Suchergebnis

Die bereits bestehende erste Bläserklasse zeigt hier beim Sommerkonzert der Schlossschule ihr Können. Eine zweite Bläserklasse g

Zweite Bläserklasse wird eingerichtet

Die Bläserklasse Immendingen ist ein Erfolgsmodell, das jetzt ins zweite Jahr geht. Die Kooperation der Gemeinde Immendingen mit der Schlossschule, die das Fördern des Musiknachwuchses in Immendingen und den Ortsteilen zum Ziel hat, wird im kommenden Schuljahr 2018/19 fortgesetzt. Für die zweite Bläserklasse können Eltern ihre Kinder noch anmelden.

Die erste Bläserklasse wird derzeit von 29 Kindern besucht, die noch ein weiteres Jahr der Musikausbildung an der Schlossschule absolvieren.


Die Bläserklasse Immendingen, die seit vergangenem Jahr an der Schlossschule von Antal Fenyvesi, Ferenc Guti und Astrid Heider

Erstes Sommerkonzert der Schlossschule

Das erste Sommerkonzert der Grundschüler der Immendinger Schlossschule hat am Mittwochabend vor rund 200 Zuhörern eine gelungene Premiere gefeiert. Für das neue Schuljahr möchte Schulleiterin Julia Wollenhöfer die musikalische Ausbildung noch weiter ausdehnen.

Das Publikum spendete begeisterten Applaus für die Nachwuchsmusiker der Bläserklasse, der beiden Gitarren Arbeitsgemeinschaften, der Akkordeon Arbeitsgemeinschaft und für die jungen Sänger des Schulchors, die in der Aula der Schlossschule ihr neu erlerntes Können zeigten.

Die Geehrten der Stadtkapelle Mühlheim, zusammen mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Dietmar Straub (rechts) und dem Mühlheimer Vo

Drei Orchester gestalten das Frühjahrskonzert

Blasmusik vom Feinsten haben die zahlreichen Konzertbesucher am Samstagabend in der voll besetzten Mühlheimer Festhalle vorgesetzt bekommen. Die drei Orchester, die dafür verantwortlich waren, präsentierten sich in Höchstform.

„Musik verbindet“ unter diesem Motto waren die drei Kapellen angetreten. Die Musiker blieben dem erwartungsfrohen Publikum nichts schuldig. War es zum Auftakt des Konzerts die Jugendkapelle der Stadtkapelle Mühlheim unter der Leitung von Antal Fenyvesi, die die Gäste mit ihren drei Darbietungen zeigten, welch ...

Die Nachwuchsmusiker zeigten unter der Leitung von Rudolf Barth bei einem Konzert ihr Können.

Bläserklasse stellt sich vor

20 Nachwuchsmusiker, unter der Leitung von Rudolf Barth, haben in der Geisinger Stadthalle ihr Können als Bläserklasse gezeigt. Nach dem Erfolg der ersten beiden Bläserklassen an den Grundschulen Geisingen und Kirchen-Hausen 2016 steht in Bälde der Abschluss der zweiten Bläserklassen mit dem Ende des Schuljahres an. Neue Bläserklassen soll es im Herbst, für das Schuljahr 2018/2019 wieder geben.

Um für diese Klassen zu werben, hat die Geisinger Bläserklasse in die Stadthalle in Geisingen zu einem Informationskonzert eingeladen.

Mühlheimer Stadtkapelle lädt zum Frühjahrskonzert

Die Stadtkapelle Mühlheim lädt am Samstag, 5. Mai, zu ihrem Frühjahrskonzert in die Festhalle ein. Drei Kapellen werden den Konzertabend bestreiten:

Zum Auftakt spielt die Mühlheimer Jugendkapelle unter der Leitung des Dirigenten Antal Fenyvesi, dann gibt der Musikverein „Harmonie“ Niedereschach mit seinen 67 Musikern unter der Leitung von Thomas Solt Proben seines Könnens. Zum Abschluss ist es der Gastgeber selbst, unter der Leitung von Antal Fenyvesi, der das Blasmusik-Konzert beendet.

Eine ganze Anzahl von Ehrungen nahmen Bürgermeister-Stellvertreter Harald Jochum (links) und der Präsident des Blasmusikverbands

Moderne Musik zum Frühlingsbeginn

Die Gemeindemusikkapelle Immendingen hat am Montagabend in der Donauhalle mit einem einstündigen Frühjahrskonzert aus modernen Stücken und einem anschließenden Unterhaltungsprogramm einen optimalen Start in den Monat Mai geboten.

Die seit einigen Jahren stattfindende Doppelveranstaltung mit „Tanz in den Mai“ hat sich beim Publikum damit weiter etabliert. Das Musikprogramm des Konzerts hatte der musikalische Leiter Antal Fenyvesi zusammengestellt.

Probenraum beschäftigt Mühlheimer Stadtkapelle

Bei der Hauptversammlung der Stadtkapelle Mühlheim ist der Vorstand bestätigt worden. Zum neuen Probenraum soll demnächst eine Entscheidung fallen.

In der Jugendvollversammlung ist die bisherige Vertreterin Ines Prior für weitere zwei Jahre bestätigt worden. Auch die anderen Vorstandsmitglieder der Stadtkapelle sind für zwei Jahre wiedergewählt worden: Vorsitzender ist Holger Hirsch, Kassiererin Susan Dölle, Notenwartin bleibt Susanne Utz.

Der neue Vorstand der Gemeindemusikkapelle Immendingen (von links): Christian Schol, Maximilian Abert, Klaus Volkmer, Christine

Musiker intensivieren Nachwuchsarbeit

Die Gemeindemusikkapelle Immendingen hat ihre Jugendarbeit erfolgreich intensiviert. Im vergangenen Jahr konnten sowohl junge Musiker für eine Bläserklasse an der Immendinger Schlossschule gewonnen werden, als auch für ein von Tobias Störk geleitetes Vororchester.

Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag nahmen Bürgermeister-Stellvertreter Harald Jochum, der die Versammlung stellvertretend für den Vorsitzenden, Bürgermeister Markus Hugger, leitete, und der geschäftsführende Vorsitzende Christian Schol zwei neue junge Musiker als ...


Der Beuroner Chor verbreitet beim Weihnachtskonzert Festtagssstimmung in der Klosterkirche Sankt Martin.

Ein Finale mit „O du fröhliche“

Mit seinem Weihnachtskonzert setzt der Beuroner Chor alljährlich ein kirchenmusikalisches Glanzlicht kurz vor der Jahreswende. Die Zuhörer in der voll besetzten Klosterkirche Sankt Martin in Beuron waren am Samstagabend tief ergriffen von der festtäglichen Musik.

Hans-Peter Merz, der Dirigent des Beuroner Chors, hatte zusätzlich zu seinen fast 60 Sängern ein imposantes Aufgebot an Mitwirkenden mobilisiert: Die Bass-Soli übernahm Saša Vrabac von der Staatsoper Stuttgart.

Der Nachwuchs der Stadtkapelle zeigt sich beim Konzertabend in der Mühlheimer Festhalle in Hochform.

Stadtkapelle Mühlheim beendet das Jahr musikalisch

Die Stadtkapelle Mühlheim hat mit ihrem Jahreskonzert in der voll besetzten Festhalle einen Höhepunkt im musikalischen Schaffen zum Ende des Jahres gesetzt.

Schon mit dem Auftakt durch die Jugendkapelle hatten die Verantwortlichen, in erster Linie aber Dirigent Antal Fenyvesi, musikalisches Feingefühl bewiesen. Die Verantwortlichen orientierten sich am Thema des Abends: „Märchen, Macht und Mythen“. Die Jugendkapelle hatte der Dirigent in wochenlanger Probenarbeit auf den Abend vorbereitet.