Suchergebnis

Dieser Bergführer war bei der größten Arktisexpedition aller Zeiten dabei – was er dort erlebte

Der Forschungseisbrecher „Polarstern“ driftet seit dem vergangenen Herbst im Eis eingefroren durch das Nordpolarmeer. Es ist die größte Arktisexpedition aller Zeiten. Wissenschaftler aus 20 Nationen wollen bei der „Mosaic-Expedition“ erstmals den Jahresverlauf in der Arktis erforschen. Für ihre Sicherheit sorgen der Berghüler Hans Honold und sein Team. Der 46-jährige Bergführer ist nach monatelangem Einsatz im Eis vor wenigen Tagen zurückgekehrt auf die Alb.