Suchergebnis

Wolfgang Schneiderhan (links), hier mit Michael Müller, dem regierenden Bürgermeister von Berlin, spricht über das 100-jährigen

Kinder können sich am Bibelquiz beteiligen

Ab sofort liegen die neuen Faltblätter mit dem aktuellen Programm der evangelischen Erwachsenenbildung Bad Saulgau aus. Verschiedene Veranstaltungen, die meist im evangelischen Gemeindehaus in der Gutenbergstraße 49 stattfinden, stehen allen Interessierten offen. Die Angebote sind wieder thematisch unterteilt, beginnend mit Glauben und Leben.

Am Samstag, 9. November, gibt es um 16 Uhr ein Theater mit Bibelquiz „Und Gott lachte – oder wie man sich einen Löwen vom Hals hält“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit den beiden ...

Beim CDU-Bezirksparteitag in Salem, wird Thomas Bareiß als Bezirksvorsitzender bestätigt, ebenso seine Stellvertreter Susanne Sc

Bareiß als CDU-Bezirksvorsitzender bestätigt

Beim Bezirksparteitag der CDU Württemberg-Hohenzollern ist der Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß als Vorsitzender mit 93,6 Prozent der Delegiertenstimmen wiedergewählt worden. Aus dem Bodenseekreis wurden Susanne Schwaderer (Markdorf) als stellvertretende Bezirksvorsitzende und Sylvia Zwisler (Tettnang) als Beisitzerin bestätigt.

Kultusministerin Susanne Eisenmann, Spitzenkandidatin zur Landtagswahl 2021, forderte die Mitglieder auf, dass die CDU Baden-Württemberg inhaltlich und personell ...

Eva Lettenbauer

Abgeordnete Eva Lettenbauer neue Grünen-Chefin in Bayern

Zwei junge Frauen liegen sich auf dem Parteitag der bayerischen Grünen freudestrahlend in den Armen: Katharina Schulze und Eva Lettenbauer. Fortan werden sie gemeinsam die Richtung der bayerischen Grünen mitbestimmen. Denn Lettenbauer ist auf dem Parteitag in Lindau am Bodensee zur neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Mit 63,2 Prozent der Stimmen setzte sich die Landtagsabgeordnete klar gegen die Kommunalpolitikerin Judith Bogner mit 23,9 Prozent durch.

 Anwohnerin Ela Elciboga bereitet der Gedanke Sorgen, wie sie bei einer Sperrung des Platzes für Autos ihre Einkäufe nach Hause

Was Anwohner zum autofreien Gespinstmarkt in Ravensburg sagen

Kaum ein Thema spaltet die Kommunalpolitik in Ravensburg derzeit so sehr wie die mögliche Sperrung des Gespinstmarktes für den Verkehr. Die Grünen und die SPD sind dafür, alle anderen Fraktionen wollen erst ein Verkehrskonzept für diesen Fall, bevor Fakten geschaffen werden. Was sagen die Anwohner dazu, dass es nach einer Sanierung des Platzes keine Parkplätze mehr vor ihrer Tür geben könnte?

Anwohnerin Ela Elciboga findet die Idee nicht gut.

Grünen-Erfolg in der Schweiz

Grüne legen bei Schweizer Parlamentswahl deutlich zu

Die weltweit spürbare Angst vor dem Klimawandel hat den Schweizer Grünen bei der Parlamentswahl ein Rekordergebnis beschert: Sie gewannen nach einer Hochrechnung 16 Sitze im Nationalrat dazu - eine Verschiebung, wie es sie nach Angaben des Fernsehsenders SRF seit Jahrzehnten nicht mehr gab.

Ihr Stimmanteil stieg nach der Hochrechnung um fast sechs Prozentpunkte auf etwa 13 Prozent. Die Grünen dürften nach Stimm- und Sitzanteil eine der vier Regierungsparteien überholen und zur viertstärksten Partei werden.

Baden-Württembergische Terrorismusabwehr-Übung

Polizisten und Soldaten proben Kampf gegen Terroristen

Bei einer großangelegten Übung haben Polizisten und Soldaten den gemeinsamen Kampf gegen den Terror in der Praxis geübt. Nur wenige Tage nach dem antisemitischen Attentat von Halle spielten Einsatzkräfte am Samstag bei einer Großübung in Baden-Württemberg ein Szenario durch, bei dem ein Anschlag in der Konstanzer Fußgängerzone mit einer Autobombe, mehreren schwer bewaffneten Terroristen und Dutzenden Toten simuliert wurde.

Eine Übung in dieser Form und Größe mit rund 2500 Mitwirkenden auf dem Truppenübungsplatz in Stetten am kalten ...

Eike Hallitzky

Parteitag am Bodensee: Grüne bereiten sich auf Kommunalwahl vor

Die bayerischen Grünen machen sich fit für die Kommunalwahl 2020. Auf ihrem Landesparteitag in Lindau am Bodensee verabschiedeten die etwa 300 Delegierten am Samstag einstimmig den Leitantrag zur kommunalpolitischen Strategie der Partei. Im Zentrum steht dabei der Klimaschutz in den Kommunen. „Der Klimaschutz, der hat für uns immer oberste Priorität“, sagte die scheidende Grünen-Landesvorsitzende Sigi Hagl. Die Kommune habe dabei eine besondere Rolle, denn: „Das ist der Ort, wo wir sofort handeln können.

Markus Söder und Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer warnt Union vor weiteren Personaldebatten

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Union mit einem Verweis auf die Lage der SPD vor weiteren Personaldebatten gewarnt. „Wir sollten nicht den gleichen Fehler machen und uns nur mit uns selbst beschäftigen“, sagte die Bundesverteidigungsministerin am Samstag auf dem CSU-Parteitag in München. Statt Ideengeber für die Politik zu sein und den Menschen Antworten auf die aktuellen Fragen zu geben, befinde sich die SPD in einem Dauermodus der Selbstbeschäftigung.

 Aalbäumle: Grüne wollen schnelle Entscheidung.

Aalbäumle: Grüne wollen schnelle Entscheidung

Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/die Grünen will die Beschlussfassung für die Verbesserung des Aalbäumles zügig vorantreiben, um die notwendigen Maßnahmen für die Infrastruktur der Hütte zeitnah umsetzen zu können. Das teilt die Fraktion in einer Pressemitteilung mit.

Dafür verlangen sie vom Oberbürgermeister in einem Schreiben nähere Informationen zu seiner Aussage zur Frischwasserversorgung der Schutzhütte. Wie es weiter heißt, habe sich Rentschler zuversichtlich geäußert, dass statt eines Anschlusses an die Wasserversorgung ...

 Im rückwärtigen (südlichen) Teil soll die Kressbronner Lände einen Fahrstuhl bekommen. Kostenpunkt: 170 000 Euro.

Kressbronner Lände bekommt einen Fahrstuhl

Die Kressbronner Lände soll barrierfrei werden: Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit den Gegestimmen von Martha Dauth (Bündnis 90/Die Grünen) und David Maier (BWV) entschieden.

Roland Fakler von der Kulturgemeinschaft berichtete den Gemeinderäten, dass nach einer eingehenden Analyse der Lände feststünde: „Wir kommen um einen Fahrstuhl in der Lände nicht drum herum.“ Mehr als 50 Prozent der Ausstellungsflächen würden im Obergeschoss liegen, was vor allem Menschen mit Geheinschränkungen vor große Schwierigkeiten ...