Suchergebnis

Hertha-Stürmer

Hertha-Angriff als Edel-Abteilung - Senat bremst Fan-Zugang

202 Tage mussten die Fans von Hertha BSC auf ein Live-Erlebnis im Olympiastadion verzichten - nun können zumindest 4000 Glückliche den ersten gemeinsamen Heimauftritt der neuen Berliner Edel-Abteilung sehen.

Edel steht dabei zunächst einmal für teuer, denn die Angreifer Krzysztof Piatek (für 23 Millionen Euro geholt), Dodi Lukebakio (20 Millionen), Matheus Cunha (18 Millionen) und Jhon Cordoba (15 Millionen) gehören zu den preisintensivsten Neuzugängen in der Vereinsgeschichte überhaupt.

Sebastian Andersson

1. FC Köln bangt um Andersson

Der 1. FC Köln bangt eine Woche nach dem starken Debüt von Sebastian Andersson vor dem zweiten Saisonspiel bei Aufsteiger Arminia Bielefeld (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) um den Einsatz des Schweden.

„Wir müssen uns anschauen, wie der Fuß reagiert. Entwarnung kann ich noch nicht geben“, sagte Trainer Markus Gisdol. Andersson, der beim 2:3 gegen Hoffenheim vier Tage nach seiner Verpflichtung von Union Berlin debütiert hatte und gleich ein Tor und eine Vorlage beisteuerte, hatte sich am Vortag im Training verletzt und bandagiert den Platz ...

Bayern-Vorstand

Coronakonzept: DFB ermahnt Bayern und Schalke für Verstöße

Die Führungsspitzen des FC Bayern München und FC Schalke 04 sind für ihr in Corona-Zeiten wenig angemessenes Verhalten beim Bundesliga-Eröffnungsspiel vom DFB-Kontrollausschuss ermahnt worden.

Im Wiederholungsfall sei „mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens und gegebenenfalls einer Anklageerhebung vor dem DFB-Sportgericht zu rechnen“, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt wurde wegen eines anderen Vorfalls ebenfalls ermahnt.

Deutscher Fußball-Bund

DFB ermahnt Bayern und Schalke für Coronakonzept-Verstöße

Die Führungsspitzen des FC Bayern München und FC Schalke 04 sind für ihr in Corona-Zeiten wenig angemessenes Verhalten beim Bundesliga-Eröffnungsspiel vom DFB-Kontrollausschuss ermahnt worden. Im Wiederholungsfall sei „mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens und gegebenenfalls einer Anklageerhebung vor dem DFB-Sportgericht zu rechnen“, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit. Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt wurde wegen eines anderen Vorfalls ebenfalls ermahnt.

Punktgewinn

Punkt in Frankfurt: Arminia-Comeback mit Freude und Fehlern

Arminia Bielefelds Geschäftsführer Samir Arabi sieht nach dem beachtlichen 1:1 (0:0) bei Eintracht Frankfurt das Comeback in der Fußball-Bundesliga als sportlich-maritime Herausforderung.

„Unser Gummiboot hat mittlerweile so einen kleinen Motor dran“, sagte der 41-jährige Macher am Samstagabend im ZDF-Sportstudio. „Wir werden in jedem Spiel zusammen paddeln und am Ende gucken, dass auf hoher See die eine oder andere Motorjacht kentern wird.

Leroy Sané

Die Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

„Das ist jetzt auch ein bisschen der Maßstab für Leroy und Serge und die ganze Mannschaft.“

(Bayern-Trainer Hansi Flick nach dem 8:0 gegen Schalke zur Leistung des Teams und der Flügelzange Sané und Gnabry)

„Ich bin noch nicht ganz bei hundert Prozent.“

(Neuzugang Leroy Sané nach seinem ersten Spiel für den FC Bayern.

Serge Gnabry

Elf Zahlen zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

1 - Das 1:0 von Bayern-Profi Serge Gnabry in der vierten Minute gegen Schalke war das früheste Tor in einem Eröffnungsspiel seit 2002. Damals traf Herthas Bart Goor in Dortmund in der ersten Minute.

3 - Erstmals traf ein Team beim Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem FC Augsburg mehr als zweimal. Bislang hatten beide Clubs in zwei Bundesliga- und vier Zweitliga-Partien gegeneinander maximal zwei Tore erzielt.

BVB-Fans

Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Die Fans sind zurück in den Stadien. Zumindest teilweise. Mehrere Tausend bejubelten die Tore ihrer Clubs. In Dortmund beflügelten 9300 Zuschauer den Vizemeister, der am Tag nach dem 8:0-Kantersieg des FC Bayern gegen den FC Schalke 04 auch einen eindrucksvollen Start hinlegte.

FANS: Rund 8400 in Bremen, 7123 in Stuttgart, 6500 in Frankfurt, rund 5000 im Stadion An der Alten Försterei von Union - und sogar 9300 in Dortmund. Am Samstag herrschte wieder Bundesliga-Stimmung in den Arenen, die Fans machten ordentlich Dampf.

Attacke

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Am Tag der Rückkehr der Fans in die Bundesliga-Stadien hat auch Vizemeister Borussia Dortmund einen beeindruckenden Start in die neue Saison hingelegt.

Der BVB gewann das Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor 9300 Zuschauern mit 3:0 (1:0) und sortierte sich zunächst auf Tabellenplatz drei ein. Giovanni Reyna (35.) und Erling Haaland (54./77.) erzielten die Tore. Zuvor hatten auch Hertha BSC, der SC Freiburg, die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg ihre jeweiligen Auftaktspiele gewonnen.

Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld

Bielefeld gelingt beim Bundesliga-Comeback 1:1 in Frankfurt

Fredi Bobic flüchtete sich nach dem Bundesliga-Fehlstart in Allgemeinplätze. „Ich weiß, dass es Phrasen sind, aber wir haben noch 33 Spieltage und die Saison ist lang“, sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (0:0) gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Nach einer Bundesligapause von 4137 Tagen war es für die Ostwestfalen ein überraschend starkes Comeback im Fußball-Oberhaus. Vor 6500 Zuschauern im Frankfurter Stadion brachte Cebio Soukou (51.