Suchergebnis

Bruno Labbadia

Nullnummer als Mutmacher: Labbadia mit Vorfreude ins Derby

Ein harmloser Kopfball von Jessic Ngankam in der vierten Minute der Nachspielzeit bewahrte Hertha BSC vor einer schlimmen Statistik.

Weil die Berliner beim 0:0 bei Bayer Leverkusen zwischen der 27. Minute und jenem Kopfball, den Bayer-Torhüter Lukas Hradecky mühelos fing, ohne jeden Torschuss war, hatte die Einstellung eines Schalke-Rekords gedroht. So bleibt der Tabellenletzte beim 0:3 in Dortmund der einzige Verein der Fußball-Bundesliga, der in einer zweiten Halbzeit in dieser Saison ohne Ball aufs Tor blieb.

Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Müdes Bayer verpasst Aufstieg zum Bayern-Jäger

Peter Bosz nahm es mit Humor. „Nach 34 Spieltagen ist es mir lieber“, sagte der Trainer von Bayer Leverkusen nach der vergebenen Chance auf Platz zwei.

Erstmals seit fast drei Jahren hätte Bayer wieder Bayern-Jäger Nummer eins in der Fußball-Bundesliga werden können. Doch gegen Hertha BSC kam die personell arg gebeutelte Werkself am Sonntag nur zu einem müden 0:0.

Jonathan Tah kümmerte die verpasste Chance offenbar wenig. „Ich weiß, ehrlich gesagt, gar nicht, wie die Tabelle aussieht“, sagte der Nationalspieler: „Und sie ...

Joachim Löw

Löws Advents-Klausur - Klopp und Flick winken noch ab

Der Countdown läuft und im Breisgau grübelt der Bundestrainer. Inmitten der Entrüstung über das historisch schlechte Auftreten der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim 0:6-Debakel in Spanien hat sich Joachim Löw wieder einmal zurückgezogen.

So viel Zeit wie bei seiner WM-Klausur im missratenen Sommer 2018 hat der DFB-Chefcoach diesmal aber nicht. Während Jürgen Klopp und Hansi Flick als mögliche Nachfolgekandidaten schon freundlich abwinkten, soll der 60-Jährige dem DFB-Präsidium bis zum 4.

Hertha-Coach

Götze oder England-Sternchen? - Hertha im Transfer-Finale

Für den großen Transferknaller kurz vor dem Ende der Wechselfrist war oft genug der FC Bayern zuständig. Diesmal ranken sich die Gerüchte um einen Last-Minute-Coup mit Ex-Weltmeister Mario Götze oder England-Sternchen Ryan Sessegnon um Hertha BSC.

Zumindest da haben die Berliner dem Rekordchampion vor dem sportlich weiterhin ungleichen Bundesliga-Duell am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) in der Münchner Allianz Arena ausnahmsweise einmal den Rang abgelaufen.

Trost

Großes Vorbild Union - Mainz soll wieder „Stress machen“

Einen Typen wie Max Kruse könnte Jan-Moritz Lichte jetzt richtig gut gebrauchen. Ziemlich ratlos blickte der Mainzer Interimscoach nach der 0:4-Demontage bei Union Berlin drein.

Keine drei Dinge vermochte der 40-Jährige aufzuzählen, auf die es für sein Null-Punkte-Team nun in der Länderspielpause der Fußball-Bundesliga besonders ankommt. Es sind einfach viel mehr Baustellen, die er beackern muss, sofern er nach diesem kapitalen Fehlstart überhaupt länger Chefcoach bleiben darf.

1. FC Union Berlin - FSV Mainz 05

Kruse führt Union zum Rekordsieg - Mainz in der Krise

Die Eisernen klatschten sich freudestrahlend ab und schritten zur Ehrenrunde durch die Alte Försterei, die geschlagenen Profis des FSV Mainz 05 wollten nur noch schnell vom Platz.

Angetrieben vom glänzend aufgelegten Max Kruse hat der 1. FC Union Berlin die Krise der Rheinhessen beim Debüt von Übergangscoach Jan-Moritz Lichte massiv verschärft. Die Eisernen feierten beim 4:0 (1:0) den ersten Saisonsieg und ihren höchsten Erfolg in der Fußball-Bundesliga.

Mario Götze

Preetz zu Götze-Gerücht: „Montag sind Spekulationen vorbei“

Hertha-Manager Michael Preetz hat den neuerlichen Wirbel um eine mögliche Verpflichtung von Mario Götze als Gerücht abgetan.

Mit Blick auf die „letzten Zentimeter eines langen Transferfensters“ beim Berliner Fußball-Bundesligisten sagte Preetz nur: „Spätestens Montag wird es mit den Spekulationen auch vorbei sein.“ Zuvor hatte die „Sport Bild“ von Kontakten zwischen Preetz, Herthas Sportdirektor Arne Friedrich und dem Ex-Dortmunder berichtet.

Joachim Löw

DFB-Team reist in die Ukraine: Keine Quarantäne

Ein Siegversprechen für die nächsten Spiele in der Nations League hat Joachim Löw längst gegeben. Nach und nach werden nun die komplizierten Bedingungen für den Länderspiel-Dreierpack der Fußball-Nationalmannschaft im Oktober klarer.

Mit einem „mulmigen Gefühl“ werde er zum Duell ins Risikogebiet Ukraine reisen, sagte Löw angesichts steigender Corona-Zahlen. Wichtiger als der beschworene Premierensieg im siebten Spiel in der Nations League sei nämlich, „hoffentlich auch wieder gesund zurückzukommen“.

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Frankfurt schockt Fan-Rückkehrer: Sieg bei Hertha BSC

Als die Hertha-Spieler in die Ostkurve trotteten, riefen ihnen nur noch ein paar Dutzend Fans das bekannte „Ha, Ho, He“ zu. Die anderen der 4000 Zuschauer, die erstmals wieder im Olympiastadion sein duften, suchten schnell und ohne große Emotionsausbrüche das Weite.

Eine mutige und effektive Eintracht hatte die Fan-Rückkehrer und die Berliner Profis gleichermaßen geschockt. Die Frankfurter siegten zum Auftakt des 2. Spieltages in der Fußball-Bundesliga in Berlin mit 3:1 (2:0) und überholten in der Tabelle mit vier Punkten den ...

Sportliche Abteilung

Friedrich: Haben uns mit Mario Götze beschäftigt

Hertha-Sportdirektor Arne Friedrich hat ein Interesse des Berliner Fußball-Bundesligisten an Ex-Nationalspieler Mario Götze bestätigt.

„Natürlich ist das ein Name, mit dem wir uns beschäftigt haben“, sagte Friedrich in der Pause des Bundesliga-Spiels gegen Eintracht Frankfurt bei DAZN. „Aber, wie gesagt, es sind ganz viele Namen, mit denen wir uns beschäftigen. An dieser Stelle kann und möchte ich dazu nichts sagen.“ Was mögliche Neuverpflichtungen betreffe, solle man sich „überraschen lassen“.