Suchergebnis

Andy Murray

Nach Corona-Infektion Murray nicht bei Australian Open

Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Andy Murray aus Schottland hat seine Teilnahme an den Australian Open abgesagt.

Vor einer Woche hatte der 33-Jährige bekanntgegeben, dass er positiv auf Corona getestet worden war. Deshalb konnte er nicht mit einer der Charter-Maschinen nach Australien fliegen und sich dort in die vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne begeben. Er sei „am Boden zerstört und enttäuscht“, dass er nicht bei den Australian Open starten könne, sagte Murray, aber es sei nicht möglich gewesen, die Quarantäne-Regelungen ...

Alexander Zverev

Deutschland bei ATP Cup gegen Serbien: „Nochmal schwieriger“

Das deutsche Tennis-Team um Alexander Zverev hat für den ATP Cup eine knifflige Auslosung erwischt und trifft in der Vorrunde auf Titelverteidiger Serbien mit Topstar Novak Djokovic.

Weiterer Gruppengegner ist Kanada, wie die Auslosung ergab. Nur der Sieger jeder Gruppe wird das Halbfinale erreichen.

„Es ist eine toughe Auslosung. Aber das Turnier ist uns allen sehr wichtig. Es ist ein weiterer Wettbewerb, in dem wir Deutschland repräsentieren dürfen“, sagte die deutsche Nummer zwei Jan-Lennard Struff im Podcast ...

Boris Becker

Becker bemängelt Chancengleichheit bei Australien Open

Boris Becker hat die unterschiedlichen Bedingungen für die Tennisspielerinnen und -Spieler bei den Australian Open kritisiert.

Insgesamt befinden sich nach Angaben der Veranstalter 72 Profis und Mitglieder des Betreuerstabes 14 Tage in Quarantäne. Sie dürfen ihre Hotelzimmer nicht verlassen. Grund dafür waren Corona-Fälle auf einigen Charterflügen nach Melbourne. Nicht betroffene Spielerinnen und Spieler dürfen für fünf Stunden am Tag zum Trainieren raus.

Paula Badosa

Spanische Tennisspielerin positiv auf Corona getestet

Die spanische Tennisspielerin Paula Badosa ist während ihrer Quarantäne in Melbourne positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Sie sei in ein anderes Hotel verlegt worden und werde dort medizinisch betreut, teilte die 23-Jährige auf Twitter mit. „Ich fühle mich unwohl und weise Symptome auf“, schrieb die Nummer 67 der Welt. „Aber ich hoffe, so schnell wie möglich wieder fit zu sein.“

Badosa ist die erste Spielerin, die nach ihrer Ankunft in Australien einen positiven Corona-Test öffentlich gemacht hat.

Ashleigh Barty

Weltranglisten-Erste Barty gibt in Adelaide ihr Comeback

Elf Monate nach ihrem bislang letzten Spiel steht die Tennis-Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty vor ihrem Comeback.

Wie die Veranstalter der Australian Open mitteilten, will die 24-Jährige am 29. Januar an einem Showturnier in Adelaide teilnehmen. Außer der French-Open-Siegerin von 2019 werden an dem Event bei den Damen noch Serena Williams, Naomi Osaka und Simona Halep dabei sein. Bei den Herren spielen Novak Djokovic, Rafael Nadal, Dominic Thiem und der 19 Jahre alte Italiener Jannik Sinner, dem eine große Zukunft vorausgesagt ...

Novak Djokovic

Djokovic verteidigt sich: Wollte anderen Profis helfen

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat sich gegen die Kritik an seinen Vorschlägen nach Quarantäne-Lockerungen für zahlreiche Tennisprofis zur Wehr gesetzt.

In einem langen in den sozialen Medien veröffentlichten Schreiben erklärte der Serbe, er habe sich nur für seine Kolleginnen und Kollegen einsetzen wollen.

Weil es auf einigen Charterflügen nach Melbourne Corona-Fälle gegeben hatte, befinden sich derzeit nach Angaben der Veranstalter 72 Profis und Mitglieder des Betreuerstabes 14 Tage in Quarantäne und dürfen ...

Angelique Kerber

Corona-Quarantäne: Kerber schlägt Bälle gegen die Wand

Obwohl sie ihr Hotelzimmer derzeit wegen der Corona-Quarantäne nicht verlassen darf, freut sich Angelique Kerber auf die am 8. Februar beginnenden Australian Open.

„Wenn ich raus aus der Quarantäne bin, dann habe ich ja noch ein bisschen, ein paar Tage wenigstens. Ich nehme die Australian Open als Herausforderung, aber diesmal ganz ohne Erwartungen“, sagte Kerber in einem Interview bei RTL/ntv.

Weil auf ihrem Flug nach Melbourne ein Corona-Fall war, befindet sich die dreimalige ...

Novak Djokovic

Tiley verteidigt Quarantäne-Privilegien für Djokovic & Co.

Australian-Open-Turnierdirektor Craig Tiley hat die Privilegien für die Stars im Vorfeld des ersten Grand-Slam-Turniers der Tennis-Saison verteidigt.

„Meine generelle Regel ist, dass wenn du zur Spitze des Spiels gehörst, ein Grand-Slam-Champion bist, dann ist es einfach die Natur des Geschäfts, dass du einen besseren Deal bekommst“, sagte Tiley.

Tiley bezog sich auf die Spitzenprofis wie Novak Djokovic, Rafael Nadal, Naomi Osaka oder Serena Williams, die anders als der übrige Tennis-Tross ihre wegen Corona ...

Quarantäne

Verwirrung um Corona-Fälle vor Australian Open

Die Corona-Lage im Vorfeld der Australian Open bleibt angespannt - und unübersichtlich. Auch am Dienstag meldeten die Behörden drei weitere positive Fälle, zwei davon sollen Tennisprofis betreffen.

Das teilte zumindest der Gesundheitsminister des Bundesstaates Victoria, Brett Sutton, in einem Statement mit. Das Trio - eine Frau in den Zwanzigern und zwei Männer in den Dreißigern - befinde sich in Hotel-Quarantäne, hieß es in der Mitteilung.

Doppel-Spezialisten

Doppel-Profi Krawietz: Corona-Quarantäne „wirklich streng“

Tennis-Profi Kevin Krawietz und sein Doppelpartner Andreas Mies haben sich mit den strengen Corona-Schutzmaßnahmen während der Quarantäne vor den Australian Open in Melbourne arrangiert.

„Sie nehmen es wirklich streng. Ist aber auch verständlich, wenn man so wenig Fälle hat wie die Australier“, sagte Krawietz im Interview mit „RTL/ntv“.

Die zweimaligen French-Open-Sieger müssen im Gegensatz zu Angelique Kerber nicht in Isolation im Hotelzimmer leben.