Suchergebnis

Jürgen Klopp

Klopp nach 0:1-Niederlage: „Warum sollten wir aufgeben?“

Trotz der Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel bei Atlético Madrid und des verpassten Auswärtstores hofft Trainer Jürgen Klopp von Titelverteidiger FC Liverpool auf das Weiterkommen in der Champions League.

„Jetzt ist Halbzeit, wir haben 0:1 verloren“, sagte Klopp. „Wir würden nicht aufgeben, wenn wir 15 Minuten in der Halbzeit hätten. Warum sollten wir also aufgeben, wenn wir drei Wochen Zeit haben? Umso besser, dass die zweite Halbzeit in einem anderen Stadion gespielt wird, in unserem Stadion.

Atlético-Sieg

Klopp und Liverpool stolpern bei Atlético

Titelverteidiger FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp müssen im Champions-League-Achtelfinale ums Weiterkommen bangen.

Der Premier-League-Tabellenführer unterlag am Dienstag im Hinspiel mit 0:1 (0:1) bei Atlético Madrid und braucht im Rückspiel in gut drei Wochen an der Anfield Road einen Sieg für den Viertelfinal-Einzug. Saúl Ñíguez brachte die Gastgeber früh in Führung (4. Minute), anschließend verteidigten die Rojiblancos das 1:0 leidenschaftlich.

Jens Lehmann

Lehmann: Klopps größte Leistung ist seine Entwicklung

Der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann hält Jürgen Klopp als Trainer des FC Liverpool für noch stärker als in seiner Bundesliga-Zeit.

„Ich glaube, seine größte Leistung ist, dass er sich nach Dortmund nochmal sehr weiterentwickelt hat“, sagte Lehmann in Berlin. Spitzenreiter Liverpool um Coach Klopp führt die Premier League souverän mit 25 Punkten Vorsprung an. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ist der Titelverteidiger heute (21.

Jürgen Klopp

Keine Pilgerfahrt nach Madrid: Klopp will nächsten Coup

Jürgen Klopp wird beim Gedanken an die Rückkehr in das Stadion seines größten Triumphes emotional.

„Es ist eine positives Gefühl, wenn wir an den Ort denken“, sagte der deutsche Trainer des FC Liverpool vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Fußball Champions League am Dienstag (21.00 Uhr) bei Atletico Madrid. Im Estadio Wanda Metropolitano, im Juni 2019 Schauplatz des Champions-League-Gewinns durch ein 2:0 gegen Tottenham Hotspur, soll der Grundstein für den nächsten Klopp-Coup gelegt werden.

BVB-Stars Sancho und Haaland

Europapokal, Abstiegskampf, City-Ärger

Nach der Bundesliga ist vor dem Europapokal. In dieser Woche beginnt die heiße Phase in der Champions League und Europa League. Nur die Bayern können sich international noch entspannen. In der Bundesliga haben zwei Abstiegskandidaten schwere Aufgaben vor sich.

KÖNIGSKLASSE: Am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) trifft Vizemeister Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf seinen einstigen Trainer Thomas Tuchel, der mit Paris Saint-Germain nach Deutschland reist.

Jürgen Klopp

Liverpool-Coach Klopp nach 17. Liga-Sieg in Serie erstaunt

Die sagenhafte Rekord-Saison des FC Liverpool erstaunt selbst Trainer Jürgen Klopp.

Durch den 1:0-Sieg seiner Reds bei Norwich City hat der souveräne Spitzenreiter der englischen Premier League mit 76 Punkten den Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester City auf 25 Zähler ausbauen können. „Der Abstand ist wahnsinnig. Ich kann ihn schwer begreifen“, sagte Klopp nach dem 17. Liga-Sieg in Serie. „So etwas hatte ich noch nie. Es ist herausragend und so schwierig.

Norwich City - FC Liverpool

Nächster Schritt zum Titel: Liverpool siegt knapp in Norwich

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben den nächsten Schritt in Richtung Gewinn der englischen Fußballmeisterschaft getätigt.

Der souveräne Tabellenführer gewann am Samstag im Duell der deutschen Trainer bei Norwich City und Daniel Farke mit Mühe 1:0 (0:0) und führt die Premier League mit 25 Punkten vor Manchester City deutlich an. Der eingewechselte Sadio Mané sorgte in der 78. Minute für den 17. Liga-Sieg in Serie.

In der Tabelle hat Liverpool mit 26 Erfolgen und einem Unentschieden nun 76 Punkte auf dem Konto.

Kingsley Coman

FC Bayern: Coman und Hernández machen Flick happy

Die Rückkehr der leidgeprüften Franzosen macht Hansi Flick glücklich. „Wir sind froh und wirklich happy, dass es bei beiden schnell gegangen ist und es beide im Training richtig gut machen“, sagte der Trainer des FC Bayern München.

Die monatelangen Zwangspausen von Rekordeinkauf Lucas Hernández und Kingsley Coman sind endlich vorbei, die Comebacks beim 0:0 gegen Leipzig machen Hoffnung für einen wohl wegweisenden Münchner Fußball-Monat.

Leipzig-Stürmer

Bericht: Liverpool und Klopp werben um Leipzigs Werner

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp haben offenbar ihr Werben um den deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner intensiviert.

Der Champions-League-Sieger habe sein Interesse bei dem Stürmer von RB Leipzig hinterlegt, wie die „Sport Bild“ berichtet. Der 23 Jahre alte Werner kann sich demnach einen Wechsel in die Premier League grundsätzlich vorstellen.

Werner hatte zuletzt dem „Kicker“ gesagt, er halte einen Wechsel ins Ausland für denkbar und hatte dabei auch die Premier League gelobt.

Shrewsbury Town - FC Liverpool

Ohne Klopp: Leidig für Liverpool - Magisch für Shrewsbury

Einer Mannschaft aus einem Ort nahe der walisischen Grenze könnte Großes gelingen. Für den Verein namens Shrewsbury Town sogar ganz Großes, Historisches.

In der League One spielt das Team eigentlich. Ist dort, in der dritthöchsten Klasse im englischen Fußball, Tabellen-16. Zuletzt kassierte Shrewsbury Town in der Crown Oil Arena vor 2829 Zuschauern eine 0:1-Niederlage gegen den AFC Rochdale, Tabellen-18. der 23 Teams umfassenden Liga.

Am 4.