Suchergebnis

Nicht nach Wunsch lief es in den zurückliegenden Spielen beim Team Ehingen Urspring (hier Jack Pagenkopf, r., gegen Paderborns D

Gut vorbereitet zu den Panthern

Nach eineinhalb Wochen ohne Spiel ist das Team Ehingen Urspring in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProA wieder gefordert. Am Mittwoch, 20. Januar, trifft die Mannschaft von Trainer Domenik Reinboth erstmals in dieer Saison auf die Panthers Schwenningen, Spielbeginn ist um 19 Uhr in Schwenningen. Reinboth hofft nach den enttäuschenden Partien gegen Paderborn und Tübingen auf eine deutliche Leistungssteigerung seines Teams.

Erst das 63:108 gegen die Tigers Tübingen, wenige Tage später wiederum zu Hause das 79:105 gegen die Uni ...

Aito Garcia Reneses

García Reneses nach Corona-Infektion wieder beim Training

Meistercoach Aito García Reneses hat mehr als drei Wochen nach seiner Corona-Infektion wieder das Training beim Basketball-Bundesligisten Alba Berlin übernommen.

„Vielen Dank für Ihre Ermutigung“, schrieb der 74 Jahre alte Spanier bei Twitter. Kurz nach Weihnachten hatte die Nachricht über die Ansteckung für einen Schrecken beim deutschen Meister gesorgt. Nach dem positiven Befund bei Aito musste damals kurzfristig das Bundesliga-Auswärtsspiel beim Syntainics MBC in Weißenfels abgesagt werden.

Bogdan Radosavljevic.

Ball läuft für Crailsheim gegen Bayreuth

Zum 13. Spieltag der Basketball-Bundesliga (BBL) empfingen die HAKRO Merlins Crailsheim medi bayreuth. Nachdem die Gastgeber kürzlich in Hamburg die zweite Saisonniederlage hinnehmen mussten, wollten sie nun gegen die Oberfranken zurück in die Erfolgsspur finden. Bayreuth hingegen konnte bislang erst vier Bundesliga-Partien für sich entscheiden und stand mit einer 4:8-Bilanz auf dem 14. Tabellenplatz. In einer sehr umkämpften Begegnung konnten sich beide Kontrahenten bis zum Schluss nicht entscheidend absetzen.

Gut aufgelegt: Crailsheims Trae Bell-Haynes (links).

Zurück in die Spur zaubern

Zur Begegnung des 13. Spieltages in der easyCredit Basketball Bundesliga empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim am Samstagabend ( 18 Uhr) medi bayreuth in der Arena Hohenlohe. Nachdem am vergangenen Wochenende die Siegesserie der Zauberer bei den Hamburg Towers gerissen ist, wollen die Hausherren zurück in die Erfolgsspur und ihre weiße Heimweste wahren. Die Oberfranken reisen mit zuletzt zwei Niederlagen im Rücken an und wollen Revanche für die Pokal-Pleite im November nehmen.

Alex Ruoff

Bamberger Basketballer verpflichten US-Aufbauspieler Ruoff

Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat Aufbauspieler Alex Ruoff bis zum Saisonende verpflichtet. Wie der Bundesligist am Mittwoch mitteilte, spielte der 34-jährige US-Amerikaner zuletzt beim japanischen Club Nishinomiya Storks. Ruoff war in der Vergangenheit auch schon für die BG Göttingen und die MHP Riesen Ludwigsburg aktiv gewesen. Der Transfer sei erst durch die private Unterstützung von Aufsichtsratschef Michael Stoschek möglich geworden, schrieben die Bamberger.

Würzburger Basketballer bis Saisonende ohne verletzten Sears

Der Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg muss einen schweren personellen Rückschlag verkraften. Wie die Unterfranken am Dienstag mitteilten, fällt Center Justin Sears wegen einer Verletzung am linken Knie für den Rest der Saison aus. Der 27-jährige US-Amerikaner werde noch im Laufe dieser Woche operiert.

Sears hatte erst Anfang Dezember nach neun Monaten Rekonvaleszenz sein Comeback gegeben und verletzte sich nun beim Auswärtssieg am vergangenen Samstag in Bonn erneut schwer.

Das Team Ehingen Urspring (Mitte Maximilian Langenfeld, links Akim-Jamal Jonah) verlor das dritte Spiel in Folge deutlich. 79:10

Weitere deutliche Niederlage

Die Zweitliga-Basketballer des Teams Ehingen Urspring haben auch ihr drittes Spiel in der englischen Woche deutlich verloren. Außerdem musste das Tabellenschlusslicht wie schon in Jena und gegen Tübingen auch zu Hause gegen die Uni Baskets Paderborn mehr als 100 Punkte hinnehmen. 79:105 hieß es am Ende gegen die Westfalen, die ungefährdet die Punkte aus Ehingen mitnahmen.

Gegenüber der schwachen Vorstellung im Derby gegen Tübingen (63:108) vier Tage zuvor hatten die Verantwortlichen gegen Paderborn eine klare Steigerung sehen wollen.

Basketball

Chemnitz verpasst Überraschung: 76:77-Niederlage in München

Die Niners Chemnitz haben am 12. Spieltag der Basketball-Bundesliga eine Überraschung nur knapp verpasst. Die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore verlor am Sonntag bei Euroleague-Teilnehmer FC Bayern München mit 76:77 (33:39). Beste Niners-Werfer waren Jan Niklas Wimberg (16 Punkte), Terrell Harris und Marcus Thornton (beide 13).

Die Partie schien zunächst den erwarteten Verlauf zu nehmen. Nach dem ersten Viertel lagen die Münchner mit 26:17 in Führung.

John Patrick

Sieg in letzter Sekunde: Ludwigsburg bleibt Spitzenreiter

Die MHP Riesen Ludwigsburg bleiben Tabellenführer der Basketball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer John Patrick gewann in einer hartumkämpften Partie gegen ratiopharm Ulm in letzter Sekunde mit 89:87 (39:46) und holte den neunten Sieg nacheinander.

Mit 22:2 Punkten führen die Ludwigsburger weiterhin die Liga an. Ulm ist nach der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Begegnungen Siebter.

Die Gastgeber liefen über 30 Minuten einem Rückstand hinterher.

Basketball

Sechster Sieg für Baskets Oldenburg: 80:73 gegen Bayreuth

Die EWE Baskets Oldenburg haben in der Basketball-Bundesliga zum sechsten Mal in Serie gewonnen. Dank eines starken Schlussviertels (31:20) gelang den Niedersachsen am Samstag ein 80:73 (34:35) gegen medi Bayreuth. Mit 20:4 Punkten bleibt die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic damit in der Spitzengruppe. Bester Werfer für die Oldenburger war der US-Amerikaner Keith Hornsby mit 24 Punkten.

Spielstatistik

BBL-Tabelle