euro vorzuweisen. Diesen Wert hat Kämmerer Thomas Manz dem Gemeinderat bei der Vorstellung des städtischen Jahresabschlusses 2017 mitgeteilt. Doch bei aller Euphorie ob des hohen Finanzpolsters, der Kämmerer mahnt zur Vorsicht.

Gewerbesteuer bringt viel mehr als gedacht„Das Gesamtergebnis 2017 ist positiver ausgefallen als vorher angenommen“, sagte Manz mit Blick auf das komplexe und 82 Seiten starke Zahlenwerk für das vergangene Jahr.