Suchergebnis

Das war es: Michael Schiele ist in Würzburg beurlaubt worden.

Erfolgscoach Schiele beurlaubt

Er ist umworben gewesen. Doch letztlich blieb Michael Schiele (48 Jahre) in Würzburg und wollte mit den Kickers nach dem furiosen Aufstieg in der 2. Bundesliga erfolgreich sein. Dieses Unterfangen ist zumindest für Schiele nun nach zwei Spieltagen in der neuen Saison schon wieder zu Ende.

An diesem Dienstag war es soweit. Die Geschichte des ehemaligen Co-Trainer, der zum Cheftrainer befördert wurde und die Kickers wieder ins Fußball-Unterhaus führte ist zu Ende.

Rapper Gzuz

Rapper Gzuz soll ins Gefängnis

Gangster-Rapper Gzuz (32) soll ein Jahr und sechs Monate ins Gefängnis. Das hat das Amtsgericht Hamburg am Dienstag entschieden.

Dem Frontmann der Hamburger Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande werden unter anderem Verstöße gegen das Waffengesetz, Diebstahl, Drogenbesitz und Körperverletzung vorgeworfen. Unter anderem soll der 32-Jährige einer jungen Frau, die ein Selfie mit ihm machen wollte, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben.

Simon Terodde

Terodde-Tore als Gjasula-Glück: HSV erobert Tabellenspitze

Aus dem Spielerkreis von Sieger Hamburger SV brandete einige Minuten nach dem Schlusspfiff noch einmal Jubel in der fast leeren Benteler-Arena in Paderborn auf.

„Man kann Spielern neben monetären Dingen auch über Freizeit sehr, sehr viel Freude bereiten“, sagte HSV-Cheftrainer Daniel Thioune im TV-Sender Sky nach dem aufregenden 4:3 seines Teams beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn. Er habe seiner Mannschaft nach einem Regenerationstag versprochen, am Mittwoch frei machen zu dürfen, erklärte der 46-Jährige.

Michael Schiele

Würzburg trennt sich von Schiele: Antwerpen neuer Coach

Der Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers setzt die Aufstiegssaison mit einem neuen Trainer fort. Der ehemalige Braunschweig-Coach Marco Antwerpen löst Michael Schiele bei den Unterfranken ab. Nach zwei Niederlagen in der Liga und dem Aus im DFB-Pokal stellte der Verein Schiele laut Mitteilung vom Dienstag „als Folge der sportlichen Entwicklung“ frei. Antwerpen bekommt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Wie Schiele mit Würzburg war auch er mit Eintracht Braunschweig in der vergangenen Spielzeit in die 2.

Hamburger Jubel

Nehmerqualitäten: Terodde schießt HSV an die Tabellenspitze

Der Hamburger SV hat bei seinem Sieg beim SC Paderborn Nehmerqualitäten bewiesen.

Das 4:3 (2:3) war spektakulär und bescherte der Mannschaft die erste Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga seit zehn Monaten. Simon Terodde (24./57.) mit einem Doppelpack, Manuel Wintzheimer (14.) und Aaron Hunt (82./Foulelfmeter) trafen für die Gäste.

Auch ein Rückschlag konnte den HSV kaum beeindrucken: Nach einer 2:0-Führung lagen die Gäste vor 300 Zuschauern binnen vier Minuten 2:3 durch die Tore von Dennis Srbeny (34.

 Die Bürgermeisterin von Perth East, Rhonda Ehgoetz (Mitte), und Mitglieder des Städtepartnerschaftskomitees mit Evelyn Müller (

Neresheim hat jetzt eine Städtefreundschaft in Kanada

Perth East mit seinem Hauptort Milverton in der kanadischen Provinz Ontario und Neresheim gehen eine Städtefreundschaft ein. Dies haben die Gremien beider Kommunen beschlossen. Die Verwaltung auf dem hinteren Härtsfeld wird aufgrund eines Angebots der kanadischen Partner nun eine entsprechende Vereinbarung ausarbeiten. Die offizielle Unterzeichnung kann jedoch coronabedingt nicht gemeinsam stattfinden, sondern muss getrennt vorgenommen werden. Bürgermeister Thomas Häfele hofft jedoch, dass im kommenden Jahr ein Besuch in der befreundeten Stadt ...

Jubel

Siegreiches Pauli verspielt in drei Minuten Tabellenführung

Der FC St. Pauli hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen überzeugenden Sieg gefeiert, die Tabellenführung aber verschenkt.

Die Hamburger, die im Vorjahr nur knapp dem Abstieg entronnen sind, gewannen gegen den Vorjahres-Dritten 1. FC Heidenheim mit 4:2 (2:0) und haben nach zwei Spielen vier Punkte. Da St. Pauli nach 4:0-Führung aber noch zwei Gegentore in der 78. und 80. Minute kassierte, bleibt Erzgebirge Aue aufgrund der besseren Tordifferenz zunächst Erster.

Feuerwehr mit Blaulicht

Millionenschaden bei Brand auf Hopfenbetrieb

Ein Feuer in einer Hopfentrocknungsanlage im Landkreis Freising hat am Sonntag nach ersten Schätzungen der Polizei einen Schaden von mindestens einer Million Euro verursacht. „Teile der Betriebshallen sind eingestürzt, die Feuerwehr sucht noch nach Glutnestern“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmittag. Der Brand war am frühen Morgen aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen. Eine meterhohe Rauchsäule war über mehrere Stunden weithin sichtbar.

Junge Austern

Multitalent im Wasser: Europäische Auster soll zurückkehren

20 Seemeilen vor Borkum lebt seit zwei Monaten eine dort eigentlich ausgestorbene Art: Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts setzten Ende Juli in rund 30 Metern Tiefe in einem Meeresschutzgebiet vor der ostfriesischen Insel 100.000 junge, wenige Millimeter große Europäische Austern aus.

Auf einem ausgelegten Gestein sollen sich die Winzlinge vermehren und wieder ansiedeln, wie Projektleiterin Bernadette Pogoda sagt.

Aues Philipp Riese (r) gegen Fürths Paul Seguin

Greuther Fürth vergibt erneut Sieg: Mavraj verletzt

Die SpVgg Greuther Fürth hat erneut einen möglichen Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Franken kamen beim FC Erzgebirge Aue am Freitagabend zu einem 1:1 (1:1), waren dabei aber wie schon am ersten Spieltag gegen Osnabrück das bessere Team und scheiterten lediglich in der Offensive. Vor 999 Zuschauern brachte Sebastian Ernst (6.) die Gäste früh in Führung, U21-Nationalspieler Florian Krüger (23.) glich aus. Nach der Pause dominierte das Team von Stefan Leitl die Begegnung, schaffte aber das zweite Tor nicht.