Suchergebnis

 Der Chor „ Klangstark“ mit seiner Dirigentin Magda Cerna

Klangstark im Kerzenschein

Unter dem Motto „Klangstark und Kerzenschein“ hat der Gesangverein Stetten bei seinem Konzert am Sonntagabend in der sehr gut besuchten St. Stephanus Kirche in Stetten den Besuchern nach Weihnachten eine besondere Freude bereitet.

Mit seiner Dirigentin Magda Cerna und einigen Instrumentalisten wurde eine ausgewogene und abwechslungsreiche Programmmischung präsentiert, welche Werke alter Meister, aber auch Gospels und moderne Chorliteratur beinhaltete.

 Martin Behlert in der Rolle des jungen Mathematik-Genies Carl Friedrich Gauß. Rechts David Meyer als Alexander von Humboldt.

Versessen aufs Vermessen

Zum Ende des Humboldt-Jahres ein Theaterabend der Extraklasse! „Die Vermessung der Welt“ nach Daniel Kehlmanns Bestseller hielt als unterhaltsam-geistreiche Erzählung über die großen deutschen Gelehrten Alexander von Humboldt und Carl-Friedrich Gauß das Publikum bei bester Laune. Mit starkem Applaus für tadellose schauspielerische Leistung, ausgetüftelte Regie und kreatives Bühnenbild wurde das Ensemble der Badischen Landesbühne verabschiedet.

Offensichtlich hatten die Leutkircher auch einen vielversprechenden Abend erwartet, denn ...

Neuer Stab

„Haudegen“ und Weggefährten: Klinsmanns Hertha-Stab

Im strömenden Regen verfolgte Jürgen Klinsmann seine erste Einheit als neuer Chefcoach von Hertha BSC. Das Wort vor den Spielern führten auf dem Platz aber häufig seine Nebenmänner - der frühere Bundestrainer wird von mehreren prominenten Assistenten beim Hauptstadtclub begleitet.

„Ich habe einen Stab mitgebracht, der auf Abruf war“, berichtete Klinsmann bei seiner Präsentation als Nachfolger von Ante Covic. „Es ist ein Team an Leuten, das mit mir reinkommt, das vorbereitet ist, das voller Tatendrang ist, gute Energie, aber vor ...

Klinsmann neuer Hertha-Trainer bis Saisonende

Jürgen Klinsmann übernimmt bis Saisonende das Traineramt bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC. Der ehemalige Bundestrainer löse Ante Covic ab, teilten die Berliner mit. Covic stand spätestens nach der 0:4-Niederlage beim FC Augsburg am Sonntag massiv unter Druck. Nach „Bild“-Informationen sollen als Assistenten Alexander Nouri und Markus Feldhoff nach Berlin kommen. Als Team-Manager soll der frühere Nationalspieler Arne Friedrich die Schnittstelle zwischen Management und Mannschaft bilden.

 Die Preisträger der IHK-Ausbildung, die im Landkreis Biberach ausgebildet wurden, mit IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch (link

IHK Ulm belohnt Leistungen in Aus- und Weiterbildung

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Bildungsevent „Best of …“ in der Biberacher Stadthalle teilgenommen. IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch und Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle zeichneten die erfolgreichsten Absolventen der diesjährigen IHK-Prüfungen der Aus- und Weiterbildung aus. Das Event moderierte Nicolai Des Coudres. Das Rahmenprogramm gestaltete die Showband Taking Tomorrow feat. Jess.

Kolesch lobte das Engagement der Unternehmen in der Ausbildung, das zu hervorragenden Ergebnissen führt: Aus dem ...

Grundsteinlegung

Kandidat Keller als DFB-Hoffnungsträger

Im mintgrünen Blazer stand Angela Merkel im Frankfurter Nieselregen und packte mit an. Mit ihrer Putzkelle verteilte die Bundeskanzlerin höchstselbst Mörtel für den Grundstein der neuen Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der mal wieder in eine neue Ära starten will.

„Morgen findet so eine Art kleine Revolution hier statt“, sagte Merkel zur bevorstehenden Wahl von Fritz Keller zum DFB-Präsidenten und erntete von der versammelten Fußball-Prominenz um Bundestrainer Joachim Löw einige Lacher.

Winzer Keller

Winzer & Lollilutscher: Keller ein Lehrbuch-Kandidat

Joachim Löw und Uli Hoeneß gleichermaßen zu überzeugen, gelingt derzeit nur wenigen. Fritz Keller hat das schon geschafft.

Wenn der Präsident des SC Freiburg am Freitag in Frankfurt zum neuen DFB-Boss gekürt wird, ist ihm nicht nur die Zuneigung des Bundestrainers und des Bayern-Chefs, sondern die aus dem ganzen Fußball-Land gewiss. Die Sehnsucht nach einer starken und doch moderaten Persönlichkeit ist beim Deutschen Fußball-Bund nach dem Scheitern von Reinhard Grindel als viertem Präsidenten seit der Jahrtausendwende riesig.

Künftiger DFB-Chef

Akademie und neuer Boss: DFB beschwört Aufbruchstimmung

Erst soll Bundeskanzlerin Angela Merkel dem millionenschweren Leuchtturmprojekt politischen Glanz verleihen, dann Hoffnungsträger Fritz Keller den kriselnden Verband in eine bessere Zukunft führen.

Nach Jahren voller Skandale und Streitigkeiten will der Deutsche Fußball-Bund mit der feierlichen Grundsteinlegung der DFB-Akademie im Beisein der Kanzlerin am Donnerstag und der Wahl des Winzers aus dem Breisgau zum neuen DFB-Boss auf dem Bundestag am Freitag eine lange vermisste Aufbruchstimmung erzeugen.

Fritz Keller

Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

Erst Kritik von Amateurvertretern, nun auch Skepsis aus dem Profilager: Nach „schlaflosen Nächten“ in Freiburg ist Fritz Keller bei der offiziellen Vorstellung als Präsidentschaftskandidat als Berliner Hotel-Hopper gleich richtig gefordert.

Die nur 800 Meter lange Fahrt von einer Luxusherberge zur nächsten verdeutlicht dem designierten DFB-Chef seine künftig wohl schwerste Aufgabe. Statt mit einem gemeinsamen Tagungsort zumindest ein Symbol für eine Annäherung der Konfliktparteien im deutschen Fußball zu senden, bitten Amateur- und ...

Fritz Keller

Kellers Auftritt, Rauballs Abschied: Neuanfang ohne Zäsur

Präsentation des Präsidentschaftskandidaten beim DFB, neue Struktur und Abschied vom langjährigen Spitzenmann bei der DFL. Der deutsche Fußball steht in dieser Woche vor einer Zäsur in seiner Funktionärselite.

Binnen weniger Stunden stellt sich Fritz Keller am Mittwoch als Bewerber für den DFB-Chefposten bei Amateur-Delegierten und den Profi-Clubs in Berlin vor. Bei der Deutschen Fußball Liga endet die Zeit von Reinhard Rauball als Ligapräsident.