Suchergebnis

Narrenzunft Schindelbach-Zollenreute

Auch die Narrenzunft Schindelbach-Zollenreute e.V. vermisst in diesem Jahr die Straßenfasnet. Auch in der kleinen Gemeinde bei Aulendorf wird in diesem Jahr im Herzen gefeiert - an Traditionen und Brauchtum will man so gut es geht festhalten. In ihrem Video zeigt die Zunft mit ihren Fasnetspuppen, wie bei ihnen der Narrenbaum aufgestellt wird. Und wie es sich gehört, hört man dabei die Lumpenkapelle, die den Zollenreuter Narrenmarsch spielt. Zolli Zolli- Rugg Rugg.

Gruseln mit Gundula

Gruseln mit Gundula

Escape Games sind Rätselspiele, für deren Lösung eine Gruppe Spieler nur eine Stunde Zeit hat. Im House of Mysteries in Aulendorf gibt es verschiedene Räume, doch in einem davon kann man sich wunderbar zu Halloween gruseln. Wir haben eine Gruppe Escape-Game-Anfänger in "Die Jagdhütte" begleitet. Und die mordlustige Vogelscheuche Gundula hat bereits auf uns gewartet…

Wie steht es um die Fasnet?

Wie steht es um die Fasnet?

Wird es 2021 närrisches Treiben in der Region geben? Die Narrenzunft Aulendorf will jedenfalls nicht auf die Fasnet verzichten und plant bereits. Die Narrenzunft Seegockel geht einen anderen Weg: die Häser sollen definitiv im Schrank bleiben. Eine Fasnet wie wir sie kennen, scheint äußerst unwahrscheinlich.

Aulendorf muss mehr Geld für Straßen ausgeben

Aulendorf muss mehr Geld für Straßen ausgeben

Aulendorf (pau) - Aulendorfs Straßen zu erhalten kostet mehr als 1,3 Millionen Euro jährlich. Das geht aus einer Nachberechnung der Straßeningenieure hervor, die die Stadt beauftragt hat herauszufinden, wie es in zehn Jahren um die Wege der Stadt bestellt sein könnte.

Bauernhaus gerät in Brand

Bauernhaus gerät in Brand

Blönried (pau) - Im Blönrieder Ortsteil Münchenreute (Stadt Aulendorf) hat es am frühen Dienstagmorgen in einem landwirtschaftlichen Gebäude gebrannt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden indes ist hoch.

Carthago will 2020 anbauen

Carthago will 2020 anbauen

Aulendorf (pau) – Der Reisemobilhersteller ist seit seinem Umzug nach Aulendorf vor fünf Jahren deutlich gewachsen. Jetzt ist der Platz im Verwaltungsgebäude knapp geworden.