Suchergebnis

Martin Huber

CSU-Generalsekretär Huber verzichtet auf Doktortitel

Wegen massiver fachlicher Zweifel an der formalen Qualität seiner Doktorarbeit verzichtet CSU-Generalsekretär Martin Huber auf das Führen seines Doktortitels. Mit dieser Ankündigung reagierte Huber am Freitag auf die Ergebnisse einer Überprüfung der Doktorarbeit durch die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU).

Der zuständige Promotionsausschuss hatte laut Mitteilung der LMU letztlich zwar keine «nachgewiesene Täuschung» gesehen.

Martin Huber

Huber verzichtet nach Plagiats-Prüfung auf Doktortitel

Wegen massiver fachlicher Zweifel an der formalen Qualität seiner Doktorarbeit verzichtet CSU-Generalsekretär Martin Huber auf das Führen seines Doktortitels. Mit dieser Ankündigung reagierte Huber am Freitag auf die Ergebnisse einer Überprüfung der Doktorarbeit durch die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU).

Der zuständige Promotionsausschuss hatte laut Mitteilung der LMU letztlich zwar keine «nachgewiesene Täuschung» gesehen.

 Annette Schavan spricht über das 2. Vatikanische Konzil.

Annette Schavan spricht über das Konzil

„60 Jahre 2. Vatikanisches Konzil – was ist davon geblieben?“ lautet der Titel eines Vortrags, den Annette Schavan am Montag, 10. Oktober, in Tuttlingen hält.

Die Katholische Erwachsenenbildung lädt die ehemalige Ministerin und Botschafterin Annette Schavan ein. Am 11. Oktober 1962 begann das 2. Vatikanische Konzil. Der damalige Papst Johannes XXIII. hatte die Konzilsväter aufgerufen, die Fenster zu öffnen und die Zeichen der Zeit verstehen zu lernen.

 Annette Schavan stellt beim Bodensee Business Forum klar, wie wichtig in den kommenden Jahren der Dialog mit China ist.

Bodensee Business Forum 2022: Wie Deutschland den Dialog mit China führen sollte

China ist einer der wichtigsten wirtschaftlichen Handelspartner Deutschlands. Gleichzeitig sind die Fronten zwischen den beiden Ländern in vielen politischen Fragen verhärtet. Aus westlichem Blickwinkel verstößt China immer wieder gegen Menschenrechte, hat beim Klimaschutz oftmals andere Ansichten als Europa und steht beim Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine auf der Seite Russlands.

Wie soll Deutschland mit einem seiner wichtigsten wirtschaftlichen Partner künftig umgehen?

Bodensee Business Forum im Zeichen von Krieg und Krisen - unter anderem Melnyk zu Gast

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, die galoppierende Inflation, die drohende Rezession sind Themen auf dem diesjährigen Bodensee Business Forum. Auf dem Programm der eintägigen Konferenz am Dienstag (ab 9.00 Uhr) stehen bekannte Namen. Der scheidende Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, wird bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte in Deutschland in seiner Funktion auf dem Podium sitzen.

++ Die Themen-Agenda des BBF 2022 zum Download ++

Ex-Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ...

 Sekretärin Manuela Dufner, Familienbildungsreferentin Mathilde Ludwig und Keb-Leiterin Ursula Berner (von links) stellen das Pr

Katholische Erwachsenenbildung stellt ihr neues Programm vor

Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Familienangebote. Das sind die Schwerpunkte des neuen Programms der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB). Für das kommende Semester hat das Team um Leiterin Ursula Berner viele neue Veranstaltungen und Kurse geplant.

„Es ist eine buntes Sammelsurium an Programmpunkten, die wir in diesem Jahr geplant haben“, sagt Ursula Berner. Dabei seien die Schwerpunkte vorher nicht festgelegt worden, sondern hätten sich bei der Zusammenstellung der Veranstaltungen ergeben.

 Siegfried Specker

Siegfried Specker ist 75

Siegfried Specker, ehemaliger Schulpräsident im Regierungspräsidium Freiburg und langjähriger Leiter der Fritz-Erler-Schule Tuttlingen, feierte dieser Tage seinen 75. Geburtstag.

1987 wurde ihm die Leitung der Kaufmännischen Schulen in Tuttlingen übertragen. 1991 wurde er zum Geschäftsführenden Schulleiter der Beruflichen Schulen bestellt und 2002 Schulleiter des Schulverbundes der Kaufmännischen und Hauswirtschaftlichen Schulen (Fritz-Erler-Schule).

Die Stiftung Friedensdialog starte die „Lindau Peace Talks“ online mit einem Gespräch über Frieden in der Ukraine.

„Peace Talks“ befassen sich mit Frieden in der Ukraine

Die Stiftung Friedensdialog starte die „Lindau Peace Talks“ online mit einem Gespräch über Frieden in der Ukraine. Am Donnerstag, 7. Juli, um 13 Uhr wird das erste Gespräch live und öffentlich gestreamt. Bei dem neue Gesprächsformat, das die Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft anbieten, sollen ähnlich wie bei Tagungen Experten wichtige, aktuelle Fragen diskutieren.

Laut Ring of Peace wird Evelyn Finger, Leiterin des Ressorts Glauben und Zweifeln der Wochenzeitung „Die Zeit“ die Moderation übernehmen.

 Annette Schavan hält in Tuttlingen einen Vortrag über die Rolle von Papst Franziskus.

Vortrag mit Annette Schavan über Papst Franziskus

Die Katholische Erwachsenenbildung lädt am Mittwoch, 6. Juli, zu einem Vortrag mit der ehemaligen Bundes- und Landesministerin Annette Schavan ein. Als ehemalige Botschafterin beim Heiligen Stuhl nimmt sie „Papst Franziskus und seine Kunst des Politischen“ näher in Augenschein. In ihrem Vortrag spricht sie über die Frage der Christen seit den Anfängen, wie sie ihre Verantwortung in der Welt wahrnehmen – und auch darüber, wie Papst Franziskus darauf antwortet und uns zu einer kulturellen Revolution ermutigt.

 Bundeskanzlerin Angela Merkel und Annette Schavan verbindet eine lange Freundschaft.

„Merkel wusste, dass wir es mit einem Schurken zu tun haben“: Schavan verteidigt Alt-Kanzlerin

Vor Kurzem schlenderte Annette Schavan (66) gemeinsam mit Angela Merkel durch die Altstadt von Florenz, machte Urlaub. Seite an Seite mit jener Ex-Politikerin, der hierzulande – und vor allem aus der Ukraine – derzeit heftige Kritik wegen ihrer angeblich zu laschen Russland-Politik entgegenschlägt. Nun hat Annette Schavan, die acht Jahre lang Forschungsministerin unter Merkel war, ihre ehemalige Chefin verteidigt. Die beiden verbindet eine lange Freundschaft.