Suchergebnis

 In Aulendorf beginnt die Minigolf-Saison.

Die Minigolf-Saison beginnt

Die Minigolfanlage Aulendorf im Hofgartenpark öffnet am Samstag, 8. Mai und startet in die Freiluftsaison. Der Hofgartenpark und die Minigolfanlage werden aus dem langen Winterschlaf erweckt und aufgehübscht, teilt die Stadt mit.

Wie die Verwaltung weiter mitteilt, müsse beim Besuch der Minigolfanlage folgendes beachtet werden: Beim Betreten der Anlage sollten die Hände desinfiziert werden. Interessierte dürfen nur alleine, zu zweit (aus maximal zwei Haushalten) oder mit mehreren Personen aus einem Haushalt spielen.

 Im Kreis Ravensburg sind zwei weitere Menschen an oder mit Corona verstorben.

Neun neue Corona-Fälle in Bad Waldsee, einer in Aulendorf.

Das Landratsamt hat am Freitag insgesamt 86 neue Corona-Fälle für den Kreis Ravensburg vermeldet. Zudem gibt es zwei neue Todesfälle zu beklagen. Damit sind im Landkreis seit Beginn der Pandemie insgesamt 140 Menschen an oder mit Corona verstorben.

In Bad Waldsee sind erneut neun neue Corona-Fälle hinzu gekommen, wie das Landratsamt weiter mitteilt. Nach Angaben der Stadt sind erneut drei davon auf einen Betrieb zurückzuführen. Die restlichen Fälle sind im privaten Bereich bekannt geworden (also kein anderer Ansteckungsort ...

 Am 10. Mai wird in Aulendorf der Impfstoff von Johnson & Johnson verimpft.

Änderungen am Impftag in Aulendorf

Bezüglich des Impftags am Montag, 10. Mai, in Aulendorf für Menschen, die älter sind als 70 Jahre und nicht zum Kreisimpfzentrum kommen können, hat es Änderungen gegeben. Das teilt die Stadt mit. Der Impfstoff wurde geändert. Damit entfällt auch der Termin für die Zweitimpfung.

Hintergrund ist, dass dem zentralen Impfzentrum Ulm die Liefermenge an Impfstoffen überraschend gekürzt wurde. „Um den Impftag in Aulendorf überhaupt gewährleisten zu können, wurde nun von den zuständigen Stellen kurzfristig entschieden, dass am Montag der ...

 Das Landratsamt vermeldete am Donnerstag neun neue Corona-Fälle in Bad Waldsee und zwei in Aulendorf.

Neun neue Corona-Fälle

Das Landratsamt hat am Donnerstag 94 neue Corona-Fälle für den Landkreis Ravensburg vermeldet. Ein weiterer Mensch ist an oder mit Corona verstorben, die Todesfälle steigen damit auf 138. In Bad Waldsee sind neun neue Fälle dazu gekommen. Nach Angaben der Stadt ist der Großteil davon im privaten Bereich bekannt geworden (also kein anderer Ansteckungsort nachvollziehbar), drei Fälle gab es in einer Firma. in Aulendorf kamen zwei neue Fälle hinzu.

 Großveranstaltungen sind weiterhin in weiter Ferne. Auch das Schlossfest wurde 2021 erneut abgesagt. Wie wird das Fest aussehen

Schlossfestabsage kam wenig überraschend

So wirklich überraschend kam die Absage des Schlossfests nicht. Und auch wenn es in Pandemie-Zeiten nachvollziehbar ist, bedauern doch einige Festfreunde, auch 2021 auf das Aulendorfer Stadt- und Heimatfest verzichten zu müssen.

Vereinen, die mit ihren Essensständen, Barbetrieb und musikalischen Angeboten das Fest prägen, bricht damit erneut eine wichtige Einnahmequelle weg. Und die erneute Absage wirft die derzeit unbeantwortbare Frage nach der Zukunft des Fest auf: Werden noch alle an Bord sein, wenn es wieder los geht?

 Wieder geschlossen: Weil die Sieben-Tages-Inzidenz zu hoch ist, haben Kindergärten im Kreis Ravensburg seit Montag geschlossen.

Geschlossene Kindergärten: Schlechte Stimmung bei Eltern und Erzieherinnen

Aufgrund der hohen Sieben-Tages-Inzidenz sind im Kreis Ravensburg und damit auch in Bad Waldsee und Aulendorf seit Montag die Kindergärten geschlossen. Eine Herausforderung für Eltern und Einrichtungen. Dementsprechend angespannt ist die Stimmung bei Mamas und Papas, aber auch bei den Erzieherinnen. Die SZ hat sich umgehört.

„Die Stimmung ist derzeit allgemein sehr schlecht“, erklärt Anja Mayer, Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der Kindergärten in Bad Waldsee.

 Im gesamten Landkreis Ravensburg sind mehr als 80 Fälle hinzugekommen.

Weitere neue Corona-Fälle in Bad Waldsee

Acht neue Corona-Fälle in Bad Waldsee und ein weiterer Fall in Aulendorf sind am Mittwoch bekannt geworden.

83 Neuinfektionen im LandkreisWie aus der Statistik des Landratsamtes hervorgeht, gelten aktuell 259 Waldseer und 93 Aulendorfer als infiziert. Im gesamten Landkreis Ravensburg sind 83 Neuinfizierte innerhalb von 24 Stunden vermeldet worden.

So steht es um die SchulöffnungDie Schulen und Kindergärten in Bad Waldsee und Aulendorf öffnen in der nächsten Woche definitiv noch nicht.

Das Bild zeigt unter anderem die Madonna von Georg Grassender (1656) und den Marienaltar in der katholischen Pfarrkirche St. Mar

Maialtäre und Maiandachten prägen katholische Traditionen

Der Mai ist im Jahreskalender der katholischen Kirche der Gottesmutter Maria gewidmet und wird auch Marienmonat genannt. Dies zeigt sich in vielen Kirchen durch einen besonders festlich geschmückten Marienaltar. Als Grundlage der Marienverehrung gilt nach biblischem Zeugnis Marias mutiges Vertrauen und ihr Ja zu Gottes Ruf, Mutter des Erlösers zu werden. Dass viele Kirchenbesucher abseits jeglicher Konfessionszugehörigkeit auf die Fürsprache Mariens vertrauen, wird nicht zuletzt durch die vielen brennenden Kerzen deutlich, mit denen die ...

 Aufbruch in neue Zeiten: Martin Seifert (links) und Jochen Rauch sind Kommandant und erster stellvertretender Kommandant der Au

Aulendorfer Feuerwehr verteilt Aufgaben neu

Bei der Aulendorfer Feuerwehr stehen die Zeichen auf Wandel. Nach dem Rücktritt des bisherigen Kommandanten steht das neue Führungsteam fest – und ist seit Ende April auch offiziell bestätigt im Amt. Die in Aulendorf bislang noch übliche starke Konzentration auf den Kommandanten soll es so nicht mehr geben. Das hat Folgen.

Über Monate hinweg hatte es bei der Feuerwehr Diskussionen darüber geben, wie es weiter geht. Der bisherige Kommandant, Markus Sonntag, war mit der Aufgabe neben Beruf und Familie an seine Grenzen geraten.

Keine neuen Impftermine in Aulendorf am 10. Mai

Sämtliche Termine für den auswärtigen Impftag in Aulendorf am Montag, 10. Mai, sind vergeben. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

„Wegen der hohen Anzahl von Meldungen war es uns leider nicht möglich, alle gemeldeten Bedarfe zu berücksichtigen. Wenn Sie einen anderweitigen Impftermin haben, bitten wir Sie, dies auf der Bedarfsmeldung zu vermerken und uns im Briefkasten einzuwerfen“, heißt es in dem Presseschreiben weiter.

Zwar könnten weitere Auswärtigen Impftage vorerst nicht angeboten werden.