Suchergebnis

Kanzlerkandidaten und -kandidatin im Check

Kanzlerkandidaten und -kandidatin im Check

Die Bundestagswahl ist noch nicht entschieden, sagt Frank Brettschneider. Der Politikexperte und Kommunikationswissenschaftler an der Uni Hohenheim hat die Kanzlerkandidaten und -kandidatin und ihre Wirkung auf die Wählerinnen und Wähler genau unter die Lupe genommen. Vor allem Annalena Baerbock von den Grünen und Armin Laschet als Unionskandidat sind ihrem anfänglichen Höhenflug nicht gerecht geworden. Davon hat Olaf Scholz von der SPD profitiert.

Annalena Baerbock auf Wahlkampftour in Stuttgart

Annalena Baerbock auf Wahlkampftour in Stuttgart

Im Endspurt der Bundestagswahl geben die Kandidatinnen und Kandidaten noch einmal Vollgas. Schließlich gilt es, die noch vielen unentschlossenen Wählerinnen und Wähleder auf die eigene Seite zu ziehen. Dafür sind die Kandidaten von CDU und SPD, Armin Laschet und Olaf Scholz schon in die Region gekommen. Am Dienstagnachmittag ist dann auch noch Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock da gewesen. Bei ihrer Wahlkampfveranstaltung auf dem Marienplatz präsentierte sich Baerbock selbstbewusst.

Bereit, weil ihr es seid? Wie die Ulmer dazu stehen

Bereit, weil ihr es seid? Wie die Ulmer dazu stehen

14.000 Kilometer und 43 Orte liegen auf seiner Route, langsam gehts auf die Zielgerade und kurz vor der Bundestagswahl macht der Wahltourbus der Grünen Halt in Ulm. Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will die Menschen der Region von sich und ihrem Wahlprogramm überzeugen. Neben ihrer Wahlkampfrede und der Beantwortung von Bürgerfragen auf dem Münsterplatz besucht die Grünenpolitikerin spontan die Synagoge am Weinhof. Rabbiner Shneur Trebnik ist dankbar über die Flexibilität im Zeitplan und begrüßt den Besuch als wichtiges Zeichen.

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gibt Versprechen in Stuttgart

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gibt Versprechen in Stuttgart

Seit 16 Jahren ist Angela Merkel Deutschlands Bundeskanzlerin, was sich aber bald schon ändern wird. Die Bundestagswahlen stehen vor der Tür und die drei Kanzlerkandidaten von SPD, CDU und Grüne werben natürlich bis zum Schluss hin für sich. SPD-Kandidat Olaf Scholz war gestern beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zu Besuch in Stuttgart und hat sich den Fragen und Forderungen von rund 50 Betriebs- und Personalrät*innen gestellt. Zentrale Themen des DGB sind zum Beispiel die Bewältigung der Corona-Pandemie, ein sozial-ökologischer Umbau der ...

Umfrage: Was halten Sie vom Wahlkampf der Parteien?

Umfrage: Was halten Sie vom Wahlkampf der Parteien?

Gestern noch Armin Laschet im Ostalbkreis, nächste Woche Annalena Baerbock in Ulm auf dem Münsterplatz. Der Wahlkampf der Parteien ist in vollem Gange. Aber was denken Sie? Machen die Parteien einen guten Wahlkampf? Wir haben uns in der Ulmer Innenstadt umgehört.

Kritik an Steuerbetrugsportal - so siehts der Politikexperte

Kritik an Steuerbetrugsportal - so sieht's der Politikexperte

Anfang der Woche hat das Finanzministerium ein Portal im Internet freigeschaltet, über das auch anonym Hinweise auf Steuerbetrug an die Behörde gegeben werden können. Seitdem ist der Aufschrei groß. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und die beiden Grünen-Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck haben sich zwar hinter Finanzminister Danyal Bayaz gestellt, aber ansonsten hagelt es massive Kritik an seiner Person. Von Steuer- Stasi ist die Rede, von Spaltung der Gesellschaft, von Denunziantentum.

Robert Habeck macht Wahlkampf in der Region

Robert Habeck macht Wahlkampf in der Region

Rund fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck auf Wahlkampftour Station in Stuttgart und Ludwigsburg gemacht, um die Bundestagskandidaten seiner Partei vor Ort zu unterstützen. Der Regierung wirft er vor allem vor, keine Antworten auf die dringenden Fragen unserer Zeit zu finden. Rund 600 Menschen haben am Mittwochabend den Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck auf dem Stuttgarter Marienplatz empfangen. Am Donnerstag kam Robert Habeck dann auch nach Ludwigsburg auf den Markplatz und hat seine Rede auch hier ...

Erhöhung des Spritpreises um 16 Cent? - Stimmen aus der Innenstadt

Durch die seit Jahresbeginn geltende CO2-Abgabe ist der Spritpreis bereits um sechs Cent pro Liter gestiegen. Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin der Grünen, hat in der vergangenen Woche eine Erhöhung von 16 Cent pro Liter bis 2023 gefordert. Seitdem wird darüber viel diskutiert. Schwäbische.de hat Menschen in der Sigmaringer Innenstadt gefragt, was sie davon halten.

Grün hat entschieden, Schwarz zögert noch

Grün hat entschieden, Schwarz zögert noch

Mit Spannung wurde sie erwartet, jetzt ist sie gefallen. Die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur der GRÜNEN. Annalena Baerbock geht ins Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel. Darauf hat sich die Parteichefin mit ihrem Co-Vorsitzenden Robert Habeck geeinigt. Sie ist damit die erste Kandidatin in der Geschichte der Partei im Rennen um das Kanzleramt. Während die GRÜNEN mit ihrer Entscheidung Einigkeit und Harmonie demonstrieren, geht der Streit in der Union weiter.