Suchergebnis

VW-ANgebot

Volkswagen will bundesweite Wechselprämie für ältere Diesel

Volkswagen will die Wechselprämie für ältere Diesel auf ganz Deutschland ausdehnen.

„Aktuell prüft der Volkswagen Konzern ein zeitlich befristetes bundesweites Angebot der Wechselprämie, die bei Inzahlungnahme eines Euro-4- oder Euro-5-Diesel-Fahrzeugs gewährt wird“, sagte ein Konzernsprecher am Freitag. Diese ist ihm zufolge aktuell auf die 15 besonders belasteten Städte beschränkt. Zuvor hatte die „Bild“ über das Vorhaben berichtet.

„Die zuständigen Vorstandsgremien werden voraussichtlich Anfang der kommenden Woche ...

 Symbolfoto

19-Jähriger missachtet Vorfahrt

Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 8000 Euro hat sich am Donnerstag gegen 7.15 Uhr in der Ortsdurchfahrt Iggenau (Bundesstraße 465) ereignet, als ein 19-jähriger Autofahrer aus einem Grundstück auf die Bundesstraße einfahren wollte. Laut Polizeibericht übersah er hierbei eine in Richtung Bad Wurzach fahrende 21-jährige BMW- Lenkerin und kollidierte mit deren Auto. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der BMW musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden.

 Symbolfoto

40-Tonner verliert Eisplatten

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen gegen 7.10 Uhr auf der B 32 ereignete.

Als der 26-jährige Fahrer eines silberfarbenen BMW die Bundesstraße von Weingarten kommend in Richtung Staig befuhr, kam ihm laut Polizei etwa 300 Meter vor Ortsbeginn ein Sattelzug entgegen, von dessen Auflieger eine Eisplatte auf die Fahrzeugfront des Autos herunterfiel. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

BMW-Logo

BMW kann Anteil an Werk in China aufstocken

Der Autobauer BMW hat einen weiteren Schritt zur geplanten Übernahme der Mehrheit an seinem weltweit größten Werk in China erreicht. Sein chinesischer Partner Brilliance China Automotive habe am Freitag beschlossen, ihm für 3,6 Milliarden Euro 25 Prozent der Anteile am Gemeinschaftsunternehmen BMW Brilliance zu verkaufen, teilte BMW in München mit. „Das Closing wird spätestens im Jahr 2022 erfolgen, wenn die Joint-Venture-Pflicht für Automobilproduktion in China ausläuft.

 Ein Echo-Lautsprecher für Amazons Sprachassistenten Alexa auf der Internationalen Funkausstellung 2017 in Berlin: Durch „Smart

Die Automatisierung der Privatsphäre durch „Smart Home“

Das computergesteuerte „Smart Home“ ist seit langem ein Schlagwort in der Baubranche – und beim Schlagwort ist es bislang für die Mehrheit der Bürger auch geblieben. Doch die Nachfrage nach der bisher hauptsächlich in Büros und Fabriken genutzten Gebäudeautomatisierung steigt mittlerweile auch bei Privatleuten stetig, wie Fachleute berichten. „Der Trend ist ganz klar zu sehen“, sagt Bernd Dechert, Geschäftsführer für Technik und Berufsbildung beim Elektriker-Zentralverband ZVEH.

Dax

Dax wieder über 11.200 Punkte

Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax am Freitag über die Marke von 11.200 Punkten katapultiert.

Mit Leichtigkeit überwand der Leitindex bereits am Morgen die Hürde von 11.000 Zählern und baute seine Gewinne bis Handelsschluss weiter kräftig aus. Die Rally bescherte ihm schließlich ein sattes Plus von 2,63 Prozent auf 11.205,54 Punkten.

Auf Wochensicht bedeutet das für das deutsche Börsenbarometer einen Gewinn von rund 3 Prozent.

 Bei Ausscheren kracht es.

Alkoholisierter Fahrer missachtet Vorfahrt

Sachschaden von rund 3000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Mittwoch gegen 11.45 Uhr in der Bahnhofstraße ereignet hat. Ein 51-jähriger BMW-Fahrer wollte aus einer Parkbucht in den fließenden Verkehr einfahren und übersah hierbei einen 80-jährigen Ford-Lenker, der die Bahnhofstraße in Richtung Franz-Xaver-Heilig-Straße befuhr. Während der Unfallaufnahme konnte von den Beamten des Polizeiposten Pfullendorf Alkoholgeruch bei dem 51-Jährigen wahrgenommen werden.

 Ein 77-Jähriger hat in der Neuen Nördlinger Straße im Vorbeifahren einen stehenden Autotransporter gestreift.

Teures Missgeschick

Rund 11 000 Euro Sachschaden sind entstanden, als ein 77-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr mit seinem BMW einen stehenden Autotransporter streifte. Dem Senior passierte das teure Missgeschick im Vorbeifahren in der Neuen Nördlinger Straße.

Die Brandursache ist noch unklar.

Flammen zerstören Garage und Auto

Ein Brand in Berkheim hat am Mittwoch einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt bemerkten kurz vor 16.30 Uhr Spaziergänger Rauch aus einer Garage in der Lessingstraße.

Die Feuerwehr rückte schnell aus, die Garage stand aber bereits in Vollbrand. Nach Mitteilung der Polizei ist die Garage etwa fünf Meter vom Wohnhaus getrennt. An diesem entstand kein Schaden. Bewohner waren im Gebäude, als der Brand ausbrach. Sie blieben unverletzt.

Mehrere Autos angefahren

Mehrere Autos angefahren

 Am Dienstag stieß ein Autofahrer gegen mehrere Autos in Ulm.

 Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 58-Jähriger auf einem Parkplatz im Buchbrunnenweg. Der Fahrer des Mercedes bog auf dem Parkplatz nach rechts ab und stieß gegen einen parkenden Mercedes. Im Anschluss lenkte er sein Fahrzeug nach links und stieß gegen eine Begrenzung. Der Mann blieb auf dem Gaspedal und steuerte sein Auto in einer weiteren Reflexhandlung nach rechts. Dort prallte er auf einen dritten parkenden Mercedes.