Suchergebnis

Jozef Venglos

Trainerlegende Jozef Venglos gestorben

Der ehemalige tschechoslowakische Fußballnationaltrainer Jozef Venglos ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das gab der slowakische Fußballverband am Abend auf seiner Internetseite bekannt und nannte den Verstorbenen „die größte Persönlichkeit des slowakischen Fußballs“.

Der in der nordslowakischen Stadt Ruzomberok (Rosenberg) geborene Venglos war Co-Trainer jenes CSSR-Nationalteams, das mit einem Finalsieg gegen den damaligen Titelverteidiger Deutschland 1976 in Belgrad Europameister wurde.

Cheltenham Town - Manchester City

Manchester City müht sich bei Viertligist erst spät zum Sieg

Manchester City ist im englischen FA Cup beim Viertligisten Cheltenham Town nur knapp an einer Blamage vorbeigeschrammt. Die Citizens mühten sich beim krassen Außenseiter am Samstag mit einer B-Elf zu einem 3:1 (0:0)-Sieg und erreichten dank später Tore das Pokal-Achtelfinale.

Phil Foden (81 Minute.), Gabriel Jesus (84.) und Feran Torres (90.+4) trafen für den Tabellenzweiten der Premier League. Zuvor war Cheltenham, das in der viertklassigen League Two Tabellensiebter ist, durch ein Tor von Alfie May (59.

Kevin De Bruyne

Manchester City wochenlang ohne De Bruyne

Manchester City muss vier bis sechs Wochen auf Stammspieler Kevin De Bruyne verzichten. Der belgische Fußball-Nationalspieler habe sich im Ligaspiel gegen Aston Villa (2:0) eine schwere Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel zugezogen, teilte Trainer Pep Guardiola mit.

„Das ist ein herber Schlag für uns“, sagte der Spanier. „Unglücklicherweise für ihn und für uns wird er für einen wichtigen Teil der Saison ausfallen.“ Der 29-Jährige fehlt dem englischen Premier-League-Club damit nicht nur in der Viertrunden-Partie des FA Cups ...

Sergio Agüero

Nun selbst positiv: Agüero fehlt City noch länger

Manchester City muss noch länger auf Torjäger Sergio Agüero verzichten. Der 32 Jahre alte Argentinier wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

„Ich hatte einige Symptome und befolge die Anweisungen der Ärzte, um mich zu erholen“, schrieb Agüero auf Twitter. Zuvor hatte sich der Südamerikaner in Selbst-Isolation begeben, nachdem er Kontakt zu einer Person gehabt hatte, die positiv getestet worden war.

Im Kader des Tabellenzweiten der englischen Fußball-Meisterschaft hatten auch schon der deutsche Nationalspieler Ilkay ...

Manchester City - Aston Villa

Sechster Liga-Sieg für Man City in Serie - United top

Auch dank eines Treffers von Ilkay Gündogan hat Manchester City seine Siegesserie in der englischen Premier League fortgesetzt.

Das Team von Fußball-Starcoach Pep Guardiola setzte sich in einem Nachholspiel mit 2:0 (0:0) gegen Aston Villa durch und feierte seinen sechsten Ligaerfolg nacheinander.

Dabei konnte City erst spät die Gegenwehr des Teams aus Birmingham brechen: Bernardo Silva erzielte in der 78. Minute die Führung, der deutsche Nationalspieler Gündogan verwandelte in der Schlussminute einen Handelfmeter.

BVB-Trainer Edin Terzic

Wichtige BVB-Woche und Krisen-Duelle

Englische Woche, Teil zwei und drei in der Bundesliga. Für die Spitzenclubs geht es in direkten Duellen darum, wer Hinserien-Meister FC Bayern München folgen kann und wer abreißen lassen muss.

Auch die englischen Clubs sind im Terminstress: Nach Nachholspielen in der Premier League unter der Woche folgt von Freitag bis Montag die 4. Runde im FA-Cup.

TOPDUELLE FÜR BVB, BAYER & GLADBACH: Für den Tabellenvierten Borussia Dortmund steht eine wegweisende Woche an.

Torschütze Havertz

Werner und Havertz treffen für Chelsea - Leeds blamiert sich

Der FC Chelsea und Manchester City haben ohne Mühe die vierte Runde des englischen FA Cups erreicht. Auch dank der deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz gewannen die Blues mühelos mit 4:0 (2:0) gegen den Viertligisten FC Morecambe.

Man City setzte sich ohne Probleme mit 3:0 (3:0) gegen Birmingham City aus der 2. Liga durch. Premier-League-Aufsteiger Leeds United blamierte sich unterdessen bis auf die Knochen.

Auch Liverpool, Arsenal und Manchester United sind weiter und warten auf die Auslosung am ...

Aston Villa - FC Liverpool

Liverpool siegt klar gegen Nachwuchsteam von Aston Villa

Der englische Fußball-Meister FC Liverpool hat ungefährdet die vierte Runde im FA-Cup erreicht.

Das Team des deutschen Trainers Jürgen Klopp siegte beim durch einen Corona-Ausbruch personell gebeutelten Ligarivalen Aston Villa mit 4:1 (1:1). Sadio Mané (4./63.) mit einem Doppelpack, Georginio Wijnaldum (60.) und Mohamed Salah (65.) erzielten die Tore für den Spitzenreiter der Premier League.

Die Gastgeber, bei denen sieben U23-Spieler und vier U18-Akteure in der Startelf standen, wehrten sich tapfer und kamen durch Louie ...

FA Cup

FA-Cup-Spiel Aston Villa gegen Liverpool findet statt

Das FA-Cup-Spiel gegen den FC Liverpool wird trotz mehrerer Corona-Fälle bei Gastgeber Aston Villa an diesem Freitag (20.45 Uhr) ausgetragen.

Das bestätigte der Club aus Birmingham am Morgen. Am Tag zuvor hatte Aston Villa von einer „großen Anzahl von Spielern und Mitarbeitern“ mit positiven Corona-Tests geschrieben. Bei dem Spiel der 3. Runde des Cupwettbewerbs im Villa Park werden voraussichtlich auch Spieler aus den Nachwuchsmannschaften des Premier-League-Clubs eingesetzt.

Frank Lampard

Coach Lampard unter Druck - Werner und Havertz im Formtief

Wegen des anhaltenden Formtiefs seiner Mannschaft muss Trainer Frank Lampard vom FC Chelsea angeblich um seinen Job bangen.

Wie das Online-Magazin „The Athletic“ berichtete, denken die Chelsea-Bosse nach der deutlichen 1:3-Heimpleite in der Premier League gegen Manchester City und dem Sturz des Teams auf Platz acht der Tabelle bereits über potenzielle Nachfolger nach. Unter anderem der frühere Dortmunder Trainer Thomas Tuchel gilt nach seinem unfreiwilligen Abschied von Paris Saint-Germain als möglicher Kandidat.