Suchergebnis

Versammelt zur Eröffnung des neuen Marktes von Feneberg in Bad Saulgau (von links): Die Vetreter des Eigentümers HKS Schwörer mi

Feneberg eröffnet in Bad Saulgau

Die Kunden haben den neuen Lebensmittelmarkt von Feneberg am ersten Tag angenommen. Schon im 9 Uhr waren die Parkplätze im vorderen Bereich sehr gut belegt. Aus Gründen des Infektionsschutzes wegen der Corona-Pandemie hat Feneberg den neuen Lebensmittelmarkt in der Paradiesstraße ohne offizielle Feier aber mit einem Rundgang durch den Markt mit den Vertretern von Stadt und Eigentümer eröffnet.

Zur Eröffnung Punkt 8 Uhr waren Feneberg-Geschäftsführer Christof Feneberg, der Erste Beigeordnete der Stadt Bad Saulgau, Richard Striegel, ...

Wer macht das Rennen: Klaus Burger (links) oder Raphael Osmakowski-Miller (rechts)?

Burger versus Osmakowski-Miller: Zehn Fragen an die CDU-Kandidaten im Rennen um das Landtagsmandat

Zweikampf bei der CDU im Kreis Sigmaringen um das Landtagsmandat. Der amtierende Abgeordnete Klaus Burger (62) aus Hohentengen hat mit Raphael Osmakowski Miller (49) aus Bad Saulgau einen Herausforderer bekommen. Wer bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021 für die CDU antritt, entscheiden die Mitglieder bei der Nominierung am kommenden Freitag in Meßkirch. Wir haben beiden Kandidaten zehn Fragen gestellt.

Mit welchem Pfund wollen Sie bei den CDU-Mitgliedern punkten?

 So werden die Kunden der Stadtwerke ab 1. Oktober empfangen.

Kundencenter der Stadtwerke öffnet im Oktober

Das neue Kundencenter der Stadtwerke Bad Saulgau in der Moosheimer Straße 28 wird am Donnerstag, 1. Oktober, erstmals öffnen. Der städtische Energie- und Wasserversorger schafft damit einen speziellen Bereich für Kunden, der getrennt ist von Anlieferung und Vertreterbesuchen. Eine große Eröffnung wird es wegen der Corona-Pandemie nicht geben. Dafür werden die Stadtwerke mit Gutscheinaktionen in der Zeit vom 5. bis 16. Oktober zum Besuch des neuen Kundencenters einladen.

Auffahrunfall am Ortseingang

Auffahrunfall am Ortseingang

Auf der Bundesstraße 32 zwischen Herbertingen und Bad Saulgau ist es am Dienstagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr gegen 7.30 Uhr am Ortseingang von Bad Saulgau infolge Unachtsamkeit auf das Auto eines 20-Jährigen auf, der verkehrsbedingt angehalten hatte. Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf rund 4 500 Euro.

Die SG Altheim (rechts, hier im Liga-Spiel gegen Schelklingen-Hausen) trifft in der vierten Runde des Bezirkspokals auf die TSG

Duell zweier Bezirksligisten in Altheim

Im Wettbewerb um den Fußball-Bezirkspokal Donau steht am Mittwoch, 23. September, und Donnerstag, 24. September, die vierte Runde auf dem Programm. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen spielen acht Mannschaften in vier Paarungen ums Weiterkommen. Die vierte Pokalrunde ist die letzte im Jahr 2020, danach ist bis zum Frühjahr 2021 Pause. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen sind vier Bezirksligisten, drei Mannschaften der Kreisliga A und ein Team der Kreisliga B noch im Wettbewerb.

 Der SV Reinstetten hat sich in der Frauenfußball-Landesliga II auswärts 2:2 vom SV Granheim getrennt.

SV Reinstetten punktet auswärts

Der SV Reinstetten hat sich in der Frauenfußball-Landesliga II auswärts 2:2 (2:1) vom SV Granheim getrennt. Reinstetten kamen gut ins Spiel und machte von Beginn an Druck nach vorn. Durch einen Weitschuss markierte Aylin Rapp (5.) das 1:0 des SVR. Granheim glich wenig später durch einen Weitschuss von Franziska Uhl (13.) aus. Kurz vor der Halbzeitpause brachte Sophia Ströbele (40.) den SVR mit 2:1 in Führung.

In der zweiten Hälfte verlief das Spiel recht ausgeglichen.

 Die 95-jährige Christine Fausel vor ihrem Gemälde „Tänzer“ aus dem Jahr 1993.

Doppelausstellung in der Fähre in Bad Saulgau

Eine Retrospektive für die fast 95-jährige Christine Fausel hat die Städtische Galerie Fähre in ihrer neuen Ausstellung eingerichtet und setzt zu den 36 Gemälden und Zeichnungen aus der Zeit zwischen 1959 bis 2020 ein gutes Dutzend Holzskulpturen von Petra Ariane Ehinger in einen spannenden Kontrast. „Abbild und Ahnung. Außen und innen“ lautet der Untertitel der Schau, für die sich Kurator Uwe Degreif ein Jahr lang mit dem einige Tausend Zeichnungen und Gemälde umfassenden Werk Fausels beschäftigt hat.

Immobilien Fürst kauft die Gewerbefläche im Neubau der Firma Reisch Projektentwicklung. Für eine weitere Fläche wird noch ein Pä

Immobilien Fürst zieht in die Neue Mitte um

Gewerbefläche gekauft: Immobilien Fürst aus Bad Saulgau zieht voraussichtlich Mitte 2021 vom Kirchplatz ins Erdgeschoss des Neubaus der Firma Reisch Projektentwicklung zwischen Friedrich-, Kaiser-, Blauw- und Hauptstraße um. Für die zweite Fläche sucht die Reisch Projektentwicklung noch einen gastronomischen Betreiber. Die 40 Wohnungen sind indes alle verkauft.

„Wir freuen uns schon auf den Umzug im nächsten Jahr“, sagt Immobilienmakler Michael Fürst.

Youngster unter sich: Uttenweilers Max Guminy (re.) springt etwas höher als Altshausens David Kiem (M). Am Ende erreichen sie di

Kampf in Ebenweiler - Überraschung in Hundersingen

Der Spitzenreiter behält seine weiße Weste und Rang eins in der Fußball-Bezirksliga. Doch das 5:4-Torefestival gegen die SG Altheim war ein hartes Stück Arbeit. Derzeit erster Verfolger ist der überraschend starke FV Bad Saulgau, der mit einem 3:2 - nach 0:2-Rückstand - die SG Altheim nach Hause schickte. Auch noch ungeschlagen sind die TSG Ehingen und der FV Neufra/Do., der einen überzeugenden 5:1-Sieg in Altheim feierte. Zu einem überraschenden Erfolg kam die SG Hettingen/Inneringen in Hundersingen.

Die SGM SW Donau (links Daniel Meier) und die TSG Ehingen (rechts Georgios Sarigiannidis) trennten sich im Bezirksliga-Derby 1:1

Schwarz Weiß Donau stark verbessert

In Munderkingen haben die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Spiel und am Ende ein 1:1 gesehen. Der FV Schelklingen-Hausen führte zur Halbzeit schon 3:0 und musste sich am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben. Knappe Niederlagen gab es für die SG Öpfingen und die SG Altheim.

SGM Schwarz Weiß Donau - TSG Ehingen 1:1 (1:1). - Tore: 0:1 Dominik Martin (7.), 1:1 Lukas Ottenbreit (30.). - Gegenüber der hohen Niederlage in Altheim waren die Gastgeber am Samstag wie ausgewechselt.