Suchergebnis

Corona-Warn-App

Ein Jahr Corona-Warn-App: Vertrauen der Bevölkerung steigt

Die Einführung der offiziellen Corona-Warn-App sollte wohl an die erste Mondlandung erinnern: «Die App herunterzuladen und zu nutzen, das ist ein kleiner Schritt für jeden von uns, aber ein großer Schritt für die Pandemiebekämpfung», sagte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) vor einem Jahr.

Er lehnte sich dabei an die legendären Worte von Neil Armstrong vom großen Sprung für die Menschheit an, bevor der Astronaut als erster Mensch den Mond betrat.

Apotheke

Digitaler Impfpass ab heute: Wie findet man eine ausstellende Apotheke am Wohnort?

Impfnachweis per Smartphone: Vollständige Covid-19-Impfungen und überstandene Infektionen lassen sich bald auch durch ein Zertifikat auf dem Smartphone nachweisen. Vom Montag (14. Juni) an sollen Apotheken den Nachweis ausstellen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu:

Wie finde ich eine ausstellende Apotheke? Nicht alle, aber viele Apotheken sollen vom Montag an Impfnachweise ausstellen. Welche es am eigenen Wohnort ist, zeigt dann das Online-Portal mein-apothekenmanager.

Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Das hat sich wieder gezeigt, als die Einstufung Mallorcas als R

Möglichst sorglos in den Sommerurlaub - aber wie geht das überhaupt?

Ab in den Urlaub - seit Montag dürfen vollständig Geimpfte aus aller Welt wieder nach Spanien reisen. Willkommen sind laut der Regierung in Madrid auch die Familien der Geimpften, ausländische Kreuzfahrtschiffe dürfen wieder in spanischen Häfen anlegen. Fragen und Antworten rund um einen möglichst sorglosen Sommerurlaub:

Wohin darf ich reisen? Mit einer Verordnung vom 12. Mai hat die Bundesregierung die generelle Quarantänepflicht bei Einreise aus mehr als 100 Ländern aufgehoben, darunter auch einige der beliebtesten Urlaubsländer ...

Digitaler Impfnachweis startet mit Schwierigkeiten

Digitaler Impfnachweis startet mit Schwierigkeiten

Wie kommen die Daten aus dem gelben Büchlein ins Handy? Nach der großen Ankündigung des Bundesgesundheitsministers gibt es seit heute den digitalen Impfnachweis. Wer die App mit dem Namen „Cov-Pass“ sucht, wird sich allerdings noch schwer tun. Weder bei Apple noch bei Android taucht die App bei der Suche sofort auf. Viele Hausärzte, wie Stefan Thamasett aus Neu-Ulm, wissen noch nicht, wie sie den digitalen Nachweis ausstellen können. Auch die Apotheken können den digitalen Nachweis ausstellen.

Google

Google ändert Regeln für Suchmaschinen-Auswahl bei Android

Google wird von rivalisierenden Suchmaschinen-Anbietern kein Geld mehr für die Aufnahme in eine Auswahlliste auf Android-Smartphones in Europa verlangen. Außerdem soll die Liste von bisher vier auf bis zu zwölf Dienste erweitert werden, wie Google in einem Blogeintrag ankündigte.

Google hatte die zusätzliche Auswahlmöglichkeit bei der Neuanmeldung auf Geräten mit seinem Betriebssystem Android 2019 eingeführt, nachdem die EU-Kommission dem Konzern unfairen Wettbewerb vorwarf.

Wall Street

Dow leicht im Minus - Nasdaq moderat im Plus

In den USA haben die Standardwerte-Börsen geschwächelt. Den technologielastigen Nasdaq-Börsen gelang im späteren Handelsverlauf dagegen der Sprung in die Gewinnzone. Auftrieb gaben vor allem positive Nachrichten aus der Biotechnologie- und Pharmasparte. Allgemein spielte nach wie vor das Thema Inflation eine wichtige Rolle. Zudem wogen Marktteilnehmer den Einfluss einer möglichen weltweiten Mindestbesteuerung auf Großkonzerne wie Apple, Amazon und Alphabet ab.

Apple-Chef Tim Cook eröffnet Entwicklerkonferenz WWDC 2021

Apple verschärft Wettbewerb mit Facebook & Co.

Apple wirbt seit Monaten mit dem Thema Datenschutz. Zuletzt sorgte ein Update der Betriebssysteme für iPhone und iPad dafür, dass sich nerviges Werbe-Tracking wirksam unterbinden lässt. Auf der Entwicklerkonferenz WWDC legten Apple-Chef Tim Cook und sein Team jetzt noch einmal nach.

So wird die E-Mail-App beispielsweise künftig verhindern, dass Überwachungsprogramme nachvollziehen können, ob jemand eine Mail geöffnet hat oder nicht.

Mit seinem Vorstoß in Sachen Datenschutz lenkt Cook den iPhone-Konzern auf einen ...

Im Freibad Obereisenbach geht’s am 3. Juni los mit der Badesaison.

Freibad Ried öffnet – Was beim Besuch zu beachten ist

Am Samstag, 29. Mai, startet das Freibad Ried in die Badesaison. Der von vielen Wasserratten lang ersehnte Freibadbesuch wird damit nun wieder möglich – wenn auch unter Auflagen. Denn wie im vergangenen Jahr gibt es einige Auflagen, an die sich Badegäste halten müssen. Auch eine Anmeldung vorab ist wieder notwendig.

Das Freibad Ried hat ab Samstag zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet: Von Mai bis August jeweils von 9.30 bis 20 Uhr sowie im September von 10 bis 19 Uhr.

Smartphone

Mobilfunkanbieter führen Umwelt-Rating für Smartphones ein

Führende europäische Mobilfunkprovider wollen künftig über Reparaturfähigkeit und Klimaverträglichkeit neuer Smartphones informieren.

Bei dem am Dienstag präsentierten «Eco Rating» werden bis zu 100 Punkte vergeben. Die Gesamtwertung für das angebotene Smartphone wird aus Herstellerangaben berechnet.

Auf Providerseite beteiligen sich die Deutsche Telekom, Telefónica (O2) und Vodafone an dem Bewertungssystem. Außerdem sind Orange aus Frankreich und Telia Company aus Schweden mit dabei.

Google

Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen Google ein

Deutschlands oberste Wettbewerbshüter nutzen abermals neue rechtliche Möglichkeiten, um gegen den Internetriesen Google vorzugehen. Man habe zwei Verfahren nach den neuen Vorschriften für Digitalkonzerne eingeleitet, teilte das Bundeskartellamt in Bonn mit.

In einem Verfahren wollen die Kartellwächter prüfen, ob Google eine marktübergreifende Bedeutung hat. In einem zweiten Verfahren nimmt die Behörde die Konditionen für die Datenverarbeitung unter die Lupe.