Suchergebnis

 Titus Dittmann.

Skateboard-Legende Titus Dittmann bringt Ideen mit nach Wangen

„Wir leben in einer Welt der Sicherheitsanbeter“, das sagt einer, der das Wagnis nicht scheut: Skateboard-Legende Titus Dittmann. Bei der Lesung aus seinem neuen Buch im Weberzunfthaus in Wangen berichtete der mittlerweile 73-Jährige, was den Reiz am Holzbrett mit Rollen ausmacht und was er sich für die heutigen Kinder wünscht. Mit Blick auf Überlegungen für einen neuen Skatepark auf dem Erba-Gelände, machte Dittmann einen Vorschlag.

Dittmann liest aus seinem neuen Buch2012 haben sie sich anlässlich der Vergabe eines Gründerpreises ...

 Dr. Michael Opfermann (links) und Axel Wittig.

Mit Schwerpunkten in das neue Jahr

Nach einem sehr anspruchsvollen und von COVID-19 geprägten Präsidentenjahr 2020/2021 wurde am Samstag den 17. Juli im Stadelwirt Rimmele, Primisweiler der Präsidentenstab von Dr. Michael Opfermann an Axel Wittig weitergegeben. Trotz der doch widrigen Umstände hinsichtlich Präsenztreffen und ausgefallenen Activities wie “D‘Arge nab” konnte Michael Opfermann ein spannendes Präsidentenjahr bieten. Überschattet wurde dies jedoch durch den plötzlichen Tod unseres Lions Freundes Norbert Martin, der eine Lücke in unserem Club hinterlassen wird.

Präsidentenwechsel beim Lions Club Wangen-Isny

Nach einem sehr anspruchsvollen und von COVID-19 geprägten Präsidentenjahr 2020/2021 wurde am Samstag den 17. Juli im Stadelwirt Rimmele, Primisweiler, der Präsidentenstab des Lions Club Wangen-Isny von Michael Opfermann an Axel Wittig weitergegeben. Trotz der doch widrigem Umstände hinsichtlich Präsenztreffen und ausgefallenen Aktivitäten konnte Michael Opfermann ein spannendes Präsidentenjahr bieten. Überschattet wurde dies jedoch durch den plötzlichen Tod des Lions-Freundes Norbert Martin, der eine Lücke im Club hinterlässt, wie es in einer ...

Wie ein kleines Unternehmen aus Amtzell den Weltmarkt erobert

Dem 3D-Druck gehört die Zukunft und die Firma Kolibri Metals GmbH gestaltet sie von Amtzell aus mit. Seit knapp zwei Jahren forscht hier ein kleines Team an der Weiterentwicklung des 3D-Druckverfahrens und der Materialzusammensetzung für immer härtere und haltbarere Stähle. Mittlerweile ist man weltweiter Vorreiter dieser Technologie.

„Unser Ziel war es, den härtesten Stahl der Welt zu entwickeln. Das ist uns gelungen, aber der Weg war steinig“, sagt Axel Wittig, CEO und Mehrheitsgesellschafter von Kolibri Metals GmbH.

Luftreiniger Vitapoint von Absaugwerk in einem Café: „Die Nachfrage nimmt mit dem schlechteren Wetter und steigenden Corona-Fall

Desinfektion und Luftreinigung: Wenn das Bedürfnis nach Sicherheit das Geschäft boomen lässt

Der Aha-Effekt, sagt Axel Wittig, liegt rund drei Monate zurück. In einem Zeitungsbericht las der Chef des Amtzeller Maschinenbauers und Werkzzeugherstellers Webo damals von einem Roboter, der durch Krankenhäuser fährt und mittels UV-C-Licht Oberflächen und Geländer, Böden, Möbel und Wände desinfiziert. Das ist ja interessant, dachte sich Wittig.

Klick machte es, als er den Preis des selbstfahrenden Keimkillers erfuhr. Der Unternehmer begann, sich mit den Stärken und Schwächen von UV-C-Licht auseinanderzusetzen.

Die Zölle, die die USA erhebt gelten eigentlich der Flugzeugbranche.

US-Zölle belasten Familienunternehmen im Südwesten

Axel Wittig hat seit einiger Zeit ein Problem. Der Geschäftsführer des Werkzeugbauers Webo in Amtzell im Landkreis Ravensburg hat erst vor zwei Jahren ein Werk in den USA eröffnet. Jedoch rechnet sich das mittlerweile nicht wie geplant. „Durch die Zölle schmälern sich unsere Renditen teilweise um zwischen 20 und 30 Prozent“.

Die Zölle – damit sind Zölle gemeint, die die USA in den vergangenen Monaten auf Flugzeuglieferungen aus der EU erhoben haben.

 Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) im Gespräch mit Moderatorin Tina Kraus. Im Hintergrund die KSK-Vorstände Heinz

Landkreis forciert nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität möglichst rasch in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), auf die Straße und auch in den virtuellen Raum bringen, das ist das vorrangige Ziel des Landkreises Ravensburg. Welche Maßnahmen man dazu ergreifen muss, war das Thema des zweiten Zukunftsforums mit dem Thema „Mobilität 4.0“, zu dem Landrat Harald Sievers eingeladen hatte.

Ins Foyer der Kreissparkasse waren hochkarätige Referenten eingeladen, darunter Baden-Württembergs Minister für Verkehr, Winfried Hermann (Grüne).


Landrat Harald Sievers besuchte die Webo Werkzeugbau Oberschwaben GmbH in Amtzell, hier mit Webo-Geschäftsführer Axel Wittig.

Erfolgreich „in der Nische der Nische“

Landrat Harald Sievers hat unlängst die Firma Webo Werkzeugbau Oberschwaben GmbH besucht, die in diesem Sommer ihr zehnjähriges Bestehen feierte sowie mit dem Innovationspreis Landkreis Ravensburg ausgezeichnet wurde. Dabei habe er sich von der technologischen Leistungsfähigkeit des Amtzeller Unternehmens beeindruckt gezeigt, teilt das Landratsamt mit.

Bei den regelmäßigen Firmenbesuchen des Landrats wird oft die zunehmend problematische Fachkräftesituation auf dem regionalen Arbeitsmarkt thematisiert.


Der Webo-Raddampfer machte seinem Namen auf der Argen alle Ehre.

Wangener D’ Arge nab: Es raucht und dampft mit orientalischem Flair

Der Spaß ist am Samstagnachmittag beim 13. Wangener d‘ Arge nab des Lions-Club Wangen-Isny nicht zu kurz gekommen. Bootsbauer und Hunderte Zuschauer entlang der Strecke zwischen Gallusbrücke hatten gemeinsam ihre Freude. 20 Boote schipperten unter großem Applaus für die abermals kreativen Ideen die Argen hinunter. Nach dem Entenrennen wurde im Park bei der Hochwasserente gefeiert.

„Man glaubt es nicht, wie viel Neues den Leuten Jahr für Jahr einfällt“, sagte Maximilian Bernhard, Teil des d‘ Arge nab-Organisationsteams.


Sie halten der VR-Bank Ostalb seit Jahren die Treue: die Jubilare mit dem stellvertretenden Vorstandssprecher Kurt Abele links)

Sie sind das wertvollste Kapital

Im Rahmen eines Festabends hat die VR-Bank Ostalb 26 Jubilare geehrt und vier langjährige, verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Vorstandssprecher Hans-Peter Weber würdigte mit seinen Vorstandskollegen Kurt Abele, Ralf Baumbusch, Olaf Hepfer und Guntram Leibinger die Verdienste der langjährigen Mitarbeiter. Sie zeichneten die Jubilare zusammen mit dem Betriebsratsmitglied Vera Patricelli im Landgasthof „Vogthof“ in Röthardt aus.

Vorstandssprecher Weber ging bei seiner kurzen Ansprache auf die schnelllebige Zeit ein, ...