Suchergebnis

Kolpingsvorstand Hermann Albrecht (vorne bei seiner Ansprache. Den Gottesdienst zelebrierten Pfarrvikar Josy Thomas (v. l.) und

Viel Lob für jahrelanges Engagement der Kolpingsfamilie

Mit einem festlichen Gottesdienst hat die Kolpingsfamilie Biberach in der Dreifaltigkeitskirche Biberach ihr 160-jähriges Bestehen gefeiert. Abordnungen befreundeter Kolpingsfamilien zogen mit ihren Kolpingsbannern zum Beginn mit der Geistlichkeit und in das Gotteshaus ein.

In einem spannenden Rückblick fasste Kolpingsvorstand Hermann Albrecht in einer kurzen Chronik die 160 Jahre zusammen. „Am 7. Oktober 1861 wurde im ‚Roten Rößle‘ in der Radgasse in Biberach der Gesellenverein mit 21 Gesellen gegründet“, so Albrecht.

 Das Vorstandsteam des Heimatvereins Heudorf (v.l.): Vorsitzender Reiner Kuchelmeister, Moritz Bischofberger, Christine Fuchs, J

Heimatverein nimmt Planungen wieder auf

Bei der Hauptversammlung des Heimatvereins ist der Vorsitzende Reiner Kuchelmeister in seinem Amt bestätigt worden. Er bedauerte das Brachliegen des Vereinslebens seit nunmehr eineinhalb Jahren, gab sich aber auch optimistisch, dass Brauchtum und Heimatverein in Heudorf eine Zukunft haben. Wichtig dafür sei aber, dass sich möglichst viele durch ihr Engagement und ihre Kreativität beteiligen. Bei der Planung der nächsten Fasnet oder dem im Jahr 2023 wieder anstehenden Heimatfests, zum Beispiel.