Suchergebnis

So könnte der Containerbau für die zusätzlichen Krippenräume für das Kinderhaus Sonnenschein in Scheer aussehen.

Krippenräume sollen bis März gebaut sein

Dem Kinderhaus Sonnenschein in Scheer stehen in den nächsten Wochen und Monaten größere Baumaßnahmen bevor. Die zweite Kinderkrippe wird im Modulsystem gebaut und an das bestehende Gebäude angedockt. Parallel dazu wird der Bereich der Kinderkrippe wegen eines beträchtlichen Wasserschadens, der vor mehr als zwei Jahren entstanden ist, saniert.

Nach langer Debatte hat der Gemeinderat am Montag das Architekturbüro Dorn beauftragt, das wirtschaftlichste Angebot für das containerähnliche Krippengebäude auszuwählen.

Von einer engen Gasse aus erfolgt der Abbau in Landshut.

Liebherr-Kran meistert schwierigen Einsatz auf engstem Raum

In der Altstadt im bayerischen Landshut hat ein Liebherr-Mobilkran vom Typ LTM 1250-5.1 auf engstem Raum einen Baukran abgebaut. Die Eigenschaften des in Ehingen hergestellten Krans waren unter den schwierigen Platzverhältnissen unverzichtbar.

Die Gasse, von der aus der Liebherr-Kran arbeitete, war nur achteinhalb Meter breit. Damit der Kran in der mit viergeschossigen Stadthäusern ausgestatteten Straße schwenken konnte, stellte Kranfahrer Martin Auer von der Firma Kran-Maier den 88 Tonnen schweren Ballast auf den reduzierten ...

 Die TG Bad Waldsee (Simon Bergmann) hat in der Regionalliga zu Hause die SG BEG United klar in drei Sätzen bezwungen.

TG-Volleyballer nutzen den Heimvorteil

In einem spannenden Regionalliga-Spiel haben sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen die Spieler der SG BEG United aus Breisach mit 3:0 (25:20, 25:19, 25:20) durchgesetzt. Das zumindest optisch klare Ergebnis spiegelt dabei allerdings nicht annähernd den spannenden Spielverlauf wider. In der Eugen-Bolz-Halle in Bad Waldsee wurde den rund 120 Zuschauern 90 Minuten lang beste Abendunterhaltung geboten.

Die Bad Waldseer führten im ersten Satz zunächst deutlich mit 16:9.

Auf dem Steak, in Kosmetika oder auf Möbeln: Blattgold herzustellen, ist Handwerkskunst

Natürlich lässt der Chef der altehrwürdigen Eytzinger Blattgoldschlägerei im fränkischen Schwabach – gegründet vor 152 Jahren – nicht einfach nur irgendeinen Kaffee im kleinen Konferenzzimmer der Firma servieren. Nein, auf der haselnussbraunen Schaumschicht glänzen winzige Quadrate aus Blattgold. „Sehen Sie“, sagt Christian Scheuring andächtig, „Sie schauen ganz anders hin!“ Gold, das sei eben kein protziges Edelmetall – aus Sicht vieler Menschen neulich erst von FC-Bayern-Fußballer Franck Ribéry zum Aufpolieren des eigenen Egos missbraucht –, ...

AUT tagt am Mittwoch

Der Ausschuss für Umwelt und Technik kommt am Mittwoch, 23. Januar, ab 18 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im kleinen Sitzungssaal zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche, etwa zu Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber im Lehmgruben- und im Spitalweg, der Neubau des Umkleidetrakts am Steegersee – hier stehen die Sanitärarbeiten zur Vergabe an, und die Sanierung des Mühlbachs im Bereich Bachstraße/Gerbergasse – auch hier geht es um die Vergabe von Ingenieurleistungen.

Felix Tshisekedi

Machtwechsel im Kongo: Tshisekedi wird der neue Präsident

Trotz glaubhaften Vorwürfen des Wahlbetrugs hat das Verfassungsgericht im Kongo Beschwerden der Opposition gegen das amtliche Ergebnis der Präsidentenwahl zurückgewiesen.

Der Kandidat Félix Tshisekedi habe die Präsidentenwahl rechtskräftig gewonnen, erklärte das Verfassungsgericht in Kinshasa. Dem Kongo steht damit ein historischer Machtwechsel bevor: Tshisekedi wird dem nach knapp 18 Jahren aus dem Amt scheidenden Präsidenten Joseph Kabila nachfolgen.

Ex-Weltmeister

Ernüchterndes Wochenende für Freund im Continental Cup

Der frühere Weltklasse-Skispringer Severin Freund hat ein ernüchterndes Wochenende im Continental Cup erlebt. Im japanischen Sapporo landete der 30-Jährige nach den Plätzen 13 und 20 zwar auf Platz fünf, wurde aber wieder nur zweitbester Deutscher.

Besser war aus dem DSV-Team Martin Hamann aus Aue, der Rang drei belegte. Gut vier Wochen vor der Nordischen Ski-WM in Seefeld in Tirol dürfte es für Freund schwierig werden, den Sprung zurück ins Weltcup-Team zu schaffen.

Steve Breitkreuz

Aue muss vorerst auf Verteidiger Breitkreuz verzichten

Der FC Erzgebirge Aue muss zum Auftakt der Punktspiele nach der Winterpause auf Abwehrspieler Steve Breitkreuz verzichten.

Der 27-jährige Innenverteidiger unterzieht sich am Montag einer Operation am rechten Knie, wo ein freier Gelenkkörper entfernt wird. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Samstag mit. Breitkreuz konnte im Trainingslager in der Türkei kaum mit der Mannschaft trainieren und absolvierte fast nur individuelle Einheiten.

 Die Wild Wings haben am Freitagabend gegen die Kölner Haie 2:3 verloren. Unser Bild zeigt den Schwenninger Anthony Rech (rechts

Rote Laterne zurück in Schwenningen

Die Wild Wings unterlagen am Freitag bissigen und spielstarken Kölner Haien vor 3803 Zuschauern mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1). Die Wildschwäne flatterten zurück auf den letzten Tabellenplatz.

Die Haie mussten auf die Verletzten Ben Hanowski, Marcel Müller, Pascal Zerressen und Steve Pinizzotto verzichten. Bei Schwenningen fehlten Ville Korhonen, Kalle Kaijomaa und Jussi Timonen. Der Favorit aus der Domstadt ging bereits nach zwei Minuten und 22 Sekunden in Front.

 Martin Strobel (links), Denker und Lenker im Spiel der deutschen Handballnationalmannschaft, war schon in der Jugend für Baling

HBW Balingen-Weilstetten erhält Jugend-Gütesiegel

Zum zwölften Mal in Folge - und damit ununterbrochen seit es vergeben wird - erhält die Jugendabteilung des Handball-Zweitligisten HBW Balingen-Weilstetten das Jugendzertifikat der Handball-Bundesliga. Damit steht nach Ansicht des Deutschen Handball-Bundes (DHB) fest, dass die Jugendarbeit beim HBW und bei der JSG Balingen-Weilstetten weiter auf herausragendem Niveau ist und die JSG Balingen-Weilstetten, der HBW Balingen-Weilstetten und der TV Weilstetten sich über die Auszeichnung freuen können.