Suchergebnis

Feuerwehr befreit Kind: Gaffer filmen

Filmen statt helfen: Die Feuerwehr hat ein Kind auf einem Autobahn-Rastplatz in Oberfranken aus einem Auto befreien müssen. Etwa 30 Gaffer schauten dabei zu und filmten den Einsatz mit ihren Smartphones. Auf die Idee zu helfen, sei keiner gekommen, sagte der Kommandant der freiwilligen Feuerwehr in Pegnitz (Kreis Bayreuth), Roland Zahn. „Schlimm ist das.“ Zuerst hatte das Portal infranken.de von dem Vorfall am Freitag auf dem Rastplatz Fränkische Schweiz an der A9 berichtet.

Flucht eines Autofahrers vor der Polizei endet mit Crash

Ein 29-jähriger Autofahrer hat sich im Rhein-Neckar-Kreis eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert - und am Ende seinen Wagen zerstört. Der Mann sei am frühen Montagmorgen bei Sinsheim mit rücksichtslosem Fahrverhalten aufgefallen, teilte die Polizei mit. Als der 29-Jährige eine Streife hinter sich entdeckte, habe er zunächst versucht, die Beamten mit verbotenen Wendemanövern abzuschütteln. Mit mehr als 150 Kilometern pro Stunde sei er anschließend Richtung Autobahn gerast, wo seine Flucht ein jähes Ende fand: Nachdem die Beamten ihn ...

 Ungewöhnliche Perspektive auf eine für viele Fahrer gut bekannte Baustelle: Auf der A 8 wird unter anderem an vier Brücken geba

Halbzeit für die neue A 8-Doppelausfahrt – Das müssen Autofahrer beachten

Ganz neue Wege nehmen seit Montagmorgen die Autofahrer, die an der Anschlussstelle Ulm-West auf die Autobahn 8 wollen oder dort auf die Bundesstraße 10 wechseln. Vor wenigen Tagen wurde in einer großen Aktion der Verkehr von der bisher im Baustellenbereich genutzten nördlichen Fahrbahn auf die neu gebaute südliche Fahrbahnhälfte verschwenkt. Dort steht für die Ferienreisewelle deutlich mehr Platz zur Verfügung. Um den Verkehr der Fahrtrichtung Stuttgart von und zur B 10 zu bekommen, müssen die Autofahrer die Baustelle durchqueren.

Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten

Mann schmuggelt 20 Kilogramm Haschisch im Auto

20 Kilogramm Haschisch hat die Polizei in Oberbayern bei einer Verkehrskontrolle in einem Auto gefunden. Schleierfahnder der Grenzpolizei Raubling hätten den 53-jährigen Fahrer auf der Autobahn 8 bei Bad Feilnbach (Landkreis Rosenheim) angehalten, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Mann habe das Rauschgift teils im Unterboden, teils im Tank seines Wagens versteckt, sagte eine Polizeisprecherin. Zunächst habe die Feuerwehr am Donnerstag den Tank leerpumpen müssen, damit die Polizisten die dort versteckten Haschisch-Pakete ...

Östlich von Kippenhausen, auf dem Verlauf der geplanten Trasse für die B 31-neu, kommen am Samstag rund 40 in den beiden Immenst

B 31-neu: Bürger fordern Tunnellösung und maximalen Lärmschutz

Klar in ihrer Position, aber dennoch kooperativ, zeigten sich am Samstag die Vertreter der beiden Bürgerinitiativen und der Landwirte aus Immenstaad und Kippenhausen sowie zahlreiche Anwohner vom Ruhbühl und aus Kippenhausen: Die Vorzugsvariante B1 muss weiter nach Norden, so die Kernaussage ihres alternativen Trassenvorschlags.

In ihrem 16-seitigen Papier an das Regierungspräsidium Tübingen und das Verkehrsministerium Baden-Württemberg erläutern die beiden Bürgerinitiativen BIB 31 und die Interessengemeinschaft BIN gemeinsam mit ...

Polizist-Illustration

A8 wird für Bombenentschärfung mehrere Stunden gesperrt

Pendler und Reisende sollten die Autobahn 8 (Stuttgart-München) am Mittwochabend im Raum Augsburg weiträumig umfahren. Denn die Fernstraße soll dann für möglicherweise einige Stunden wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesperrt werden.

Wie die Stadt Augsburg ankündigte, werde die Vollsperrung der A8 um 17.30 Uhr beginnen. Zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing dürfen dann in beide Richtungen keine Autos mehr fahren, weil ein Stück der Straße in der Sperrzone für die Entschärfung liegt.

 Bisher fahren nur die Stadtbusse der Linie 3 am Berliner Platz vorbei, der aber nach Eröffnung des Reutiner Bahnhofs im Dezembe

Lindaus Stadtbus soll eine fünfte Linie bekommen

Mit Eröffnung des Reutiner Bahnhofs verändert sich auch der Stadtbus: Dann soll es eine neue Linie geben. Zudem sollen drei Linien beim Berliner Platz halten, sodass dort ein starker Knoten entsteht.

Fachleute und Bürger arbeiten seit einigen Jahren an Plänen, um den Stadtbus zu verbessern. Dabei geht es vor allem darum, Linien so zu verändern, dass sie weniger anfällig für Verspätungen sind. Denn dass die Busse oft unpünktlich sind, ist der größte Kritikpunkt der Fahrgäste.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

390 Kilometer lange Irrfahrt eines Rentners

Ein 78-Jähriger aus Worms hat beim Autofahren vergessen, wie er den Wagen anhalten kann: deshalb ist er einfach weitergefahren, bis die Polizei ihn nach 390 Kilometern auf einer Autobahn stoppte. Die Angehörigen hatten den Mann am Samstagabend in Worms als vermisst gemeldet. Wie die Polizei mitteilte, sei es Beamten möglich gewesen, telefonisch die Position des Mannes ausfindig zu machen. Anschließend habe die Polizei den Mann im Landkreis Hof auf der A9 angehalten.

81-jährige Falschfahrerin verursacht Unfall

Eine 81-jährige Frau hat am Samstagvormittag als Falschfahrerin einen Unfall mit fünf Leichtverletzten verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie bei Deggendorf in falscher Richtung auf die Autobahn 3. Kurz danach stieß sie mit einem Pkw zusammen, in dem ein 42-Jähriger, seine gleichaltrige Frau und die beiden elf- und fünfjährigen Kinder saßen. Die Falschfahrerin streifte nach dem Zusammenstoß einen Lkw, ehe sie an der Schutzplanke zum Stehen kam.

Mit dem Goldschakal siedelt sich neben Luchs und Wolf ein weiteres Raubtier im Land an.

Ein neuer Räuber streift durch Baden-Württembergs Wälder

Ist es ein Fuchs? Ist es ein Wolf? Nein, es ist ein Goldschakal. Der Räuber streift seit Jahren auch durch die Wälder im Südwesten – allerdings meist unbemerkt. Deshalb ist er bislang noch nicht im Fokus von Naturschützern, Tierhaltern, Jägern und der Politik. Das könnte sich aber schnell ändern.

Vier Mal hat sich ein Goldschakal bislang in Baden-Württemberg gezeigt, zuletzt Mitte Mai und am 8. Juni nahe Bad Wurzach im Kreis Ravensburg.