Suchergebnis

Gabriele Hammermann

Nach Kritik: KZ-Gedenkstätte Dachau lädt Biden ein

Die KZ-Gedenkstätte in Dachau hat den angehenden US-Präsidenten Joe Biden zu einem Besuch eingeladen, um Missverständnisse über das Konzept der Anlage auszuräumen. Biden habe nach einer Besichtigung im Jahr 2015 weitere Besuche mit seinen Enkeln angekündigt, sagte die Leiterin der Gedenkstätte bei München, Gabriele Hammermann, der Deutschen Presse-Agentur. „Dabei werden sich anhand des aktuellen Forschungsstandes etwaige Missverständnisse, etwa zur Funktion der Gaskammer, ausräumen lassen.

Gurlitts Kunstsammlung: NS-Raubkunstwerke sind restituiert

Die bislang als NS-Raubkunst identifizierten Werke aus dem spektakulären Schwabinger Kunstfund von Cornelius Gurlitt sind nun alle restituiert worden. Zum Abschluss sei die Zeichnung „Das Klavierspiel“ auf Wunsch der Erben des ehemaligen Eigentümers Henri Hinrichsen an das Auktionshaus Christie's übergeben worden, teilte das Kunstmuseum Bern am Mittwoch mit. Insgesamt hatten die Experten 14 Werke aus der Sammlung Gurlitt als von den Nationalsozialisten geraubte Kunst eingestuft.

Amtsgerichtsdirektor Wolfgang Rittmann steht in den Fluren des Neuen Schlosses vor den Tafeln der Ausstellung „Mannheim – Izieu

Digitale Ausstellung im Amtsgericht Tettnang zeigt Schrecken des Holocaust

In Tettnang ist derzeit die Ausstellung „Mannheim – Izieu – Auschwitz“ zu sehen, die das Schicksal von vier jüdischen Jungen aus Mannheim nachzeichnet, die die Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg im Konzentrationslager Auschwitz ermordet haben. Zumindest digital ist das alles anzuschauen, denn der Zugang zu den Fluren des Amtsgerichts im Neuen Schloss Tettnang ist derzeit vor allem dem Gerichtsbetrieb vorbehalten.

Als die Anfrage im letzten Sommer gekommen sei, ob die Ausstellung auch in Tettnang stattfinden könne, da habe er ...

Der Leipziger Autor Clemens Meyer erfindet sich in „Nacht im Bioskop“ noch einmal neu.

Clemens Meyer und sein neues Buch „Nacht im Bioskop“

Clemens Meyer machte immer schon irgendwie sein Ding. Als Kind wollte er Schriftsteller werden, deswegen ging er in die AG der Jungen Rezitatoren. Bei den Talentwettbewerben war er der einzige, der keine Pionieruniform trug. Sein Studium am Literaturinstitut in Leipzig später musste er nach einem Semester unterbrechen, weil er in der Jugendarrestanstalt noch eine Haftstrafe wegen Autoknackerei absitzen musste. Burkhard Spinnen, damals Leiter des Instituts, war schockiert: „Herr Meyer, Sie müssen in den Knast!

Susanne Strigel ist eine von 65 psychosozialen Prozessbegleitern in Baden-Württemberg.

Susanne Strigel steht Opfern und Zeugen vor Gericht bei

Du hast ihn doch bis vor Kurzem jeden Tag gesehen. Fünf Jahre lang. Und jetzt wirst du ihn halt wiedersehen – nur eben vor Gericht. Es wird sein wie immer.

Mit diesen Gedanken versuchte sich Maria H. zu beruhigen, kurz bevor sie auf jenen Mann traf, der sie im Alter von 13 Jahren von ihrer Familie weglockte, mit ihr in den Untergrund flüchtete und sie mehrfach sexuell missbrauchte. Jahrelang fehlte von dem 40 Jahre älteren Bernhard H. aus Blomberg in der Nähe von Paderborn und der Minderjährigen aus Freiburg jede Spur.

Adolf Loos-Entwurf

Adolf Loos: Star-Architekt und Gegner des Jugendstils

Die Villa Winternitz ist der letzte große Wurf des Architekten Adolf Loos. Der weiße Kubus, der an der Südseite stufenförmig angeschnitten ist, sticht noch heute aus seinem Umfeld im Prager Villenvorort Malvazinky heraus.

Das Haus wirkt modern, obwohl es mehr als acht Jahrzehnte alt ist. Loos, einer der Wegbereiter der Moderne in der Architektur, wurde vor 150 Jahren (10. Dezember) geboren.

An der Pforte zum Garten wartet der Fotograf und Kameramann David Cysar, der Urenkel des Villa-Erbauers Josef Winternitz.

 Typisch für Adolf Loos’ Entwürfe ist der „Raumplan“. Dazu gehörte auch, dass jeder Raum eine individuelle Deckenhöhe hat.

Adolf Loos –Wegbereiter der modernen Architektur

Vor 150 Jahren wurde Adolf Loos im heute tschechischen Brünn geboren. Der Wegbereiter der modernen Architektur kämpfte gegen das Ornament und alles Überflüssige. In Prag entwarf er neben der berühmten Villa Müller auch ein weniger bekanntes Kleinod. Die Villa Winternitz ist der letzte große Wurf des Architekten und seines Kollegen Karel Lhota. Der weiße Kubus, der an der Südseite stufenförmig angeschnitten ist, sticht noch heute aus seinem Umfeld im Prager Villenvorort Malvazinky heraus.

Paul Celan

Paul Celan: Rätsel um Leben und Werk

„Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends/ wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts/ wir trinken und trinken“. Es sind die ersten Worte, mit denen Paul Celan das Gedicht „Todesfuge“ beginnt, das seinen Ruhm als Lyriker nach 1945 begründet.

Der jüdische Autor hat mit seiner eindringlichen und einzigartigen Bildsprache ein Werk geschaffen, dessen Bedeutung noch heute, 50 Jahre nach seinem Tod und 100 Jahre nach seinem Geburtstag diesen Montag (23.

Frank-Walter Steinmeier

75 Jahre Nürnberger Prozesse: „Eine Revolution“

75 Jahre nach Beginn des ersten Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier diesen als bahnbrechend bezeichnet. Am 20. November 1945 mussten sich mit 21 führenden Nazis erstmals in der Geschichte Vertreter eines Staates wegen ihrer Verbrechen verantworten. Im Saal 600 im Nürnberger Justizpalast saßen sie auf der Anklagebank - in eben jenem Saal, in dem die Stadt Nürnberg am Freitagabend mit einem Festakt an den historischen Moment erinnerte.

Paul Celan

Paul Celan: Rätsel um Leben und Werk

„Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends/ wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts/ wir trinken und trinken“. Es sind die ersten Worte, mit denen Paul Celan das Gedicht „Todesfuge“ beginnt, das seinen Ruhm als der bedeutendste deutschsprachige Lyriker nach 1945 begründet.

Der jüdische Autor hat mit seiner eindringlichen und einzigartigen Bildsprache ein Werk geschaffen, dessen Bedeutung noch heute, 50 Jahre nach seinem Tod und 100 Jahre nach seinem Geburtstag am 23.