Suchergebnis

 Knapp mit 1:0 behielten die Oberliga-Fußballjuniorinnen des TSV Tettnang beim KSC die Oberhand.

TSV-Juniorinnen holen 1:0-Erfolg beim KSC

Einen wichtigen Auswärtssieg haben die B-Fußballjuniorinnen des TSV Tettnang am Samstagnachmittag in der Oberliga Baden-Württemberg beim Karlsruher SC geholt. Nach der dreieinhalbstündigen Busfahrt kamen die Tettnangerinnen gut ins Spiel und in die Zweikämpfe und gewannen am Ende mit 1:0.

Laut Vereinsbericht stand die Abwehrreihe der Heimelf defensiv sehr gut, weswegen es die Tettnanger Offensive zunächst nicht schaffte, diese zu durchbrechen.

 Die B-Juniorinnen des TSV Tettnang sind im Fußball-Pokalwettbewerb gegen den SV Alberweiler ausgeschieden.

TSV-Juniorinnen fliegen aus der WFV-Pokalrunde

Mit 0:2 haben die B-Fußballjuniorinnen des TSV Tettnang am Mittwochabend gegen den SV Alberweiler verloren. Laut Vereinsbericht machten es die jungen Tettnangerinnen vor heimischer Kulisse lange spannend und wehrten sich mit einer hervorragenden kämpferischen und taktischen Leistung gegen das spielstarke Bundesligateam.

Die Gästemannschaft machte von Beginn an Druck auf die gut postierte Abwehrreihe des TSV Tettnang. Vor allem durch die schnelle Ex-TSV-Spielerin Julia Stützenberger und die torgefährliche Solveig Schlitter war ...

Alberweiler steht im Viertelfinale

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben das Viertelfinale im Fußball-Verbandspokal erreicht. Der SVA bezwang vor 200 Zuschauern in Tettnang den Oberligisten TSV Tettnang mit 2:0 (0:0). Der SVA war während der gesamten Spielzeit tonangebend und hatte hohe Ballbesitzanteile. Die aufopfernd kämpfenden Tettnanger Spielerinnen boten eine gute Leistung und machten es dem Favoriten aus Alberweiler schwer.

Die 1:0-Führung für den SVA erfolgte per Eigentor von Alicia Serafini.

 Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treffen in der dritten Runde des Fußball-Verbandspokals am Mittwoch um 18.30 Uh

SVA gastiert in Runde drei bei Oberligist Tettnang

Die Bundesliga-B-Juniorinnen des SV Alberweiler treffen in der dritten Runde des Fußball-Verbandspokals am Mittwoch um 18.30 Uhr in Tettnang auf den Oberligisten TSV Tettnang. Es steht aber noch nicht definitiv fest, ob das Spiel stattfinden kann, da in Tettnang Flutlichtmasten defekt sind. Die örtliche Feuerwehr und Elektriker treffen sich am Mittwoch laut Pressemitteilung, um die Störung zu beheben. Höchstwahrscheinlich kann die Störung behoben werden und das Spiel stattfinden.

 Ob die B-Juniorinnen des TSV Tettnang am Mittwochabend ihr Pokalspiel zu Hause austragen können, entscheidend sich erst kurzfri

Pokalspiel der B-Juniorinnen

Bei den B-Juniorinnen des TSV Tettnang steht am Mittwoch, 7. November, um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz im Ried in der dritten Runde es WFV-Fußball-Verbandspokal auf dem Programm. Gegner ab 18.30 Uhr ist der SV Alberweiler. Ob die Partie tatsächlich angepfiffen werden kann, steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Der Grund: Ein Teil der Flutlichtanlage ist derzeit defekt. Laut Vorschau wollen sich die Verantwortlichen bemühen, dass diese rechtzeitig wieder funktioniert.

 Tettnangs B-Fußballjuniorinnen lassen beim 5:1-Heimerfolg über Ellwangen nichts anbrennen.

TSV-Juniorinnen landen Heimsieg

Am achten Spieltag der ENBW-Oberliga Baden-Württemberg haben die B-Fußballjuniorinnen des TSV Tettnang ihr viertes Heimspiel gegen den Siebtplatzierten FC Ellwangen bestritten. Am Ende siegte der TSV mit 5:1.

Laut Vereinsbericht übten die Gastgeberinnen von Beginn an früh Druck auf die jungen Ellwangenerinnen aus und ließen ihnen dadurch keinen Raum um ein kontrolliertes Aufbauspiel zu kreieren. Nach sieben Spielminuten war es Marie Eisele, die sich nach schönem Zusammenspiel mit Anna-Lena Kibler auf der rechten Spielfeldseite ...

 Tettnangs TSV-Juniorinnen sind am Samstag, 3. November, zu Hause gegen den FC Ellwangen gefordert.

TSV-Juniorinnen haben Heimrecht

Im vierten Heimspiel der Saison treffen die Tettnanger B-Juniorinnen in der Fußball-Oberliga am Samstag, 3. November, auf den FC Ellwangen. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr im Riedstadion.

Der Aufsteiger aus Ellwangen hat sich laut Vorschau in der Oberliga zurechtgefunden und belegt aktuell den siebten Tabellenrang. Zwar sind die Spielerinnen von FC-Trainer Martin Fürst seit vier Spielen sieglos. Doch auch die Tettnangerinnen konnten keine der vergangenen drei Partien für sich entscheiden.

Die SPD-Fraktion hat erneut Kritik an dem ihrer Ansicht nach zu teurem Kunstrasenplatz geübt.

B-Juniorinnen des TSV kassieren erste Saisonniederlage

Die Tabellenführung eingebüßt haben die B-Juniorinnen des TSV Tettnang in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg am Samstag. Bei der 1:2-Niederlage am sechsten Spieltag beim TuS Mingolsheim ging der TSV das erste Mal ohne Zählbares vom Platz. Ganz besonders bitter für Tettnang war der Siegtreffer der Gastgeberinnen.

Der fiel in der fünften Minute der Nachspielzeit, die Torhüterin des TSV sah dabei nicht besonders gut aus. „Zumindest in der ersten Halbzeit waren wir ganz schwach, hatten keinen Zugriff auf den Gegner und immer einen ...

 Esther Sittel (rotes Trikot, vorne) holt mit dem TSV Tettnang einen Punkt gegen Frommern.

Spitzenspiel der Tettnanger B-Juniorinnen kennt keine Sieger

In der Fußball-Oberliga der B-Juniorinnen hat am vergangenen Samstag der TSV Tettnang den derzeit Zweitplatzierten der Liga und sehr gut in diese Saison gestarteten TSV Frommern empfangen. Am Ende kam der TSV zwar nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus, verteidigte jedoch die Tabellenführung.

Bei sommerlichen Temperaturen zeigten beide Teams laut Vereinsbericht von Beginn an, worum es bei diesem Spiel ging. Auf beiden Seiten wurden die Räume eng gemacht und frühzeitig die Zweikämpfe gesucht.


 Das Topspiel zwischen den B-Juniorinnen des TSV Tettnang und TSV Frommern steigt am Samstag, 13. Oktober, im Ried.

B-Juniorinnen des TSV Tettnang vor Topspiel

In der Oberliga Baden-Württemberg der B-Fußballjuniorinnen empfängt Tabellenführer TSV Tettnang am Samstag, 13. Oktober, um 16 Uhr im Riedstadion den derzeit Zweitplatzierten TSV Frommern zum Spitzenspiel. Laut Vorschau ist Frommern überragend in die Saison gestartet.

Die ersten drei Begegnungen gewann der nächste TSV-Gegner klar. Mit den Offensivkräften Leticia Birkic und Elena Lukic verfügt Frommern über treffsichere Spielerinnen, die in dieser Saison zusammen bereits 15 Tore erzielt haben.