Suchergebnis

Winfried Kretschmann

Nach Kritik an Tests: Kretschmann wirbt um Verständnis

Nach der lauter werdenden Kritik an der Impfterminvergabe und an einer ruckelnden Teststrategie wirbt Ministerpräsident Winfried Kretschmann um Verständnis für Fehler in der Organisation. «Das ist doch ein Ding der Unmöglichkeit, dass das alles rund läuft», sagte der Regierungschef am Samstagabend bei einer Talkrunde der «Badischen Neuesten Nachrichten» zur Landtagswahl im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM). «Niemand kann erwarten, dass das alles rund läuft.

Andreas Stoch, SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahlen.

SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch: „Klimaschutz darf nicht zu einer Spaltung der Gesellschaft führen“

Als Spitzenkandidat will der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch seine Partei am 14. März zum Sieg führen. Doch noch steckt die Partei im Umfragetief. Im Gespräch mit Hendrik Groth, Kara Ballarin und Theresa Gnann erklärt Stoch, warum das so ist – und warum er trotzdem zuversichtlich ist, nach der Landtagswahl in der Regierung zu sitzen.

Herr Stoch, die SPD kratzt laut Umfragen derzeit an der Einstelligkeit. Warum ist das so?

Die SPD hat bei der letzten Wahl ein erschreckend schlechtes Ergebnis geholt.

Winfried Kretschmann

Ministerpräsidenten-Wahl: Spitzenkandidaten auf Tuchfühlung

Am Ende wird es dann noch mal ganz persönlich. Den Spitzenkandidaten werden reihum Fragen zu ihren Kontrahenten gestellt. Die Antworten fallen mitunter bissig aus: FDP-Chef Michael Theurer würde gern mal mit SPD-Chef Andreas Stoch in eine schöne Weinstube gehen, um ihm die soziale Marktwirtschaft zu erklären. Stoch wiederum will CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann nach der Wahl ein dickes Buch schenken, weil sie dann ja ganz viel Zeit zum lesen habe.

Fahnen des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) wehen

DGB: Neue Landesregierung muss kräftig investieren

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert von der künftigen baden-württembergischen Landesregierung ein milliardenschweres Investitionsprogramm. Sie müsse unverzüglich eine Investitionsoffensive starten, in die öffentliche Daseinsvorsorge, in die nachhaltige Mobilität, gesunde Krankenhäuser und leistbare Wohnungen genauso wie in den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft, sagte DGB-Landeschef Martin Kunzmann am Freitag in Stuttgart. «Das ist mit der Politik einer schwarzen Null nicht zu machen.

Talkrunde zur Landtagswahl Baden-Württemberg

Corona-Newsblog: Kretschmann rechnet mit raschem wirtschaftlichen Aufschwung

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 11.800 (314.625 Gesamt - ca. 294.700 Genesene - 8.042 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.042 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 48,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 119.400 (2.424.

Kretschmann will lockern: Opposition vermisst Strategie

Der Plan von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) für eine stärkere Lockerung des Corona-Lockdowns mit Hilfe von Schnelltests ist aus Sicht der Opposition noch nicht ausreichend. Dagegen lobte der Koalitionspartner CDU, dass der Regierungschef auf die Unions-Linie eingeschwenkt sei.

Vize-Ministerpräsident Thomas Strobl (CDU) sagte der dpa: «Wir müssen Wege finden, dass wieder mehr Normalität möglich ist.» Die CDU dringe ja schon länger darauf, dass mehr Testen ein Weg dorthin sei.

Fahrschule

Gericht: Fahrschulen dürfen Normalbetrieb wieder aufnehmen

Fahrschulen dürfen nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes (VGH) vom 1. März an wieder reguläre Fahrschüler aufnehmen. Damit hat sich eine Fahrschule aus dem Bodenseekreis erfolgreich dagegen gewehrt, dass normale Fahrschüler wegen Corona keinen praktischen Unterricht erhalten durften. Nur Fahrstunden für Angehörige von Hilfsorganisationen sowie für Bus- und Lastwagenfahrer waren erlaubt. Wer jetzt Autofahren lernen will, kann sich schon mal anmelden.

Eine Mitarbeiterin des Impfteams überprüft eine Spritze

Erzieherinnen und Lehrer können sich ab jetzt impfen lassen

In Baden-Württemberg können sich Erzieherinnen, Erzieher und Lehrkräfte ab sofort gegen das Coronavirus impfen lassen - wenn sie einen Termin ergattern. Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) erklärte am Tag der Wiedereröffnung von Kitas und Grundschulen, die Impfungen dieser Berufsgruppen würden vorgezogen. Man wolle nun nicht mehr abwarten, bis die Corona-Impfordnung geändert wird, sondern sofort mit dem Impfen loslegen. Allerdings gab es am Montag noch Probleme bei der Terminvergabe.

Wahlhelfer in Wahllokal

SPD fordert mehr Hilfe für Kommunen zum Wahlhelfer-Schutz

Das Land muss die Kommunen aus Sicht der SPD beim Gesundheitsschutz der Wahlhelfer besser unterstützen. „Unsere Kommunen stellen sicher, dass die Corona-Hygieneregeln in den Wahllokalen umgesetzt werden können. Sie müssen bei dieser Landtagswahl einen erheblichen Mehraufwand schultern“, sagte der baden-württembergische SPD-Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart mit Blick auf die Landtagswahl am 14. März. „Deshalb ist eine finanzielle Unterstützung vonseiten der grün-schwarzen Landesregierung ...

Markus Eisenbichler

Eisenbichler und Granerud in Rasnov disqualifiziert

Die Anzugpanne samt Disqualifikation wollte Markus Eisenbichler am liebsten sofort vergessen.

„Ich konzentriere mich jetzt auf die WM. Da rege ich mich gar nicht auf, weil in dem Alter bin ich nicht mehr“, sagte der Skisprung-Weltmeister, nachdem er beim Einzel im rumänischen Rasnov disqualifiziert wurde und damit auch die WM-Generalprobe verpatzte. Eisenbichlers Anzug war vom Kontrolleur als zu groß befunden worden. „Ich bin jetzt nicht traurig, sowas passiert halt“, sagte „Eisei“.