Suchergebnis

Christian Prokop

Handball-Bundestrainer Prokop vor dem Aus

Die Ausgangslage vor diesem brisanten Handball-Gipfel ist klar: Alles andere als eine Trennung von Bundestrainer Christian Prokop wäre mittlerweile eine Überraschung.

Am Montag entscheidet die Spitze des Deutschen Handballbundes (DHB) in einem Flughafenhotel in Hannover über die Zukunft des 39-Jährigen. Wie schlecht die Chancen des jungen Coaches nach der desolaten EM in Kroatien sind, zeigt eine Aussage von DHB-Präsidiumsmitglied Uwe Schwenker.

THW-Coach

Kieler Titel-Träume endgültig geplatzt

Alfred Gislason stand der Frust über die historische Heimpleite gegen die HSG Wetzlar und das Ende der letzten leisen Titel-Hoffnungen ins Gesicht geschrieben.

Durch die unerwartete 25:26-Niederlage - die erste vor heimischer Kulisse gegen die Hessen in der glorreichen Kieler Bundesliga-Geschichte - droht der Handball-Rekordmeister nun sogar das Minimalziel Champions League zu verpassen. „Man muss es sich verdienen, auf Platz zwei zu kommen“, sagte der sichtlich verärgerte Gislason.

THW Kiel - Telekom Veszprem

Kieler Handballer schlagen Veszprem mit 22:20

Die Handballer des THW Kiel haben ihr erstes Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Zebras bezwangen in der Vorrunden-Gruppe B der Champions League den ungarischen Meister Telekom Veszprem mit 22:20 (14:9).

Beste Werfer waren Niclas Ekberg mit acht Toren für Kiel sowie Gaspar Marguc mit sieben Treffern für Veszprem. Sollte am Sonntag der slowenische Club Celje Pivovarna Lasko gegen das französische Spitzenteam von Paris Saint-Germain nicht gewinnen, hätten die Kieler vorzeitig das Achtelfinale erreicht.

Die Ringer aus Wurmlingen und Tuttlingen wussten bei den Württembergischen Meisterschaften zu überzeugen. Unser Bild zeigt von l

Heyduczek und Mustafa sind WRV-Meister

Die Freistil-Jugendringer des Bezirks Schwarzwald-Alb-Bodensee müssen nach Jahren der Dominanz etwas kleinere Brötchen backen. Vor allem in der Altersklasse der B-Jugend (13 und 14 Jahre) spielen sie in Württemberg nicht mehr die erste Geige. Grund zur Panik besteht jedoch nicht, denn sie kehrten von den Württembergischen Meisterschaften in Neckargartach mit acht Titeln, vier Silber- und einer Bronzemedaille zurück.

Bei der A-Jugend kam der Wurmlinger Endrit Mustafa in der Klasse bis 51 kg mühelos zum Titelgewinn.

Handball-Alltag

Der Alltag beginnt wieder: THW und Füchse Berlin legen los

Die desolate Handball-EM in Kroatien und die weiter ungeklärte Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop dürfen für Andreas Wolff jetzt nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

Nach einer Mini-Pause und kurzer Vorbereitung geht es für den Nationalkeeper und seine Kollegen des THW Kiel schon im Pflichtspiel-Alltag weiter. Und der deutsche Rekordmeister bekommt es nach einer schwachen Hinrunde direkt mit einem europäischen Schwergewicht zu tun: Am Mittwoch kommt Ungarns Topclub Telekom Veszprem zum Champions-League-Duell nach Kiel.

Andy Schmid

Andy Schmid „Handballer des Jahres“

Der Schweizer Weltklasse-Spieler Andy Schmid ist von den Lesern der „Handballwoche“ erstmals zu Deutschlands „Handballer des Jahres“ gewählt worden.

„In den vergangenen Jahren wurden immer deutsche Handballer gewählt, deshalb empfinde ich es als spezielle Ehre, diesen Preis als ausländischer Spieler zu erhalten“, sagte der 34 Jahre alte Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen. Zweiter wurde mit deutlichem Abstand Nationaltorhüter Andreas Wolff vor Steffen Weinhold.

Andy Schmid (r)

Schmid „Handballer des Jahres“: Kandidat für Welthandballer

Der Schweizer Weltklasse-Spieler Andy Schmid ist von den Lesern der „Handballwoche“ erstmals zu Deutschlands „Handballer des Jahres“ gewählt worden. „In den vergangenen Jahren wurden immer deutsche Handballer gewählt, deshalb empfinde ich es als spezielle Ehre, diesen Preis als ausländischer Spieler zu erhalten“, sagte der 34 Jahre alte Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen am Dienstag. Zweiter wurde mit deutlichem Abstand Nationaltorhüter Andreas Wolff vor Steffen Weinhold.

Verfechter des Knabenchors: Bezirkskantor Bruno Hamm greift das Thema in seinem Vortrag auf.

Bezirkskantor liest Frau „Reineke Fuchs“ die Leviten

Buntes Getier aller Gattungen, ob Wild-, Haus- oder Kriechtiere haben am Samstagabend das Gemeindehaus St. Fidelis geentert, um auf Einladung des Pfarrgemeinderates einen vergnüglichen Abend in der Arche Noah zu erleben. Noah alias Martin Metzger und Regenbogen Anja Sauter, die Vorsitzenden des Gemeindeteams, begrüßten die Narren, die „vom Schmeiedorf bis ins ferne Hochberg naus“ grüppchenweise nach Gemeindezugehörigkeit an einem Tisch zusammengefunden hatten.

Deutschland - Spanien

Debakel gegen Spanien: EM-Aus für deutsche Handballer

Bundestrainer Christian Prokop starrte fassungslos auf das ernüchternde Ergebnis an der Anzeigetafel, seine krachend gescheiterten Schützlinge schlichen mit hängenden Köpfen vom Parkett.

Deutschlands Handballer haben nach einer desolaten Vorstellung den Einzug ins EM-Halbfinale verpasst und kehren nach einer bitteren 27:31 (13:14)-Pleite gegen Spanien ohne die erhoffte Medaille von der Endrunde in Kroatien zurück. „Ich bin absolut schockiert.

Wolff und Heinevetter

DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

Alles oder Nichts: Vor dem EM-Showdown gegen Spanien beschwören die deutschen Handballer den Geist von Krakau.

„Wir müssen schon ein wenig die Bad Boys auspacken, um den Spaniern das Fürchten zu lehren“, forderte Torhüter Andreas Wolff vor der Neuauflage des EM-Endspiels von 2016. Und der bisher enttäuschende Kapitän Uwe Gensheimer ergänzte: „Wir brauchen extrem viel davon.“

Im Kampf um den Halbfinal-Einzug an diesem Mittwoch (20.