Suchergebnis

 Für eine große Überraschung sorgten die KSC-Frauen in der Verbandsliga.

KSC-Frauen deklassieren Tabellenführer

Vier Spiele, vier Sieg: Das ist die Bilanz der Kegelteams des KSC Hattenburg am vergangenen Spieltag gewesen. Für eine große Überraschung sorgten die KSC-Frauen in der Verbandsliga.

Verbandsliga Männer: KSC Hattenburg – TSG Bad Wurzach 6:2 (3392:3151). Vier von sechs KSC-Spielern zeigten eine Topleistung beim Heimspiel gegen Bad Wurzach. Den Grundstein zu diesem souveränen Sieg legten zu Beginn Tobias Saiger und Marco Chioditti.

Gemeinderat Hans Schreiber

Nach Eklat: Pöbelnder Gemeinderat muss mit Ausschluss rechnen

Nach dem neuerlichen Eklat im Kolbinger Gemeinderat lässt Bürgermeister Konstantin Braun derzeit juristisch prüfen, ob ein Ausschluss des Gemeinderats Hans Schreiber von künftigen Gemeinderatssitzungen verhältnismäßig ist. Beim Thema Ansiedlung von Windkraftanlagen durch die Firma Enercon will Braun bis zur Einwendungsfrist am 25. März mit weiteren Informationen abwarten – auch aus Angst vor einer etwaigen Strafanzeige gegen ihn.

In der jüngsten Sitzung war Gemeinderat Hans Schreiber ausfällig geworden, hatte Gemeinderäte sowie ...

 Immer perfidere Tricks lassen sich psychologisch geschulte Betrüger einfallen, um an die Ersparnisse älterer Menschen ranzukomm

Falsche Polizisten halten Staatsanwälte auf Trab

Ein verschärftes Sexualstrafrecht, eine höhere Bereitschaft, Anzeige zu erstatten und das Bevölkerungswachstum: All das nennt Alexander Boger, Chef der Ravensburger Staatsanwaltschaft, als Gründe dafür, dass er und seine Kollegen im vergangenen Jahr noch mehr als bisher zu tun hatten. Die Zahl der Fälle im Bezirk der Staatsanwaltschaft, zu dem die Kreise Ravensburg und Biberach sowie Teile der Kreise Sigmaringen und Bodensee gehören, ist von 25 632 in 2018 auf 26 892 im Jahr 2019 gestiegen.

Polizei Blaulicht

Spektakuläre Flucht nach Handydiebstahl

Diebstahl, Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort lauten nur drei der Anzeigen, mit denen ein 40-Jähriger nach einer filmreifen Flucht zu rechnen hat. Nachdem er in Münchberg (Landkreis Hof) beim Durchwühlen eines Autos von dessen 22-jähriger Besitzerin gestört worden war, flüchtete der Mann in einem anderen Fahrzeug.

Dabei fiel er in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) durch eine besonders rücksichtslose Fahrweise auf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

 Beim Wahlkampfbesuch des Wasserburger Orchesters nahm Regina Hunschock die Gelegenheit war eine Runde mitzuspielen.

Wasserburgs Bürgermeisterkandidatin Regina Hunschock im Portrait

Langsam füllt sich der Proberaum des Orchesters des Wasserburger Musikvereins in der Sumserhalle. Instrumente werden ausgepackt und das typische atonale Chaos während des Einspielens ertönt. Auch Bürgermeisterkandidatin Regina Hunschock ist an diesem Freitagabend für einen Wahlkampfauftritt gekommen.

Die 58-Jährige hat ihr Akkordeon mitgebracht; in der Hoffnung; vielleicht ein Stück zusammen mit dem Orchester zu spielen. Zunächst nimmt sie am Rand Platz für ein kurzes Gespräch.

 In einen Einkaufsmarkt in Baindt sind mutmaßlich ein 15-jähriger Jugendlicher und zwei weitere Begleiter eingebrochen.

Jugendliche brechen in Baindter Einkaufsmarkt ein

In einen Einkaufsmarkt am Dorfplatz in Baindt sind am Sonntagabend mutmaßlich ein 15-jähriger Jugendlicher und zwei weitere Begleiter eingebrochen. Das teilt die Polizei mit.

Sie verschafften sich gewaltsam durch den Haupteingang Zutritt zu den Räumen und entwendeten dort eine Vielzahl von Tabakwaren, E-Zigaretten, Alkoholika, Glücksspielartikeln, Kosmetikartikeln und vermutlich auch Bargeld. Durch die große Menge des Diebesguts und die an der Eingangstüre angerichteten Beschädigungen dürfte sich der Gesamtschaden auf mehrere ...

 Eine umfassende Kanalsanierung startet in Kürze in Mahlstetten.

Kanalsanierung macht Vollsperrung unumgänglich

Der Gemeinderat hat über die anstehende Kanalsanierung in Mahlstetten diskutiert. Laut Pressemitteilung der Gemeinde werde die Sanierung in der Hauptstraße „zumindest zeitweise eine Vollsperrung unumgänglich machen“. Der kritische Bereich für die Tiefbauarbeiten liege zwischen der Einmündung Unterer Dorfstraße und der Kirchstraße. Umleitungen für den überörtlichen Verkehr und die Einwohner ließen sich nicht vermeiden.

Zusätzlich zum Austausch der schadhaften Kanalabschnitte müsse zwischen der Einmündung Untere Dorfstraße und ...

Mittlerweile geht es der Stute wieder besser.

Pferd im Intimbereich verletzt – Anzeige bei der Polizei eingegangen

Im Fall einer angeblicher Pferdeschändung im Raum Erbach ist nun bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden. Wie ein Sprecher der Ulmer Polizei auf Nachfrage mitteilt, sei demnach ein vier Zentimeter langer Schnitt im Intimbereich eines Pferdes gemeldet worden. 

Inwiefern es sich dabei um die Tat eines vermeintlichen Pferdeschänders handelt oder sich das Pferd die Verletzung womöglich selbst zugezogen haben könnte, ist laut Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand unklar.

Pokal-Märchen

Saarbrücken Favoriten-Schreck dank „halbem Stadion“

Am Freitagabend fiel das Flutlicht aus. Auf der Anzeigentafel flimmerte gerade die Anzeige eines Energieversorgers, als es im Stadion in Völklingen mit einem Schlag dunkel wurde. Und für 26 Minuten blieb.

Die Fans des Pokal-Schrecks 1. FC Saarbrücken reagierten im Regionalliga-Spiel gegen die TSG Balingen mit Humor. Sie schalteten die Taschenlampen-Funktion ihrer Handys an, hielten sie hoch und sangen „Ludwigspark, Ludwigspark“.

So heißt das Stadion, dessen seit Anfang 2016 andauernder Ausbau mit ständigem Kostenanstieg ...

 Eine Spielzeugpistole hat in Ulm zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Symbolfoto.

Polizeieinsatz in Ulm: 18-Jähriger zielt mit Spielzeugpistole auf andere

Eine Spielzeugpistole hat am Sonntag in Ulm zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Ein 18-Jähriger sieht nach Polizeiangaben nun einer Anzeige gegen das Waffengesetz entgegen.

Demnach meldete ein Zeuge gegen 17 Uhr der Polizei eine Personengruppe im Bereich des Lederhofs. Eine der Personen habe eine Schusswaffe bei sich gehabt.

Mehrere Polizeistreifen überprüften sodann die genannte Örtlichkeit und entdeckten die Personen.