Suchergebnis

 Roland Metzler (links) und Hans Ehinger holen „Salut Salon“ in die Stadthalle Bad Waldsee.

So haben es zwei Waldseer geschafft, „Salut Salon“ in die Stadthalle zu holen

Musikkabarett von „Salut Salon“ gibt es am Freitag, 8. November, in der Stadthalle zu hören. Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige), Olga Shkrygunova (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) gastieren mit ihrem Programm „Was sie schon immer über Liebe hören wollen...“ in Bad Waldsee.

Wolfgang Heyer hat mit den Veranstaltern von Spektrum K, Hans Ehinger und Roland Metzler, über den bemerkenswerten Gastauftritt in der Kurstadt und über die Eigenarten der Stadthalle als Spielstätte gesprochen.

Erst Aufregung, dann Freude, dann Erleichterung: Ole Münder erlebte am Montagabend im Haus am Stadtsee einen zukunftsweisenden A

Ole Münder ist der neue Erste Beigeordnete in Bad Waldsee

23 Bewerber hatten sich Hoffnungen auf den Posten des Ersten Beigeordneten in Bad Waldsee gemacht. Am Montagabend durften sich drei Kandidaten der Öffentlichkeit präsentieren: Weingartens Kämmerer Daniel Gallasch, Monika Ludy-Wagner, Leiterin des Kommunal- und Prüfungsamtes beim Landratsamt Biberach, und Ole Münder, Fachbereichsleiter Schule bei der Stadt Würzburg. Das Rennen machte Münder, der in der Stichwahl 17 der möglichen 26 Stimmen auf sich vereinen konnte.

 Vor der Sitzung machten einige Rasthofgegner mit Plakaten auf ihr Anliegen aufmerksam.

Bad Waldseer Gemeinderat lehnt den Bürgerentscheid zum Rasthof ab

Ole Münder heißt der neue Erste Beigeordnete der Stadt Bad Waldsee. Der bisherige Leiter des Fachbereichs Schule der Stadt Würzburg setzte sich in einer Stichwahl gegen Monika Ludy-Wagner durch. Diese Personalentscheidung hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend im Haus am Stadtsee vor rund 180 Zuhörern getroffen. Außerdem haben sich die Stadträte gegen einen Bürgerentscheid zum geplanten Rasthof an der B 30 ausgesprochen.

Die benötigte Zweidrittel Mehrheit wurde knapp verfehlt.