Suchergebnis

 Einer Streife der Lindauer Polizei ist am Dienstagmittag gegen 12 Uhr ein Auto mit österreichischer Zulassung an einem Getränke

Anzeige: Österreicher in Lindau erwischt

Einer Streife der Lindauer Polizei ist am Dienstagmittag gegen 12 Uhr ein Auto mit österreichischer Zulassung an einem Getränkemarkt in der Lagerhausstraße aufgefallen.

Bei genauerer Überprüfung stellten die Beamten eigenen Angaben zufolge fest, dass der 26-jährige Mann zusammen mit seinem Frau und Tochter nach Deutschland gekommen ist, um einen Bekannten zu besuchen. Da dies kein triftiger Grund für eine Einreise nach Deutschland ist, zeigten die Beamten ihn und seine Frau wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz an ...

Ständiges Anrufen, Nachrichten schicken und jederzeit vor einem Auftauchen – das sind Merkmale des klassischen Stalkings.

Jederzeit und überall verfolgt – Ein Stalking-Opfer berichtet

Seit drei Jahren schaut sich Lukas R. (Name von der Redaktion geändert) regelmäßig um, ist viel wachsamer als früher. Er will vorbereitet sein, vorbereitet darauf, dass der Stalker wieder vor ihm steht. Eine Lebenssituation, die an den Nerven zehrt.

„Bis vor drei Jahren habe ich mich mit dem Thema Stalking nicht beschäftigt“, sagt Lukas R.. Er hat sich an unsere Redaktion gewandt, um das Thema aus der Tabu-Zone zu holen. Erkannt werden möchte er nicht.

Einen Teleskopschlagstock hat die Polizei bei einem jungen Mann sichergestellt.

Junger Mann mit Schlagstock unterwegs

Weil er mit Schlagstock unterwegs war, muss ein 21-Jähriger nach einer Kontrolle am Dienstag in Riedlingen mit einer Anzeige rechnen.

Gegen 23.45 Uhr kontrollierte die Polizei den Mann in der Hindenburgstraße. Dabei stellten sie fest, dass der 21-Jährige einen Teleskopschlagstock dabei hatte. Die Beamten stellten den gefährlichen Gegenstand sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

 Die Arbeitslosenzahlen in Ostwürttemberg sind im Februar im Vergleich zum Vormonat gesunken.

Weniger Arbeitslose im Februar

Nach dem starken Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar ist die die Zahl der Arbeitslosen ist in Ostwürttemberg im Februar wieder leicht gesunken. Aktuell sind bei der Arbeitsagentur und den Jobcentern 10 662 Personen arbeitslos gemeldet. Dieses sind 156 Arbeitslose oder 1,4 Prozent weniger als im Vormonat.

Der Rückgang ist damit in diesem Februar etwas stärker ausgefallen als im Landes-durchschnitt. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar ist überwiegend saisonbedingt.

Das Präsidium Aalen will auch in Zukunft ein starkes Gewicht auf Prävention und Kontrollen in allen Bereichen legen.

Mit Bäckertüten gegen Abzocke

Bei aller Genugtuung über sinkende Zahlen bei Straftaten und Verkehrsunfällen, wie sie die Jahresstatistik für 2020 offenbart hat (wir haben berichtet), will das Polizeipräsidium Aalen auch in Zukunft ein starkes Gewicht auf Prävention und Kontrollen in allen Bereichen legen. Auch darauf geht die Ende vergangener Woche veröffentlichte Mitteilung zur Jahresstatistik ein.

Bei seiner Konzeption zur Verkehrsüberwachung legt das Polizeipräsidium Aalen ein Hauptaugenmerk auf die Überwachung und Kontrolle von Motorrädern, vor allem im ...

In dieser Obstanlage in Berg ist ein trächtiges Reh zu Tode gekommen.

Trächtiges Reh stirbt - War eine Drohne die Ursache?

In einer Apfelplantage in der Nähe eines Waldstücks in Berg ist vor wenigen Tagen ein Reh verunglückt und zu Tode gekommen. Eine Geschichte, die umso tragischer ist, weil das Tier mit Zwillingen trächtig war, wie sich im Nachhinein herausstellte. Ursache für das Unglück war möglicherweise eine über der Anlage kreisende private Drohne, die in der Geiß den Fluchtinstinkt geweckt haben könnte – zu beweisen ist das freilich nicht. Tatsache ist aber, dass das Tier sich an der Umzäunung des Grundstücks verfing, sich das Genick brach und qualvoll ...

 Unbekannte haben im Wald ihren Müll entsorgt.

Wiederholte illegale Müllentsorgungen erhitzen die Gemüter

- Unbekannte haben an einem Waldparkplatz zwischen Hörenhausen und Dietenheim ihren Müll abgeladen. Das geschah kurz nachdem die für diesen Straßenabschnitt zuständige Straßenmeisterei Laupheim auf Hinweise des Polizeireviers den Waldparkplatz von all dem angesammelten Unrat gesäubert hatte. Auch an der Landstraße 1268 und dem Autobahnzubringer zur Autobahn A 7 war wieder Müll zu finden.

Hier entsorgten Unbekannte allerhand Unrat, darunter Matratzen, Bürosessel, Regale, Autoreifen, Elektrogeräte und Bauschutt.

Arbeitslosenquote sinkt im Februar leicht

Arbeitslosenquote sinkt im Februar leicht

Im Februar ist die Arbeitslosenquote im Landkreis Neu-Ulm leicht gesunken. Sie liegt bei 3,4% und damit 0,2% unter dem Januarwert. Im Februar letzten Jahres lag die Arbeitslosenquote bei 2,6%. Man erwarte eine positive Entwicklung wenn Pandemie-Einschränkungen nach und nach gelockert werden können, so Richard Paul, Leiter der Donauwörther Arbeitsagentur. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ziehe leicht an, doch Anzeigen für Kurzarbeit lägen nach wie vor auf einem hohen Niveau.

 Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk sinkt.

Weniger Arbeitslose seit Jahresbeginn

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist leicht gesunken, das teilt die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg mit. Im Bezirk waren im Februar 17 592 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 412 weniger als im Vormonat (minus 2,3 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr hat die Arbeitslosigkeit um 4379 Menschen zugenommen. Dies entspricht einer Steigerung von 33,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im Februar bei 3,9 Prozent.

 Junger Autofahrer gefährdet Familie.

Junger Autofahrer gefährdet Familie

Durch die grob verkehrswidrige Fahrweise eines 20-jährigen Ford-Fahrers ist es am Montag gegen 8.30 Uhr zu einer gefährlichen Situation im Kreuzungsbereich der Bodnegger Straße mit der Tulpenstraße gekommen. Das teilt das Polizeipräsidium Ravensburg mit.

Demnach überquerte eine 30-jährige Fußgängerin zusammen mit ihren beiden Kleinkindern, von denen eines im Kinderwagen lag, den Fußgängerüberweg an der Kreuzung. Ein aus Richtung Ortsmitte kommender Autofahrer hielt laut Polizeibericht ordnungsgemäß an, um die Frau und die Kinder ...