Suchergebnis

Der Langenargener Bürgermeister Achim Krafft (hier beim Bürgerempfang seiner Gemeinde im Jahr 2019) hat am vergangenen Sonntag e

Amtierender Bürgermeister von der Ostalb muss am See um sein Amt kämpfen

Der frühere Rainauer Bürgermeister, der aus Hüttlingen stammende Achim Krafft, muss am Bodensee um sein Amt kämpfen. Seit acht Jahren ist er Bürgermeister in Langenargen. Am vergangenen Sonntag hat er die erhoffte Wiederwahl knapp verpasst: Für ihn votierten 1903 Wählerinnen und Wähler (49,07 Prozent).

Sein Mitbewerber holte zwar 25 Stimmen mehr als er, da aber keiner von beiden die absolute Mehrheit schaffte, muss die Entscheidung in einem zweiten Wahlgang am 29.

Grundversorgung mit politischen Informationen unter Corona-Bedingungen: Die Bürgermeisterkandidaten Achim Krafft (vorne links),

Kandidatenvorstellung in Langenargen: Die Wähler wollen Antworten

Dass in Zeiten von Corona nichts ist, wie es vorher war, hat die Kandidatenvorstellung am Montag eindrucksvoll verdeutlicht. Nur ein Vergleich: Bei der Veranstaltung der Gemeinde zur Langenargener Bürgermeisterwahl vor acht Jahren saßen 700 Zuhörer in der Festhalle. Dieses Mal kamen etwa 90, die durchgehend Maske tragen mussten. Die drei Kandidaten, Achim Krafft, Ole Münder und Michael Maragudakis waren während ihrer Redezeit vom Mund-Nasen-Schutz befreit und sprachen mehr oder weniger frei.