Suchergebnis

Busfahren in Ravensburg soll erneut teurer werden

Busfahren in Ravensburg soll erneut teurer werden

Fahrgäste müssen für Fahrten mit dem Stadtbus Ravensburg/Weingarten ab 1. Januar 2020 wohl wieder tiefer in die Tasche greifen. Im Werksausschuss der Stadt hatten sich CDU und SPD für eine „moderate Erhöhung“ der Fahrpreise ausgesprochen. Die Grünen wollten, dass die Tickets auch über den Jahreswechsel hinaus beim jetzigen Preis bleiben, weil damit auf lokaler Ebene was gegen den Klimawandel getan werden könne. Auch über einen Kurzstreckentarif, der für Entfernungen von bis zu einem Kilometer gilt, soll mit den Busunternehmen verhandelt werden.

August Schuler zum Wahlergebnis

August Schuler zum Wahlergebnis

Nachdem die Europawahl ausgezählt war, ging es am Montag um die Wählerstimmen bei den Kommunalwahlen. Und auch hier hat sich in Ravensburg der Trend fortgesetzt: Die Grünen haben die CDU bei der Gemeinderatswahl überholt. Wir haben nach dem ersten vorläufigen Endergebnis mit den Landtagsabgeordneten Manne Lucha von den Grünen und August Schuler von der CDU gesprochen.

Manne Lucha zum Wahlergebnis

Manne Lucha zum Wahlergebnis

Nachdem die Europawahl ausgezählt war, ging es am Montag um die Wählerstimmen bei den Kommunalwahlen. Und auch hier hat sich in Ravensburg der Trend fortgesetzt: Die Grünen haben die CDU bei der Gemeinderatswahl überholt. Wir haben nach dem ersten vorläufigen Endergebnis mit den Landtagsabgeordneten Manne Lucha von den Grünen und August Schuler von der CDU gesprochen.

Robert Habeck kritisiert AKK-Witz

Robert Habeck kritisiert AKK-Witz

Die Grünen begehen ihren politischen Aschermittwoch traditionell in Biberach. Zu Gast neben Winfried Kretschmann ist in diesem Jahr Robert Habeck. Er fordert eine Entschuldigung von Annegret Kramp-Karrenbauer.

Grüne werben beim Politischen Aschermittwoch für Europa

Grüne werben beim Politischen Aschermittwoch für Europa

Die Grünen haben sich heute zum 24. Mal in Biberach zum Politischen Aschermittwoch getroffen. Da kriegt der politische Gegner traditionell sein Fett weg: Ausgeteilt haben Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck.

So wirken Kretschmann und Strobl auf Zuschauer

Zur Halbzeitbilanz ihrer Arbeit haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünen) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Montag Abend in die Lindenhalle in Ehingen geladen. Sie präsentierten sich als funktionierendes Gespann, Strobl sprach gar von einer "liebevollen Zusammenarbeit". Wir haben uns bei den Zuschauern umgehört, wie sie das Gespräch erlebt haben.