Suchergebnis

  Zum Auftakt ins zweite Semester des gemeinsamen Projekts begrüßten die Rektoren der beiden Hochschulen Professor Wolfgang Hauk

Wie man Menschen mit Autismus in die Arbeitswelt integrieren kann

Menschen mit Autismus in unsere Arbeitswelt zu integrieren, das ist das gemeinsame Thema eines Treffens an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU) gewesen, an dem neben der Hochschule Kempten auch die Unternehmen Dell und Auticon beteiligt waren.

Hier findet Forschung mit Betroffenen und nicht über Betroffene statt.

Professorin Cornelia Burghardt-Eggert

„Hier findet Forschung mit Betroffenen und nicht über Betroffene statt“, wird Professorin Cornelia Burghardt-Eggert in einer Pressemitteilung der RWU ...

Marco Fien (links) ist Projektleiter für Autism at work in Deutschland und Domenik Hein hat Autismus.

Alles logisch: Wie der IT-Riese SAP von Autisten in der Belegschaft profitiert

Domenik Hein ist auf dem Weg ins Büro. Während andere einfach bei Rot über die Straße laufen, wenn kein Auto kommt, bleibt Hein grundsätzlich stehen. „Über Rot gehen, widerstrebt mir“, sagt er.

Schließlich bedeutet Grün, dass man gehen darf, Rot, dass man stehen bleiben muss. „Das ist eine Regel, und an die halte ich mich.“ Einfach. Logisch.

Hein ist einer von 140 SAP-Mitarbeitern mit der komplexen neurologischen Entwicklungsstörung Autismus.

Sie können wertvolle Mitarbeiter sein

Oft hochintelligent, präzise, ausdauernd, loyal zum Arbeitgeber, logisch denkend und mit einem bemerkenswerten Gedächtnis: Eigentlich wären Menschen mit dem Asperger-Syndrom, einer Form des Autismus, wertvolle Mitarbeiter. Immer wieder scheitern sie aber schon am Vorstellungsgespräch und sie brauchen besondere Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz. Für Firmen können Menschen mit Asperger-Syndrom wertvolle Mitarbeiter sein, sagt Landrat Klaus Pavel. Das Landratsamt lädt deshalb mit der Asperger-Selbsthilfegruppe am Samstag zu der Infoveranstaltung ...


Der Fachtag im Ravensburger Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) war gut besucht.

Wie Autisten den Einstieg in den Job schaffen

Einen Job finden trotz Autismus? Das Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) der Stiftung Liebenau bildet derzeit mehr als 70 junge Menschen mit dieser Diagnose aus und beweist mit guten Vermittlungsquoten, dass dies durchaus möglich ist – mit der entsprechenden Förderung und fachlicher Begleitung durch Psychologen, Pädagogen, Erzieher und Ausbilder.

Beim Fachtag Autismus des Kompetenznetzwerks Bodensee-Oberschwaben im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) drehte sich alles um die Begleitung von autistischen Menschen in Schule und Beruf.

Berliner IT-Firma nutzt besondere Begabung von Autisten

Berlin (dpa) - Philipp von der Linden hatte schon immer das Gefühl, anders zu sein als die anderen. „Ich habe häufig nicht verstanden, warum alle Menschen um mich herum bestimmte Dinge getan haben“, sagt der 39-Jährige. „Mir wurde dann häufig vorgeworfen, ich würde mich mit Absicht stur stellen.

Aber ich wusste es nicht besser.“ Erst die Diagnose eines Psychiaters brachte Gewissheit: Von der Linden hat das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus.