Suchergebnis

Thomas Dreßen

Das bringt der Wintersport am Samstag

Die wichtigsten Wettkämpfe im Wintersport finden heute im Ski alpin, im Biathlon, Skispringen und im Bob statt.

SKI ALPIN

Weltcup in Beaver Creek/USA

Abfahrt, Herren 19.00 Uhr/MEZ (Eurosport/ZDF Livestream)

Weltcup in Lake Louise/Kanada)

Abfahrt, Damen, 20.30 Uhr/MEZ (Eurosport/ZDF Livestream)

Die Abfahrt in Beaver Creek hat Thomas Dreßen das erste Podestergebnis seiner Karriere gebracht - und ihn vor einem Jahr abgeworfen und ins Krankenhaus befördert.

Salman Rushdie

„Quichotte“ - Salman Rushdie zeigt ein irres Amerika

Don Quichotte? Im 17. Jahrhundert war das der Titelheld des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes. Dessen Protagonist beschließt Abenteuer als Ritter zu erleben, nachdem er zu viele Ritterromane gelesen hat. Der indisch-britische Autor Salman Rushdie (72) hat dieses Motiv nun adaptiert: In seinem Roman „Quichotte“ schaut der Protagonist Ismail Smile, ein Pharmavertreter, zu viel Reality-TV und will das Herz eines TV-Sternchens erobern.

Smile, also Quichotte, ist aber eine Erfindung des Schriftstellers Sam, auch Bruder ...

International Music Award

Neuer Preis IMA für spannende Popmusik

In seiner 40-jährigen Karriere hat Gordon Matthew Thomas Sumner, besser bekannt als Sting, schon 17 Grammys nach Hause getragen. Seit kurzem ist der britische Rockstar um eine Auszeichnung reicher - den ersten „Lebenswerk“-Preis der neuen „International Music Awards“ (IMA).

Und er vermittelt nicht den Eindruck, dass die Berliner „Hero“-Trophäe ihn weniger glücklich macht als all die viel prestigeträchtigeren davor. Die modern designte IMA-Statuette wurde der „lebenden Legende“ Sting (68) bei einer insgesamt gelungenen Premieren-Gala ...

Rockstar Sting

International Music Award: Ein neuer Popmusik-Preis

Erstmals nach dem Echo-Aus wird am Freitag (20.00 Uhr) wieder ein großer Popmusik-Preis in Deutschland vergeben. Bei der Premiere der International Music Awards (IMA) in Berlin treten nach Veranstalterangaben in einer Live-Gala Künstler wie Sting, Udo Lindenberg, Rammstein, Peaches, Joy Denalane und Max Herre auf.

Der Echo war an Verkaufszahlen orientiert und nach dem Skandal um die als antisemitisch empfundenen Rap-Texte der Preisträger Farid Bang und Kollegah für 2019 abgeschafft worden.

Axel Springer

Springer stellt Weichen für schnelleres Wachstum

Der Medienkonzern Axel Springer stellt die Weichen für ein schnelleres Wachstum seiner Digitalgeschäfte und hat auch deshalb in den ersten neun Monaten des Jahres ein geringeres Ergebnis erzielt.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lag im Berichtszeitraum mit rund 440 Millionen Euro um 18,8 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums, wie der Konzern in Berlin mitteilte. Ohne Berücksichtigung von Sondereffekten betrug der Rückgang nach Konzernangaben 15,1 Prozent.

Springer-Chef: Anonyme Accounts Hauptursache für Hassrede

Anonyme Accounts sind aus Sicht von Springer-Chef Mathias Döpfner der wesentliche Grund für Hassrede in sozialen Medien. „Die Hauptursache für Hate Speech, für Fake News und für die zunehmende Emotionalisierung und Polarisierung der Gesellschaft ist doch die Existenz anonymer Accounts“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Medienkonzerns Axel Springer dem „Spiegel“. Döpfner betonte in dem Kontext auch: „Ich finde, ein Account muss auch Accountability, also Verantwortlichkeit, bedeuten.

Verleihung des Theodor-Herzl-Preises an Merkel

Jüdischer Weltkongress fordert Verbot von Neo-Nazi-Parteien

Der Jüdische Weltkongress (WJC) hat ein Verbot von Parteien gefordert, „die Neo-Nazi-Ideologie unterstützen“.

Bei der Verleihung des Theodor-Herzl-Preises an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in München sagte WJC-Präsident Ronald Lauder, 75 Jahre nach Auschwitz erhebe der alte Judenhass wieder sein Haupt. Jetzt müsse gehandelt werden.

Die AfD, die bei der Landtagswahl am Sonntag zweitstärkste Partei geworden war, erwähnte er nicht namentlich.

Axel-Springer-Hochhaus

Axel Springer übernimmt Immowelt Group komplett

Axel Springer stärkt sein Online-Anzeigengeschäft. Der Berliner Medienkonzern übernimmt die Nürnberger Immowelt Group mit ihren Immobilienportalen nun komplett, wie Springer am Donnerstag ankündigte. Seit 2015 liegt die Beteiligung bei 55 Prozent. Nun kommen die Anteile der Rheinischen Post Mediengruppe, des Münchner Zeitungsverlags und der beiden Unternehmensgründer hinzu.

Immowelt-Chef Cai-Nicolas Ziegler kündigte an, sich im Kerngeschäft stärker auf die Nutzer zu fokussieren und zusätzlich verwandte Geschäftsfelder zu entwickeln.

Beim Thema Braugrunduntersuchung zog der Gemeinderat einige Pläne zur Beratung hinzu.

Mehrere Bauvorhaben sind in Obermarchtal Thema

Eine Reihe kommunaler und privater Bauvorhaben waren Thema einer Gemeinderatssitzung in Obermarchtal am Dienstag. In fast allen Angelegenheiten konnte das Gremium sein Einvernehmen erteilen. Beim Baugesuch für ein Wohnhaus mit Doppelgarage sah Bürgermeister Martin Krämer jedoch zwei erhebliche Abweichungen vom Bebauungsplan.

Nach Vorstellung der Maßnahme durch Axel Leute vom Ingenieurbüro Knab hat das Gremium die Baugrunduntersuchung Mittenhausen-Rechtenstein für 9700 Euro vergeben.

Merkel wird Ende Oktober mit Theodor-Herzl-Preis geehrt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses (WJC). Die Auszeichnung werde am 28. Oktober in München verliehen, teilte die Israelitische Kulturgemeinde München und Oberbayern am Freitag mit. „Wenige Wochen nach dem Anschlag von Halle und ein Jahr nach dem Attentat auf die Tree-of-Life-Synagoge im amerikanischen Pittsburgh wird mit der Preisverleihung ein deutliches Zeichen gegen Judenhass gesetzt“, heißt es in der Mitteilung.