Suchergebnis

 Das Organisationsteam des SV-Eglofs Daniela Wirthensohn, Anja Hege, Angelina Netzer und Sandra Wirthensohn freuen sich auf viel

„Trödel dich happy“ beim Mädelsflohmarkt

Zum zweiten Mal in diesem Jahr veranstaltet der SV Eglofs am Freitag, 22. November, einen Mädelsflohmarkt in der Turnhalle Eglofs. Getreu dem Motto „Trödel dich happy“ öffnen die vier Mädels Daniela Wirthensohn, Anja Hege, Angelina Netzer und Sandra Wirthensohn vom Organisationsteam des SV Eglofs pünktlich um 18.30 Uhr die Türen der Turnhalle für alle Schnäppchenjäger und Sparfüchse. Verkauft wird wieder alles was die Damenwelt begehrt: Klamotten, die viel zu schön sind für die Altkleidersammlung, Fehl-Einkäufe, Marken- und Designerstücke, ...

 Die Preisträger der IHK-Ausbildung, die im Landkreis Biberach ausgebildet wurden, mit IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch (link

IHK Ulm belohnt Leistungen in Aus- und Weiterbildung

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Bildungsevent „Best of …“ in der Biberacher Stadthalle teilgenommen. IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch und Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle zeichneten die erfolgreichsten Absolventen der diesjährigen IHK-Prüfungen der Aus- und Weiterbildung aus. Das Event moderierte Nicolai Des Coudres. Das Rahmenprogramm gestaltete die Showband Taking Tomorrow feat. Jess.

Kolesch lobte das Engagement der Unternehmen in der Ausbildung, das zu hervorragenden Ergebnissen führt: Aus dem ...

 Annika Stohr

SpVgg-Frauen treffen im Derby auf Eglofs

In der Landesliga Staffel 2 kommt es am Sonntag, 11 Uhr, zum Derby zwischen dem SV Eglofs und der SpVgg Lindau. Der SV Eglofs blieb in den ersten vier Saisonspielen ohne Punkte, steigerte sich jedoch von Spiel zu Spiel. Vergangene Woche verloren die Allgäuerinnen beim Tabellenvierten SV Unterdiegesheim nur knapp mit 0:1. Ganz anders die SpVgg Lindau. Die Mannschaft von Achim Schnober gewann vier ihrer fünf Saisonspiele und steht an der Spitze der Landesliga.

In mehreren Metern Höhe zeigt Kimberly ihre Artistik an den Tüchern.

Atemberaubende Akrobatik

Eine kurzweilige Show präsentiert der Circus Alfons William, der noch bis Sonntag auf dem Gottesberg in Bad Wurzach gastiert. Am Freitag und Samstag gibt es Vorstellungen um 11 und 16 Uhr, am Sonntag nur um 11 Uhr.

Der erste Teil der Show wird von Pferdedressuren dominiert. Jason und Jeffrey William treten mehrfach mit wechselnden Tieren in die Manege und zeigen, was sie ihnen beigebracht haben. Die Pferde sind als lebende Hindernisse auch Bestandteil der Sprungnummer dreier William-Brüder.

Die jubelnden Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen freuen sich über ihre Auszeichnung und die anstehenden Somm

Die Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen

Die Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen hat ihre Schüler für besondere Leistung ausgezeichnet.

Folgende Schüler erhielten Belobigungen:

5a: Lukas Novacek, Benno Timmermann, Emma Aksoy, Vanessa Albrecht, Tara Bergmann, Lara Gassner, Jamie-Lee Huber, Paula Mayer, Lina Reck, Chiara Schupp

5b: Domenic Eberle, Magnus Fäßler, Thilo Friedrich, Hannes Hänsler, Max Hänsler, Aron Knoll, Noah Mangler, Florian Skibicki, Magdalena Arnegger, Maria-Teresa Bellusci, Sina Häger, Lea Kneer, Lina Sosset, Ilayda Turban, ...

 Turnverein Eisenharz

Ungeschlagene Küken

Egal ob in der Mannschaft oder alleine: Seit der letzten Sportlerehrung der Gemeinde Argenbühl haben es wieder sämtliche Athleten geschafft, mit ihren Leistungen aufzufallen. „Das verwundert nicht, wenn man sich das große Engagement der Ehrenamtlichen anschaut“, stellte Argenbühls Bürgermeister Roland Sauter am Mittwochabend bei der Sportlerehrung fest. Für die engagierten Mitglieder der Sportvereine soll es nicht bei einem „Präsentle“ und einer Urkunde bleiben: Gerne investiere die Gemeinde, wie Sauter mit Nachdruck betonte, in die für den ...

Lindaus Kevser Albayrak im Zweikampf mit Eglofs Linda Hengge (re.) während des 0:0 im Derby.

Lindaus Fußballerinnen mit Nullnummer im Derby

„Klar überlegen und am Ende stehen wir nur mit einem Punkt da, das ist bitter.“ So lautete, wie die SpVgg selbst mitteilt, das Fazit von Lindaus Trainer Achim Schnober nach dem Derby der Lindauer Fußballerinnen im Derby gegen Eglofs. „Der finale Pass wurde zu selten durchgespielt. So ist es gegen eine nur nach hinten verteidigende Mannschaft wie Eglofs schwierig. Am Ende muss ich der aufopferungsvoll kämpfenden Mannschaft aus Eglofs zum Punktgewinn in Lindau gratulieren.


Fußball-Symbolbild.

Lindauer Frauen wollen den Aufstiegsplatz verteidigen

Im Lindauer Stadion kommt es diesen Sonntag zum Landesligaderby zwischen den Frauen der SpVgg Lindau und dem SV Eglofs. Die Frauen der SpVgg Lindau, die momentan als Aufsteiger auf dem zweiten Tabellenplatz rangieren, hoffen auf die Unterstützung des Lindauer Publikums, um den momentanen Tabellenplatz zu verteidigen, heißt es in einer Pressemitteilung der SpVgg.

Die Eglofserinnen werden auf ihre Top-Torjägerin setzen. Angelina Netzer, die von 33 Toren, die der SV Eglofs bisher erzielte, 21 auf ihr Konto verbuchen kann, zählt zum ...

 Beim 2. Mädelsflohmarkt in der Turn- und Festhalle Eglofs gab es freudige Gesichter über manch schickes Schnäppchen.

Der Mädelsflohmarkt ist der „absolute Wahnsinn“

Was im vergangenen Jahr von den vier im SV Eglofs beheimateten Mitgliedern Anja Hege, Sandra Wirthensohn, Angelina Netzer und Leonie Harlacher erstmals organisert worden war, fand am Samstag eine Wiederholung. Und was niemand erwartet hatte, trat ein: Der zweite Eglofser Mädelsflohmarkt wurde laut Aussage von den Beteiligten „zu einem absoluten Wahnsinn“.

Schon zu Beginn der Veranstaltung drängelten sich die Kundinnen vor den 36 Verkaufstischen, sodass kaum ein Durchkommen war.

Während das Spiel der SG Öpfingen (blaues Trikot) nicht stattfand, feierte die SG Dettingen (rot) einen hohen Heimsieg.

Dettingen feiert zu Hause einen Kantersieg

Die Landesliga Fußballerinnen der SG Altheim können in der zweiten Halbzeit gegen den Tabellenführer Spvgg Berneck/Zwerenberg nichts mehr ausrichten. Der SV Granheim bleibt auch im vierten Spieltag nach der Winterpause ungeschlagen. Der VfL Munderkingen verliert gegen den SV Eglofs. Zehn Minuten Unachtsamkeit entscheiden das Spiel der SG Griesingen gegen den Tabellenzweiten FC Rottweil. Die Bezirksligamannschaft SG Dettingen bleibt mit drei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.