Suchergebnis

Jubel über Lewandowskis Tor zum 1:1

Lewandowski stellt Torrekorde von Aubameyang und Jancker ein

Stürmer-Star Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat am Samstag mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 beim FC Augsburg zwei Torrekorde eingestellt. Der Pole war in den ersten acht Saisonspielen der Fußball-Bundesliga erfolgreich. Das war zuvor nur Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund in der Saison 2015/16 gelungen. Zudem traf Lewandowski im elften Pflichtspiel der Bayern in Serie. Er stellte damit die vereinsinterne Bestmarke von Carsten Jancker aus dem Jahr 2000 ein.

Bayern-Torjäger

Lewandowski stellt Torrekorde von Aubameyang und Jancker ein

Stürmer-Star Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 beim FC Augsburg zwei Torrekorde eingestellt. Der Pole war in den ersten acht Saisonspielen der Fußball-Bundesliga erfolgreich.

Das war zuvor nur Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund in der Saison 2015/16 gelungen. Zudem traf Lewandowski im elften Pflichtspiel der Bayern in Serie. Er stellte damit die vereinsinterne Bestmarke von Carsten Jancker aus dem Jahr 2000 ein.

Engländer

Medien: BVB-Trainer Favre streicht Sancho aus dem Kader

Trainer Lucien Favre vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat Offensivspieler Jadon Sancho Medienberichten zufolge aus dem Kader für das Topspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach gestrichen.

Grund für die Maßnahme ist nach Berichten von „kicker online“ und „t-online.de“ die verspätete Rückkehr des 19-Jährigen von den Länderspielen der englischen Nationalmannschaft. Von Borussia Dortmund gab es wenige Stunden vor dem Anpfiff am Samstagabend (18.

Lucien Favre

BVB-Motto gegen Gladbach: „Alle Neune“ - Spielt Müller?

Schon am 8. Spieltag lastet in der Fußball-Bundesliga ein gewaltiger Druck auf Borussia Dortmund.

Die vor der zweiwöchigen Länderspielpause dreimal nacheinander sieglose Mannschaft von Trainer Lucien Favre muss am heutigen Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Topspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach nachweisen, den ehrgeizigen Titelambitionen in dieser Saison gerecht werden zu können. Beim Gedränge in der Spitzengruppe sind in den Partien am Nachmittag (15.

Leonardo Bittencourt

Werder-Profi traut Kohfeldt und Nagelsmann große Karriere zu

Bundesliga-Profi Leonardo Bittencourt von Werder Bremen traut seinem aktuellen Trainer Florian Kohfeldt und seinem ehemaligen Coach Julian Nagelsmann eine ähnlich große Karriere wie Jürgen Klopp zu.

Im Vergleich zu Nagelsmann habe Kohfeldt „ein besseres Fingerspitzengefühl, er sieht den Menschen hinter dem Spieler besser. Ansonsten sind sie sich sehr ähnlich“, sagte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler in einem Interview des Bremer „Weser-Kurier“.

SC Freiburg will gegen Union starke Auswärtsserie ausbauen

Der SC Freiburg will heute im Spiel beim 1. FC Union Berlin seine makellose Auswärtsserie in der Fußball-Bundesliga ausbauen. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich gewann bisher alle drei Saisonspiele in fremden Stadien. Mit einem weiteren Sieg gegen den Aufsteiger Union würden die Freiburger mit dann zwölf Punkten möglicherweise RB Leipzig als bisher stärkste Auswärts-Elf ablösen. Lediglich Borussia Mönchengladbach könnte mit einem Erfolg bei Borussia Dortmund ebenfalls auf zwölf Zähler kommen.

Bayern- und Dortmund-Legenden im Dezember auf Brasilien-Tour

Die Legenden-Teams des FC Bayern München und von Borussia Dortmund nehmen im Dezember an einem Fußball-Turnier in Brasilien teil. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von Gastgeber São Paulo F.C. und dem FC Barcelona. „Ich freue mich unglaublich darauf, mit unserer Legenden-Mannschaft in meine Heimat Brasilien zu reisen und erstmals an einem Turnier dieser Art teilzunehmen“, sagte Bayern-Botschafter Giovane Elber.

Neben Elber werden auch Zé Roberto, Paulo Sergio, Lucio und Bernardo in der Bayern-Elf dabei sein.

Leipzig-Trainer

Der 8. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der achte Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick:

RB Leipzig - VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Leipzig ist seit drei Pflichtspielen sieglos, Wolfsburg als einziges Bundesliga-Team noch ungeschlagen.

STATISTIK: Die Statistik spricht knapp für Leipzig. In sechs Bundesliga-Spielen gab es drei RB-Siege bei zwei Wolfsburger Erfolgen.

Lucien Favre

Klopp-Schwärmereien und 2:2-Serie: Favre macht sich Druck

Dass der Druck von außen gekommen sei, wird Lucien Favre nach dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nicht sagen können.

Als der BVB-Trainer mit Blick auf das Spiel gegen den Tabellenführer auf die Wichtigkeit eines Sieges hinwies, fügte er in 30 Sekunden gleich viermal das Wort „unbedingt“ an. Mehr Druck kann man sich und seinem Team selbst eigentlich nicht machen. Und die Schwärmereien von Club-Chef Hans-Joachim Watzke für Ex-Coach Jürgen Klopp haben dank unglücklichen Timings auch noch für ein hausgemachtes Problem gesorgt.

Die Schlotterbecks

Noch kein Schlotterbeck-Bruderduell in Berlin

Das direkte Bruderduell zwischen Nico und Keven Schlotterbeck in der Fußball-Bundesliga lässt weiter auf sich warten.

Zwar steht der 22 Jahre alte Keven in der Startformation des Aufsteigers 1. FC Union Berlin, der drei Jahre jüngere Nico muss bei Gegner SC Freiburg aber zunächst auf der Bank Platz nehmen. Keven Schlotterbeck ist in dieser Saison von den Freiburgern in die Hauptstadt ausgeliehen und Stammkraft im Abwehrverbund.

Union-Trainer Urs Fischer wechselte im Vergleich zum 0:1 vor zwei Wochen in Wolfsburg zweimal.