Suchergebnis


Ab dem 17. Lebensjahr können Mitglieder in die aktive Wehr aufgenommen werden. So sind die Nellinger Einsatzkräfte nun um vier

Nellinger rücken zu 22 Einsätzen aus

Die Freiwillige Feuerwehr Nellingen zählt derzeit 50 Aktive. Im vergangenen Jahr rückten die ehrenamtlichen Rettungskräfte zu insgesamt 22 Einsätzen aus. Abteilungskommandant Christian Bühler ließ diese bei der Hauptversammlung am Samstagabend noch einmal Revue passieren und zeigte damit deutlich auf: Die Hilfeleistungen der Feuerwehr und damit auch der Anspruch an die Einsatzkräfte sind vielfältig geworden.

So kämpften die Feuerwehrmänner gegen einen im Vollbrand stehenden Pferdestall mitsamt Garage, die nach der Entzündung von ...

Dustin Strahlmeier in Auswahl berufen

Der Traum von Olympia in Pyeongchang hat sich für Dustin Strahlmeier nicht erfüllt. Der Torhüter von Eishockey-Erstligist Schwenninger Wild Wings wird für seine starken Leistungen in der DEL nun ein Stück weit entschädigt. Der 25-jährige Goalie gehört zu der deutschen Auswahl, die am Samstag, 17. Februar, in der slowakischen Hauptstadt Bratislava zum 1. All Star Cup antritt.

Bei dem Turnier trifft die deutsche Mannschaft auf All-Star-Teams aus Österreich, Tschechien und der Slowakei.


Bei der Hauptversammlung des MSC Untergöningen sind zahlreiche Mitglieder geehrt worden. Unser Bild zeigt von links: Alfred Gut

MSC ehrt langjähirge Mitglieder

Rückblick und Ehrungen haben im Mittelpunkt der Hauptvedrsammlung des Motorsportclubs Untergröningen gestanden. Hans Hähnle wurde dabei für 50 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet.

Auf ein gutes, arbeitsreiches Jahr blickt der MSC zurück. 50 Besucher kamen zur Versammlung, bei der Vorsitzender Alfred Gutsch von einem Zuwachs von zehn Mitgliedern sprach. Viele Aktivitäten prägten zudem das Veranstaltungsjahr, etwa als Mitveranstalter der Ostalbrallye oder der Rallyesprint rund um Untergröningen, den der ADAC Württemberg als den ...

SVO verliert gegen Spitzenreiter

Im Hinspiel gegen den Tabellenführer der Tischtennis-Kreisliga A Bodensee, der SG Aulendorf III hat es für den SVO eine derbe Niederlage gegeben. Im Rückspiel wollte der SVO anders auftreten, das gelang nur teilweise. Am Ende siegte die SGA mit 9:5.

Entscheidend sind und waren auch in diesem Spiel wieder die Doppel. Es sah zu Beginn des Spieles gut aus, die ersten Sätze verliefen ausgeglichen, alles war offen, doch dann kam der Einbruch im fünften Satz.

Der Regionalligameister 2017: Die Volleyballer der SG MADS Ostalb mit Trainer Frieder Henne.

Die Qual der Wahl

Die Nominierten stehen fest. Ab diesem Mittwoch sind alle Sportfans aufgerufen über die Aalener Sportler des Jahres 2017 abzustimmen. Neu ist, dass ab diesem Jahr alle Sportfans abstimmen können. Um eine Mehrfachwahl zu verhindern, muss allerdings die Personalausweis- oder Reisepassnummer angegeben werden. Die Wahl läuft noch bis zum 25. Februar.

Im Jahr 2016 lag die Wahlbeteiligung bei der Sportlerwahl bei 1033 abgegebenen Stimmen. Diese Zahl soll sich nach Meinung der Verantwortlichen aber in diesem Jahr noch einmal deutlich ...


Beim Kreisschützentag wurden zahlreichen Schützen für ihre Leistungen und ehrenamtliche Verdienste gewürdigt.

Schützen stehen für „Freiheit und Bürgersinn“

Utzmemmingen (jubl) - Mit einem beeindruckenden Fahneneinmarsch wurde der 53. Kreisschützentag in Utzmemmingen eröffnet. Bürgermeister Willibald Freihart, Oberschützenmeister Thomas Eichberger vom gastgebenden Schützenverein Sankt Martin Utzmemmingen sowie Kreisoberschützenmeister Christian Ziegler begrüßten teilnehmenden Schützenkameraden, ehe die Ehrengäste die Bedeutung des Schützenwesens für die Gesellschaft hervorhoben.

Als positiv wurde die Tatsache gewertet, dass sowohl die Fraktionsgeschäftsführerin und ehemalige ...


Bei der Alpenländischen Weihnacht ist für die Stauferschule gesammelt worden. Von links: Sabrina Krakow, Schulleiterin, Helga H

1020 Euro für die Stauferschüler

Bei der alpenländischen Weihnacht der Böhmerwald-Stubenmusik sind 1020 Euro für die Kinder der Stauferschule in Bopfingen zusammengekommen. Helga Häussler (Mitte) von der Böhmerwald-Stubenmusik übergab den Betrag an den Förderverein „Startklar“, der die Schule unterstützt. Schulleiterin Sabrina Krakow (links) und Andrea Ziegler von „Startklar“ nahmen den Scheck gerne entgegen. Foto: Förderverein startklar


Die Ellwanger Fußballer landen in der heimischen Halle auf dem vorletzten Platz, stellen aber den besten Keeper.

Rotochsen-Cup: Schwabsberg erneut nicht zu schlagen

Den Wanderpokal des Rotochsen-Cups des SV Rindelbach haben die Fußballer der DJK-SG Schwabsberg-Buch bereits dauerhaft in ihrem Vereinsheim stehen. Doch erfolgshungrig zeigten sie sich auch bei der 8. Auflage des Turniers, bei dem sieben Mannschaften im Modus „jeder gegen jeden“ in der Ellwanger Rundsporthalle um den neuen Wanderpokal antraten.

Von Beginn an zeigte der A-Ligist, dass an ihm kein Weg Richtung Turniersieg vorbei führen würde.


Die Waldseer Narrenzunft stimmte ihre Mitglieder bei der Hauptversammlung am Dreikönigstag in der dekorierten Stadthalle auf di

Narren rüsten sich für eine kurze Fasnet

S’goht drega: Kaum ist Weihnachten durch, rüsten sich Waldsees Narren für die Fasnet 2018, die kurz und knackig ausfallen wird. Höchste Zeit also für die Hauptversammlung der Narrenzunft, zu der sich am Samstag knapp 200 Mitglieder in der dekorierten Stadthalle eingefunden haben. Die gut zweistündige Versammlung stand erwartungsgemäß im Zeichen des Landschaftstreffens am 27./28. Januar, das zu einem „AHA-Erlebnis“ mit Ausstrahlungskraft über die Region hinaus werden soll.

35 Vertreter von Vereinen und Organisationen bekamen am Dienstagnachmittag die PS-Spenden der Kreissparkasse Ostalb. Mit 59 000

Rekord-Spenden bei der Kreissparkasse

Ein schönes Geschenk wenige Tage vor Weihnachten für 35 Vereine, Selbsthilfegruppen und Initiativen: Rund 59 000 Euro Spendenvolumen kamen beim diesjährigen PS-Spenden der Kreissparkasse Ost-alb zusammen – das ist ein neuer Rekord. Für die Kreissparkasse ist diese Initiative Dank und Anerkennung an all die vielen Ehrenamtlichen auf der Ostalb.

„Alle Jahre wieder“ hatte Gudrun Munz am Klavier angestimmt im weihnachtlich dekorierten Tagungsraum.