Suchergebnis

 Im Hülener Ortschaftsrat wurde über den zunehmenden Durchgangsverkehr diskutiert. Auf Grund von Stau auf der B29 zwischen Westh

Hülener fürchten zunehmenden Verkehr

Mit Sorgen über eine stark steigende Dichte des Durchgangsverkehrs im Lauchheimer Teilort Hülen hat sich der neu bestellte Ortschaftsrat in seiner ersten Sitzung beschäftigt. Außerdem wurden mögliche Schutzmaßnahmen für Fußgänger diskutiert.

Die 30er-Zone in der Aalener Straße sollte dem Wunsch von Anliegern entsprechend nach Arlesberg hin verlängert und beim Kindergarten ein Zebrastreifen angebracht werden. Eine Liste mit 80 Unterschriften und ein Schreiben hierzu hat Arsenti Nazarenus in der Bürgerfragestunde Ortsvorsteher Andreas ...


Beim DRK-Ortsverein wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.

20066 Stunden im Ehrenamt tätig

Das Jahr 2016 ist für den DRK-Ortsverein Aalen mit 20066 Stunden sehr arbeitsreich gewesen. Es wurde jedoch dank der 104 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern erfolgreich gemeistert. Sanitätsdienst wurde an 286 Tagen im Jahr geleistet. Bereitschaftsleiter Klaus-Dieter Sterzik dankte beim Jahresabschluss allen Helfern für ihren uneigennützigen Einsatz.

Oberbürgermeister Thilo Rentschler bedankte sich für den Einsatz in der Stadt Aalen. Er zeigte er sich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit sowohl im Ehren- als auch im Hauptamt.

Der neunjährige Erik Salzer hat bei der Schauübung des DRK Wört das Opfer gespielt. Hier wird er  vob Arsenti Nazarenus mit Saue

Hier sind die Verletzten in guten Händen

Das schöne Frühlingswetter und die Aussicht, etwas Spannendes zu sehen, hat viele Neugierige zur Schauübung der Feuerwehr und des DRK auf den Schulhof geführt. Sie war das Sahnehäubchen bei der zweitägigen Feier zum 50-jährigen Bestehen der DRK-Ortsgruppe Wört.

Von unserem Mitarbeiter  Horst Blauhut

In enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, dem DRK-Rettungsdienst Aalen und der Grundschule hatten die 16 Aktiven der DRK-Ortsgruppe Wört ein Szenario ausgearbeitet, bei dem alle Gruppen ihre Leistungsbereitschaft ...

58 Schüler haben die Fachschulreife erworben

Nach schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen haben 58 Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule den mittleren Bildungsabschluss erworben. Eine Klasse ist von der hauswirtschaftlich-sozialpädagogischen Berufsfachschule, zwei Klassen von der Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege.

Etliche Absolventen haben so gute Leistungen erbracht, dass sie einen Preis (P) erhielten, viele weitere freuen sich über eine Belobigung (B).