Suchergebnis

Mara Guth bezwang im Viertelfinale Nastasja Schunk.

Guth sorgt für eine Überraschung

Am fünften Hauptfeldtag der 50. deutschen Tennismeisterschaften haben in Biberach die Viertelfinals der Frauen und Männer auf dem Programm gestanden. Bei den Frauen konnte Mara Guth mit ihrem Sieg über die Nummer eins der Setzliste, Nastasja Schunk, für eine Überraschung sorgen.

Mara Guth (TC Bad Vilbel) aus dem Porsche Junior-Team besiegte mit einer starken Leistung die topgesetzte Nastasja Schunk (BASF TC Ludwigshafen). In einem hochklassigen Match machte die 18-Jährige kaum Fehler und kam nach dem verlorenen ersten Satz noch ...

 Hazam Naw hat in der Herren-Konkurrenz den 7. Primtal-Cup gewonnen

Favoriten werden ihrer Rolle gerecht: Anja Wildgruber und Hazem Naw siegen beim 7. Primtal-Cup

Die Favoriten des Teilnehmerfeldes haben sich beim 7. Primtal-Cup des Tennisclubs Spaichingen am Sonntag durchgesetzt. Anja Wildgruber schlug im Finale der Damen Fabienne Gettwart mit 3:6, 6:3 und 6:3. Bei den Herren besiegte Hazem Naw im Finale Patrick Zahraj in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4. Trotz der gut um die Hälfte weniger angetretenen Teilnehmern zog der TC Spaichingen ein positives Fazit nach Abschluss des Tennisturniers.

Relativ wenig Mühe hatte Anja Wildgruber vom MTTC Iphitos München bei ihrem Weg ins Finale, das sie für ...

Adrian Gött vom ausrichtenden Tennisclub Rot-Weiß Spaichingen gehört ebenfalls zum Teilnehmerfeld des mittlerweile sechsten Prim

Primtalcup: Spaichinger Tennisturnier verbucht Teilnehmerrekord

Die Qualifikationsrunde des sechsten Primtalcups von Ausrichter TC RW Spaichingen läuft bereits seit Donnerstagmittag. Am Sonntag, 13. September, finden dann die Finalbegegnungen statt. Das Tennisturnier verbucht in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord mit 94 Meldungen – darunter zahlreiche Spieler aus den Top 200 Deutschland. Das Turnier ist mit einem Preisgeld von 5000 Euro dotiert.

Die diesjährige Rekordbeteiligung von 94 Meldungen bestätigt den Organisatoren des TC Spaichingen, dass sich der Primtalcup langsam, aber sicher in der ...

Die Finalisten des Tuttlinger Wohnbau-Cups Tim Handel (hinten, Dritter von links) und David Pichler (rechts daneben) sowie Jacob

Tim Handel und Steffi Bachofer siegen im Finale des Tuttlinger Wohnbau-Cups

Die an Nummer zwei gesetzte Steffi Bachofer (TC Bernhausen) hat im Finale des Tuttlinger Wohnbau-Cups ihre Gegnerin Jacobea Junger (TC Doggenburg) klar mit 6:0 und 6:1 geschlagen. Im Herren-Endspiel drehte der an Nummer zwei gesetzte Tim Handel (TC Markwasen Reutlingen) die Partie gegen den topgesetzten David Pichler (TuS Sennelager) und gewann mit 3:6, 7:6 und 10:4. Die Sieger des Turniers kassierten ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro, die Verlierer des Finales erhielten 500 Euro.

Die beiden an Nummer eins gesetzten Teilnehmer beim Wohnbau-Tennis Cup – David Pichler und Anja Wildgruber – hatten unterschiedl

Rottweiler Mayer-Brüder warten mit starken Leistungen auf

Knapp über 50 Spielbegegnungen haben in den Hauptfeldern der Damen und Herren des Tuttlinger Wohnbau-Cups am Wochenende stattgefunden. Vor zahlreichen begeisterten Zuschauern zeigten die Rottweiler Philipp und Florian Mayer sehenswertes Tennis. Beide gewannen ihre Auftaktpartien im Hauptfeld.

Im Achtelfinale folgte sodann der nächste starke Sieg von Florian Mayer mit 5:7, 6:2 und 10:8 gegen die Nummer 101 aus Deutschland, Pascal Streit.

 Adrian Gött blieb in der Qualifikation hängen.

Adrian Gött vom TC Spaichingen scheitert in Qualifikation

Der TC RW Tuttlingen richtet bis zum 30. Dezember das Tennisturnier um den Wohnbau-Cup aus. Mit 80 Anmeldungen sind die Organisatoren zufrieden. Der Spaichinger Adrian Gött ist am Freitag in der Qualifikation ausgeschieden.

Das Damenfeld entspricht genau dem Hauptfeldtableau, sodass dort keine Qualifikationsspiele notwendig waren. Bei den Herren wurden am Freitag in der Qualifikation die acht noch zu vergebenen Hauptfeldplätze ausgespielt.

Steffi Bachofer spielt in Tuttlingen

Mit einer spektakulären Nennung kann der TC RW Tuttlingen bei der Damen-Konkurrenz des Tuttlinger Wohnbau-Cups aufwarten: Steffi Bachofer, aktuelle dreifache Weltmeisterin (Einzel, Doppel und Teamwertung) der Young Seniors 35, spielt an Nummer 2 der Setzliste. Mit ihrem Rang 46 liegt Bachofer knapp hinter der Nummer 1 Anja Wildgruber, die Nummer 43 der Deutschen Rangliste.

Wildgruber hatte bei den Deutschen Meisterschaften in Biberach stark gespielt und nach einem Drei-Satz-Sieg über Emily Seibold (DTB 45) im anschließenden ...

 Groß war der Jubel bei Christian Hansen nach seinem Überraschungscoup gegen Louis Weßels.

Hansen gelingt große Überraschung

Qualifikant Christian Hansen (Marienburger SC) hat bei den 48. deutschen Tennismeisterschaften in Biberach für eine große Überraschung gesorgt. Er warf den an vier gesetzten Louis Weßels (Bielefelder TTC) mit 6:4, 6:4 aus dem Turnier. Die wiederum mehr als 400 Zuschauer sahen am Donnerstag insgesamt elf Matches der zweiten Runde. Am Freitag stehen die Viertelfinalspiele bei den Frauen und Männer auf dem Programm. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

„Ich bin einfach sprachlos.

 Julia Middendorf ging als erste Siegerin im Hauptfeld am Dienstagnachmittag vom Platz. Sie gewann in Biberach das Duell der 16-

Middendorf gewinnt Duell der 16-Jährigen

Bei den 48. deutschen Tennismeisterschaften in Biberach sind die ersten Entscheidungen gefallen. Jeweils vier Frauen und Männer konnten sich über den Sieg im Finale der Qualifikation einen der begehrten Plätze für das Hauptfeld sichern. Direkt im Anschluss ging es mit den ersten Partien in der Hauptrunde weiter. Am Mittwoch beginnen die Matches um 11 Uhr. Hier greifen dann auch die ersten gesetzten Akteure zum Schläger, zudem startet die Mixedkonkurrenz.