Suchergebnis

Antonio De Luca

Keine Kundschaft, aber Ausbildungspflicht: Gesetzeslücken verärgern Friseur

Dass die Haare seiner Kunden wachsen und seine Kasse gerade leer bleiben muss, versteht Antonio de Luca. Dass er im Lockdown aber nicht problemlos seiner Ausbildungspflicht nachkommen kann, macht den Trossinger Friseurmeister ratlos und sauer. Tatsächlich ist in keiner Corona-Verordnung eindeutig festgeschrieben, wie er mit seinen Auszubildenden weiterarbeiten darf. Nach wochenlangem Hin und Her gibt es jetzt zwar eine Lösung in Absprache mit der Stadt Trossingen.

Soloselbstständige

Bundesregierung erhöht Corona-Hilfen für Soloselbstständige

Die Bundesregierung erhöht die Corona-Hilfen für Soloselbstständige wie etwa Künstler. „Wir satteln bei den Hilfen für Soloselbstständige noch mal deutlich drauf, das liegt mir sehr am Herzen“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Die Neustarthilfe werde von 25 Prozent auf nun 50 Prozent des Vergleichsumsatzes erhöht, zugleich werde die maximale Förderhöhe deutlich angehoben. „Wichtig ist mir auch, dass wir die Neustarthilfe für weitere Empfänger öffnen.

Ein junger Mann freut sich über seinen Meisterbrief

Neue Prämie für mehr als 2100 Handwerksmeister im Südwesten

Zur bestandenen Meisterprüfung haben im vergangenen Jahr im Südwesten erstmals gut 2100 Handwerker die neue Meisterprämie erhalten. Das sind gut 80 Prozent aller Frauen und Männer, die 2020 ihre Prüfung erfolgreich abgelegt und damit den Titel erworben haben, wie der Handwerkstag auf Anfrage weiter mitteilte. Die aus dem Landeshaushalt gezahlte Prämie in Höhe von 1500 Euro war zum 1. Mai des vergangenen Jahres eingeführt worden, galt aber rückwirkend seit Jahresbeginn.

Friedrich Merz

Merz wirbt für CDU-Chef Laschet und bedauert Irritationen

Der im Kampf um den CDU-Vorsitz knapp unterlegene Friedrich Merz hat seine Wähler vom Online-Parteitag und die CDU-Mitglieder zur Unterstützung des neuen Parteichefs Armin Laschet aufgerufen.

„Ich bitte alle Delegierten, an der schriftlichen Schlussabstimmung teilzunehmen und unseren neuen Vorsitzenden Armin Laschet mit einem starken Votum auszustatten. Und dann gehen wir gemeinsam an die Arbeit“, heißt es in einem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Brief von Merz an die CDU-Mitglieder.

Noch ist alles offen: Die Genehmigung für den Kiesabbau im Offenland bei Göggingen ist zwar erteilt, aber die Widersprüche sind

Kiesabbau: Verein fühlt sich vom Landratsamt verhöhnt

Der Ton im Kampf gegen den Kiesabbau auf der Offenfläche oberhalb Göggingens wird schärfer: Erst vor wenigen Wochen haben die Gemeinde Krauchenwies, der Verein Lebenswertes Göggingen und Umgebung sowie zwei Privatleute Widerspruch gegen die Genehmigung des Abbaus eingereicht. Diese Widersprüche hat das Landratsamt zurückgewiesen und nun an das Regierungspräsidum Tübingen, die zuständige Behörde, weitergeleitet. Damit sieht Rainer Ohmacht, Vorsitzender des Vereins Lebenswertes Göggingen und Umgebung, die Chance schwinden, dass die Widersprüche ...

Friedrich Merz

Merz wirbt um Unterstützung für neuen CDU-Chef Laschet

Der bei der Wahl zum CDU-Vorsitz unterlegene Friedrich Merz hat die Delegierten des Online-Parteitags und die CDU-Mitglieder zur Unterstützung des neuen Parteichefs Armin Laschet aufgerufen.

„Ich bitte alle Delegierten, an der schriftlichen Schlussabstimmung teilzunehmen und unseren neuen Vorsitzenden Armin Laschet mit einem starken Votum auszustatten. Und dann gehen wir gemeinsam an die Arbeit“, heißt es in einem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Schreiben von Merz an die CDU-Mitglieder.

Müller-Filiale in Ulm: Das Unternehmen hat gegen das Gleichbehandlungsgesetz verstoßen.

Warum die Drogerie Müller komplett geöffnet sein darf: Jetzt spricht die Ministerin

Dass der Konzern des Ulmer Milliardärs Erwin Müller trotz der Corona-Beschränkungen sämtliche Bereiche seiner zahlreichen Kaufhäuser öffnen darf, stößt bei seiner Konkurrenz auf – nett formuliert – Verwunderung. Die Betreiberin eines Spielwarengeschäfts in Blaustein hatte sich persönlich an das baden-württembergische Wirtschaftsministerium gewandt. Nun kam die Antwort. Das Ergebnis: Selbst eine jüngst in Kraft getretene Verschärfung der Corona-Verordnung kann Müller bislang nicht stoppen.

Geldscheine

Wirtschaftsministerium will Corona-Hilfen vereinfachen

Nach Kritik an schleppenden Hilfen für Unternehmen mit Einbußen durch Corona-Beschränkungen strebt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einfachere Bedingungen an.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur schlägt sein Ministerium Änderungen bei der Überbrückungshilfe III vor. So sollen Firmen eine Förderung für jeden Monat erhalten können, in dem sie einen Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent nachweisen können - weitere Nachweise sollen entfallen, wie zuerst „Der Spiegel“ (Sonntag) berichtete.

Chef im Wirtschaftsministerium? Schavan findet Merz’ Angebot „ziemlich komisch“

Die frühere baden-württembergische Kultusministerin Annette Schavan (CDU) hält es für richtig, dass sich Armin Laschet in der Frage der Kanzlerkandidatur zurückhaltend geäußert hat. „Alles andere wäre falsch gewesen“, sagte sie im Gespräch mit Claudia Kling.

Frau Schavan, wie bewerten Sie das Ergebnis des Wettstreits um den CDU-Vorsitz?

Ich bin froh über dieses Wahlergebnis, weil ich Armin Laschet für einen Politiker halte, der im hohen Maße Vertrauen genießt, verlässlich ist und erfolgreich sein Land, das größte ...

Glückwunsch

Laschet nimmt die erste Hürde auf dem Weg zur Kanzlerkandidatur - Merz sorgt für Aufsehen

Es dauert nicht allzu lange, bis Friedrich Merz nach der verlorenen Stichwahl im Rennen um den CDU-Vorsitz wieder von sich reden macht. „Dem neuen Parteivorsitzenden Armin Laschet habe ich aber angeboten, in die jetzige Bundesregierung einzutreten und das Bundeswirtschaftsministerium zu übernehmen“, schreibt er im Kurznachrichtendienst Twitter.

„Zugunsten der Frauen“ habe er sich nicht für Präsidium der CDU beworben. Dass Laschet überhaupt nicht derjenige ist, der derzeit über Kabinettsposten zu entscheiden hat, macht die prompte ...