Suchergebnis

Amazon

Onlinehandel: Amazon, Otto und Zalando dominieren

Der Onlinehandel in Deutschland wird weiter von den Platzhirschen Amazon, Otto und Zalando dominiert.

Die drei Internetriesen hätten auch im Corona-Jahr 2020 erneut ihre Plätze als umsatzstärkste Onlinehändler in der Bundesrepublik behauptet, sagte der Leiter des Forschungsbereichs E-Commerce des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI, Lars Hofacker, der Deutschen Presse-Agentur.

Insgesamt profitierten die 1000 größten Onlineshops in Deutschland im vergangenen Jahr nach seine Worten deutlich von der Corona-Pandemie und ...

Brand

Fluchtwege versperrt: 46 Tote bei Hochhausbrand in Taiwan

Bei einem Brand in einem Hochhaus in der südtaiwanischen Hafenstadt Kaohsiung sind mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen.

Mehr als 40 Menschen wurden verletzt, wie die Feuerwehr am Donnerstag berichtete. Viele der meist älteren Bewohner seien durch die Flammen und den Rauch in den oberen Stockwerken eingeschlossen gewesen. Auch seien Fluchtwege versperrt gewesen - unter anderem durch Müll und Gerümpel, hieß es.

Bewohner mit Handicaps

Das 13-stöckige Wohn- und Geschäftshaus, das wegen leerstehender ...

Apple

Apple warnt vor anderen App Stores auf dem iPhone

Apple verschärft angesichts der Pläne für neue EU-Regeln die Warnungen vor Risiken durch eine Öffnung des iPhones für App Stores anderer Anbieter.

Nutzer wären mehr gefährlichen Apps ausgesetzt, und Apple könnte sie schlechter davor schützen, argumentierte der Konzern in einem am Mittwoch veröffentlichten rund 30-seitigen Papier.

Auf dem iPhone können Apps nur aus der hauseigenen Plattform des Konzerns installiert werden. Apple verweist darauf, dass damit alle Apps und Updates auf seiner Plattform von Software und ...

Computer-Chip

Marktforscher: Chip-Engpässe bremsen PC-Absatz

Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste globale Chip-Knappheit und Logistik-Probleme bremsen laut Marktforschern PC-Verkäufe. Die Schwierigkeiten seien in den vergangenen Monaten geblieben, betonte Analyst Jitesh Ubrani von der Marktforschungsfirma IDC am Montag.

Laut der Analysefirma Gartner gab es zuletzt Wachstum im Geschäft mit Firmenkunden vor allem bei Tischrechnern, weil die Notebook-Verkäufe unter den Chip-Engpässen litten. Die Experten Gartner gehen davon aus, dass die Knappheit noch bis ins erste Halbjahr 2022 andauern ...

Apple

Apple geht in Berufung gegen Urteil in App-Store-Prozess

Apple versucht, die Umsetzung eines Gerichtsurteils hinauszuzögern, mit dem mehr App-Entwickler am Konzern vorbei digitale Artikel an ihre Nutzer verkaufen könnten.

Apple argumentiert, dass dadurch Schaden für Verbraucher und die Integrität der App-Store-Plattform drohe, wie aus am Wochenende veröffentlichten Gerichtsunterlagen hervorgeht.

Das Urteil fiel Anfang September in dem Prozess zwischen Apple und der Firma Epic Games, von der das populäre Online-Spiel «Fortnite» stammt.

Google

20 Jahre Google Deutschland

Die treusten Fans von Google sitzen in Deutschland. Das sagt zumindest die Statistik von Statcounter. Treuer jedenfalls als in der amerikanischen Heimat.

Während in Deutschland 91 Prozent der Internetnutzer Google ihre Suchanfragen anvertrauen, sind es in den USA «nur» rund 87 Prozent. Auch bei den Smartphones setzen die Menschen in Deutschland mehrheitlich auf die Google-Karte und verwenden mehrheitlich ein Android-Gerät, während in den USA Apple mit seinem iPhone in Führung liegt.

Ende der kostenlosen Schnelltests ist da

Wie viel Schnelltests im Alb-Donau-Kreis und in Ulm ab Montag kosten sollen

Immer mehr Menschen sind vollständig gegen Corona geimpft, immer weniger brauchen deshalb den Nachweis eines Negativ-Schnelltests. Doch wer sich aus persönlichen Gründen gegen eine Impfung entschieden hat oder dies sogar aus diversen Gründen gar nicht kann, der scheint vom öffentlichen Leben ein großes Stück isoliert. Fast überall gilt die 3G-Regelung, ab einer bestimmten Warnstufe gilt landesweit sogar 2G. Doch soweit ist es noch nicht, weiterhin können Nicht-Geimpfte auch mit einem Schnelltest-Nachweis ins Fitnessstudio, zum Essen ins ...

Musk

Tesla-Zentrale zieht nach Texas um

Tesla verlegt den Firmensitz offiziell aus dem Silicon Valley nach Texas. Konzernchef Elon Musk gab den Umzug in der Nacht zum Freitag bei der Hauptversammlung des Elektroauto-Herstellers bekannt. Sie wurde bereits am neuen Sitz in der Stadt Austin abgehalten, wo Tesla ein großes Werk baut.

Bisher hatte Tesla sein Hauptquartier im Herzen des Silicon Valley, in Palo Alto. Musk verwies bei der Ankündigung unter anderem darauf, dass die Lebenshaltungskosten für die Beschäftigten in Texas niedriger seien.

Die Band Fäaschtbänkler hat gleich zwei Gold-Awards vor Kurzem erhalten.

Erfolgreich auf Spotify und Youtube: Fäaschtbänkler erhalten zwei Gold-Awards

Die Band Fäaschtbänkler hat gleich zwei in der Musikbranche wichtige Auszeichnungen erhalten – und das mitten in der Corona-Pandemie. Die Musiker bekamen von ihrem in Haslach ansässigen Label Rosenklang sowohl den österreichischen als auch den Schweizer Gold-Award überreicht. Damit werden Künstler ausgezeichnet, deren Musik überdurchschnittlich häufig im Handel und im Internet verkauft wurde.

„Was früher die Goldene Schallplatte war, ist heute der Gold-Award“, erklärt Martin Simma, Chef des Labels Rosenklang, das die Band managt.

VZBV-Vorstand Klaus Müller

Verbraucherschützer: Abhängigkeit von Tech-Riesen verringern

Als Konsequenz aus dem stundenlangen Ausfall der Facebook-Dienste fordern die Verbraucherzentralen mehr Alternativen in der Online-Kommunikation.

«Tech-Giganten wie Google, Apple oder Amazon kontrollieren aus ihrer starken Marktposition heraus den Zugang zu Handelsplätzen und digitalen Ökosystemen», sagte der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, der Funke-Mediengruppe. Verbraucher und Wettbewerber seien daher oft von deren Diensten abhängig.