Suchergebnis

Corona-Teststelle

Positive Corona-Tests bei Basketballteam Armani Mailand

Nach mehreren positiven Corona-Tests innerhalb des Teams hat der italienische Basketball-Club Armani Mailand seine Mannschaft außer Dienst gestellt. Die Infizierten hätten keine Symptome gezeigt, teilte der Euroleague-Gegner von Alba Berlin und vom FC Bayern München mit. Am Dienstag sollten nochmals Corona-Tests durchgeführt werden. Der italienische Basketball-Rekordmeister habe die zuständige Gesundheitsbehörde informiert und warte nun auf weitere Anweisungen.

Dejan Radonjic

Titelverteidiger Moskau zu stark für Bayern-Basketballer

Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern München hat in der Euroleague wettbewerbsübergreifend seine erste Saisonniederlage kassiert.

Beim Titelverteidiger ZSKA Moskau verlor die Münchener 68:79 (40:47). Nach dem Auftaktsieg gegen Armani Olimpia Mailand war es auch in der neuen Euroleague-Saison die erste Niederlage.

Zwar konnte Bayern-Trainer Dejan Radonjić wieder auf Maodo Lô zurückgreifen, der Spielmacher konnte der Partie aber nicht den Stempel aufdrücken.

ZSKA Moskau zu stark für Bayern-Basketballer

Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern München hat in der Euroleague wettbewerbsübergreifend seine erste Saisonniederlage kassiert. Beim Titelverteidiger ZSKA Moskau verlor München am Donnerstagabend 68:79 (40:47). Nach dem Auftaktsieg gegen Armani Olimpia Mailand war es auch in der neuen Euroleague-Saison die erste Niederlage.

Zwar konnte Bayern-Trainer Dejan Radonjić wieder auf Maodo Lô zurückgreifen, der Spielmacher konnte der Partie aber nicht den Stempel aufdrücken.

Bayern-Basketballer freuen sich auf Start der Euroleague

Nach dem erfolgreichen Bundesliga-Start wollen die Basketballer des FC Bayern München zum Auftakt der Euroleague überzeugen. Der Meister erwartet am Donnerstag (20.30 Uhr/Magentasport) das Team von Armani Olimpia Mailand.

„Es wird sicherlich die beste und stärkste Euroleague sein, die wir in diesem Format bisher gesehen haben. Auch Mailand hat sich im Sommer enorm verstärkt“, sagte Münchens Trainer Dejan Radonjic laut Mitteilung vom Mittwoch.

Giorgio Armani sponsert Mailänder Basketball-Team

Stardesigner Giorgio Armani (69) wird jetzt auch im Sport aktiv. Er werde ab kommendem September die in der Krise befindliche Mailänder Basketball-Mannschaft «Olimpia» jährlich mit einer Million Euro sponsern, sagte der Modemacher der Zeitung «Corriere della Sera». Dafür heißt das Team ab sofort «Armani Jeans».

Die Initiative sei vor allem eine Ehrung für seinen verstorbenen Bruder Sergio, der in den 50er Jahren selbst ein «faszinierender» Basketball-Spieler war, erklärte Armani.