Suchergebnis

Geisterschiff treibt Tausende Kilometer über Atlantik

Ein Frachtschiff, das vor fast eineinhalb Jahren von seiner Besatzung aufgegeben wurde und seither auf dem Atlantik trieb, ist an der irischen Küste gestrandet. Es wurde in Ballycotton im Süden der Insel entdeckt, wie die irische Küstenwache mitteilte.

Die zehn Besatzungsmitglieder seien schon im September 2018 von der US-Küstenwache gerettet worden. Das Schiff ist demnach ungesichert mehr als 5000 Kilometer über den Atlantik getrieben.

Greta Thunberg und Beata Ernman

Gretas kleine Schwester Beata strebt auf die Bühne

Die Schwestern Greta Thunberg und Beata Ernman verbindet Vieles: von der Liebe zu den Familienhunden über gemeinsame Kindheitserinnerungen bis hin zu manch schwermütigem Moment.

2019 trennte die beiden jungen Schwedinnen dann plötzlich und monatelang ein riesiger Ozean: Während Thunberg mit Vater Svante im Kampf gegen die Klimakrise nach Amerika reiste, blieb Ernman mit Mutter Malena und den Hunden Roxy und Moses daheim in Stockholm, um neben der Schule auch an der eigenen Musikkarriere zu basteln.

Ein Schleppliftbügel eines nicht im Betrieb befindlichen Skiliftes hängt im Gegenlicht am Sonntag (13.01.2008) in Donnstetten au

Totalausfall Winter: Diese Analyse zeigt, wie dramatisch der Schneemangel wirklich ist

Auf der Schwäbischen Alb stehen die Skilifte in diesem Winter weitgehend still. Ein paar Flocken hat es gegeben, doch dafür den Lift anzuwerfen, das lohnt sich kaum. 

Elfriede und Erich Straub, die Betreiber des Skilifts im Blaubeurer Ortsteil Beiningen, konnten ihren Betrieb wegen des fehlenden Schnees in diesem Winter noch gar nicht öffnen. 

Doch sie hadern nicht mit der Situation: „Ich habe es als Hobby betrachtet“, sagt Erich Straub und fügt hinzu: „Wenn es länger keinen Schnee gibt, dann hören wir auf.

Das Logo der Rückversicherung Munich Re

Munich Re: Orkane können so teuer werden wie Hurrikane

Winterliche Orkane wie der Sturm „Sabine“ können nach Angaben des Rückversicherers Munich Re trotz niedrigerer Windgeschwindigkeiten ähnlich hohe Schäden wie tropische Wirbelstürme anrichten. Denn das Schadengebiet von Orkanen in Europa kann einen Durchmesser von mehr als 1000 Kilometer erreichen. Das sagte am Montag Ernst Rauch, der Leiter der Geowissenschafts-Abteilung des Unternehmens. Große Stürme in Europa können demnach eine Ausdehnung vom Norden Großbritanniens bis über die Alpen im Süden und von der Atlantikküste bis nach Osteuropa ...

Ein Baum auf einer Brücke

Sturm erreicht den Landkreis Tuttlingen am Sonntagabend

Derzeit nähert sich vom nördlichen Atlantik her die beiden Orkantiefs „Ruth & Sabine“. Die Ausläufer davon erreichen voraussichtlich zum Sonntagabend den Landkreis Tuttlingen und werden für mächtig viel Wind sorgen. Der regionale Wetterexperte Jürgen Hieber prophezeit: Der Orkan wird spürbar stärker ausfallen als der letzte Sturm.

Mit folgenden Windgeschwindigkeiten sollte man im Landkreis Tuttlingen rechnen, so Hieber: Sturmböen in Tuttlingen 80 bis 100 km/h (lagebedingt), Witthoh, Klippeneck und Dreifaltigkeitsberg 110 bis 130 ...

Schlusspunkt

Lob und Erleichterung: Tennis-Damen bei Endrunde dabei

Die Komplimente waren verdient, die Erleichterung verständlich: Die zweite Reihe der deutschen Tennis-Damen hat die Fed-Cup-Aufgabe in Brasilien gemeistert und die Teilnahme an der neuen Endrunde insgesamt souverän gesichert.

Der neue Kapitän Rainer Schüttler umarmte beim 4:0-Erfolg in Florianopolis nach der vorzeitigen Entscheidung Laura Siegemund. In Abwesenheit von Angelique Kerber und Julia Görges führte die 31-jährige Schwäbin die DTB-Auswahl mit zwei Einzelerfolgen in die Endrunde Mitte April in Budapest.

Wolfgang Ischinger

Sicherheitskonferenz: Heusgen möglicher Ischinger-Nachfolger

Wolfgang Ischinger will mindestens noch bis 2021 Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz bleiben. „Ich will die Konferenz natürlich nicht ewig selbst leiten. Aber im Augenblick macht diese außenpolitische Gestaltungsaufgabe mir noch viel Freude“, sagte der 73-Jährige wenige Tage vor Beginn des diesjährigen Expertentreffens in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Gehen Sie mal davon aus, dass ich nicht nur die Münchner Sicherheitskonferenz 2020, sondern auch die Sicherheitskonferenz 2021 als Vorsitzender leiten werde.

Eine Frau kämpft mir einem Regenschirm gegen Windböen

Sturm „Sabine“: Kinder können vom Unterricht befreit werden

Angesichts möglicher Gefahren auf dem Schulweg infolge des Orkantiefs „Sabine“ können Eltern am Montag ihre Kinder vom Unterricht befreien lassen. Sie könnten selbst „entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist“, teilte das Kultusministerium in Stuttgart am Samstag mit. Die Schule solle aber informiert werden.

Erste Ausläufer des vom Atlantik kommenden Orkantiefs werden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) voraussichtlich am Sonntagvormittag zunächst im Norden zu spüren sein.

Fed Cup Brasilien

Deutsche Tennis-Damen dürfen zur Endrunde

Der Weg zur neuen Fed-Cup-Endrunde ist für die deutschen Tennis-Damen nach einem 4:0 in Brasilien frei. Laura Siegemund machte beim Qualifikationsspiel mit ihrem zweiten Einzel-Sieg den vorzeitigen Erfolg und damit das Ticket für Budapest perfekt.

Die Weltranglisten-73. besiegte Gabriela Cé 6:1, 6:2 und sorgte in Florianopolis für den uneinholbaren 3:0-Vorsprung. Damit glückte auch das Debüt des neuen Kapitäns Rainer Schüttler.

„Ich bin sehr zufrieden, die Mädels haben gut gespielt.

Orkan „Sabine“ nimmt Kurs auf Deutschland

Die Deutschen müssen sich für Sonntag und Montag auf einen Orkan und massive Verkehrsbehinderungen vorbereiten. „Das wird gefährlich“, warnte der Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst. Als erstes werde das vom Atlantik kommende Orkantief „Sabine“ am Sonntag voraussichtlich gegen Mittag den Nordwesten Deutschlands treffen. Begleitet wird der Orkan vielerorts von heftigen Schauern und Gewittern. Der DWD warnte vor umstürzenden Bäumen, herabgewehten Ziegeln und abgebrochenen Ästen.