Suchergebnis

Augsburger Panther holen Sturmtalent Eisenmenger

Die Augsburger Panther haben sich für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Dienste von Stürmer Maximilian Eisenmenger gesichert. Der 21-Jährige kommt von den Löwen Frankfurt aus der DEL2. Wie die Augsburger am Freitag mitteilten, absolvierte Eisenmenger in den vergangenen beiden Spielzeiten 109 Spiele für die Hessen in Deutschlands zweithöchster Eishockey-Liga.

„Ich habe in den beiden vergangenen Jahren viel Spielpraxis in allen Situationen bei den Löwen sammeln und mich so optimal weiterentwickeln können.

Augsburger Panther verlängern mit drei Eishockey-Stürmern

Die Augsburger Panther haben drei Stürmer für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gehalten. Thomas Holzmann, Jaroslav Hafenrichter und Alex Lambacher werden im Herbst zu den Schwaben zurückkehren, wie der Verein am Dienstag bekanntgab. Damit sei im Panther-Team nur noch offen, wie es mit den beiden Topscorern Drew Leblanc und Adam Payerl, deren Sturm-Kollege Matt Fraser sowie Abwehrspieler Patrick McNeill weitergehe. Mit den vier Profis würden aktuell noch Gespräche geführt.

Scott Valentine

Augsburger Panther verlängern Vertrag von Valentine

Die Augsburger Panther haben Abwehrspieler Scott Valentine für eine weitere Saison der Deutschen Eishockey Liga an sich gebunden. Die Schwaben verlängerten den Vertrag mit dem 28 Jahre alten Kanadier bis 2021. Er geht in seine fünfte Spielzeit bei den Panthern. Coach Tray Tuomie lobte Valentine als Spieler, „den man gerne in den eigenen Reihen hat. Er ist ein unangenehmer, harter Gegner, der immer alles für sein Team gibt und voran geht.“

Der Profi ist der siebte Verteidiger im Panther-Kader für die nächste Saison.

Augsburger Panther

Augsburger Panther: In der Krise Unterstützung durch Sponsor

Die Augsburger Panther erfahren mitten in der Corona-Krise, die auch zum vorzeitigen Saisonende in der Deutschen Eishockey Liga führte, Unterstützung aus ihrem Sponsorenpool. Der Premiumpartner „Jahn & Partner“ verlängert sein Werbepaket vorzeitig bis 2022. Über das Gesamtvolumen der Leistungen machte der DEL-Club am Freitag - wie auch in normalen Zeiten üblich - keine Angaben.

„In einer Phase, in der wir nicht wissen, welche Auswirkungen die weltweite Corona-Krise auf unsere vielen treuen Werbepartner haben wird, freuen wir uns ...

Christoph Ullmann

Augsburger Panther verzeichnen Abgänge von sechs Profis

Die Augsburger Panther haben nach der abgebrochenen Saison in der Deutschen Eishockey Liga die ersten sechs Abgänge zu verzeichnen. Christoph Ullmann beendet wie angekündigt die Laufbahn. Sahir Gill, Mitch Callahan, Scott Kosmachuk, Daniel Schmölz und Jakob Mayenschein werden laut Mitteilung vom Donnerstag „aus unterschiedlichen Gründen“ nicht mehr für die Schwaben auflaufen.

Mit allen anderen Spielern des diesjährigen Teams befindet sich Verein nach eigenen Angaben in Gesprächen, finale Entscheidungen über die Zukunft dieser ...

Steffen Tölzer

Eishockey-Profi Tölzer schafft Sprung in den Gemeinderat

Der Augsburger Eishockey-Profi Steffen Tölzer hat bei der Wahl am Sonntag den Sprung in die Kommunalpolitik geschafft. Der 34 Jahre alte Sportler wurde in Graben im Landkreis Augsburg auf der Wahlliste „Wir für Graben“ in den Gemeinderat gewählt. Er erhielt 565 Stimmen, wie die Gemeinde berichtete. Er wurde auf der Liste von Platz 12 auf Platz 5 nach vorne gewählt, „Wir für Graben“ erreichte 5 von 16 Sitzen in dem Gemeinderat.

Tölzer war Anfang März als Kapitän der Augsburger Panther zurückgetreten, nachdem ein Strafbefehl gegen ihn ...

Coronavirus: DEL berät über Folgen für Eishockey-Playoffs

Nach der Empfehlung von Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Absage von Großveranstaltungen berät die Deutsche Eishockey Liga am Montag über die Konsequenzen für die Playoffs. Das sagte der Gesellschafter der Adler Mannheim, Daniel Hopp, am Sonntag nach dem Abschluss der Hauptrunde. „Zu was wäre wenn, darüber möchte ich nicht spekulieren“, sagte Hopp, der auch ankündigte, Kontakt mit den Mannheimer Behörden aufzunehmen.

Am Mittwoch beginnt in der DEL die erste Playoff-Runde.

Adler Mannheim

DEL-Vorrunde vorbei: Meister Adler Mannheim siegt

Meister Adler Mannheim hat zum Abschluss der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga Platz zwei und damit die bessere Ausgangsposition vor Überraschungsteam Straubing Tigers verteidigt.

Die Adler gewannen das Baden-Württemberg-Duell gegen die Schwenningen Wild Wings 4:2 (2:0, 0:1, 2:1). Das Team aus dem Schwarzwald beendet die Saison als Tabellenletzter.

Straubing hingegen verlor 1:4 (1:1, 0:3, 0:0) gegen die Iserlohn Roosters, für die die Saison ebenfalls vorzeitig vorbei ist.

Augsburger Panther verlängern Vertrag mit Neu-Kapitän Lamb

Die Augsburger Panther können auch für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga mit Verteidiger Brady Lamb planen. Der 31 Jahre alte Kanadier hat seinen Vertrag bei den Panthern vor Beginn der Playoff-Spiele um ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert. Lamb steht in Augsburg vor seiner siebten Spielzeit.

Der 1,85 Meter große und 103 Kilogramm schwere Verteidiger hat bislang 324 DEL-Spiele für die Panther absolviert und dabei 42 Tore erzielt.

Wild Wings schlagen Augsburg klar mit 5:1

Die Wild Wings haben am Freitag in ihrem letzten Saisonheimspiel vor 3607 Zuschauern einen klaren 5:1 (1:1, 2:0, 2:0)-Sieg gegen die Augsburger Panther gelandet. Mike Blunden traf doppelt.

Vor dem Spiel wurde Betreuer Wolfgang „Wolfi“ Stegmann per Videobotschaft von Mike Bullard und per Banner in der Kurve von den Fans verabschiedet. „Stegmann selbst wollte nicht aufs Eis. „Wolfi ist eben zu bescheiden, am kommenden Freitag bei der Saisonabschlussfeier wird er der Ehrung aber nicht entkommen“, sagte Wild-Wings-Pressesprecher ...