Suchergebnis

Frankreich - Schweden

Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Titelverteidiger Spanien und der WM-Zweite Schweden duellieren sich um Europas Handball-Krone.

Der Champion von 2018 und 2020 setzte sich in Budapest im EM-Halbfinale gegen Weltmeister Dänemark mit 29:25 (13:14) durch und darf weiter vom Titel-Hattrick träumen. Rekord-Europameister Schweden besiegte Olympiasieger Frankreich mit 34:33 (17:14) und kann zum fünften Mal den europäischen Handball-Thron besteigen.

Torwart «hat das Spiel für Spanien gedreht»Im Duell zwischen dem Welt- und Europameister erwischten die Dänen den ...

Karl Geiger

Olympia-Formbarometer: Die deutschen Chancen in Peking

Mit 31 Medaillen war das deutsche Team bei den Winterspielen in Pyeongchang vor vier Jahren die Nummer zwei im Medaillenspiegel. Das dürfte in Peking schwer zu übertreffen sein.

Ein Formcheck des deutschen Olympia-Teams:

Biathlon: Dank der Weltcup-Erfolge von Benedikt Doll und Johannes Kühn sowie der Staffel sind die Männer deutlich besser in Form als die Frauen. Nur Ex-Weltmeisterin Denise Herrmann hat es zu Saisonbeginn als Dritte in die Top drei geschafft, danach lief bei der 33-Jährigen nicht mehr viel.

Aleksander Aamodt Kilde

Kilde gewinnt erste Wengen-Abfahrt - Debakel für DSV-Herren

Das Dauerduell der Skirennfahrer Aleksander Aamodt Kilde und Marco Odermatt schaukelt sich gut drei Wochen vor den Olympischen Winterspielen in Peking immer weiter hoch.

Der Norweger Kilde gewann die erste der zwei Abfahrten in Wengen und feierte seinen fünften Saisonsieg, sein Schweizer Rivale Odermatt wurde mit 0,19 Sekunden Rückstand Zweiter. Auf Platz drei landete Odermatts Landsmann Beat Feuz (+0,30). Die deutschen Speed-Herren erlebten ein Debakel und verpassten geschlossen die Top 20.

Vincent Kriechmayr

Kriechmayr gewinnt zweite Wengen-Abfahrt - Deutsche schwach

Eine gewagte Pizzaschnitte hat Skirennfahrer Vincent Kriechmayr zum ersten Weltcup-Erfolg seit März verholfen.

Gemeint ist in der Ski-Szene die V-förmige Haltung der Skier - Pizzaschnitte genannt - durch die der Österreicher beim Abfahrts-Weltcup in Wengen eine Kurve perfekt erwischte und so zu seinem umstrittenen Sieg raste. Der 30-Jährige gewann mit 0,34 Sekunden Vorsprung vor dem Schweizer Beat Feuz. Dritter wurde der Italiener Dominik Paris (+0,44).

Christian Schwaiger

Mit Corona-Sorgen auf die Streif: Nervenprobe für Alpin-Asse

Als wäre die Streif selbst nicht schon Stresstest genug. Die Abfahrt in Kitzbühel ist die berühmteste der Welt - und eine der gefürchtetsten. Wer den kleinsten Fehler macht, kann böse stürzen.

Etliche Skirennfahrer haben sich beim Speed-Spektakel in Tirol schon verletzt. Die diesjährige Ausgabe der Hahnenkammrennen wird für die Athleten aber nicht nur sportlich eine Nervenprobe. Zwei Wochen vor den Olympischen Winterspielen wächst angesichts weltweit steigender Corona-Zahlen auch die Sorge vor Ansteckung und positiven Tests.

Aleksander Aamodt Kilde

Ski-Ass Kilde dominiert auch die Streif

Jetzt hat Aleksander Aamodt Kilde auch noch die berühmt-berüchtigte Streif gezähmt. Mit seinem ersten Sieg auf der populärsten Ski-Strecke der Welt hat der Norweger seine Favoritenstellung für die Olympischen Spiele in Peking untermauert.

Der 29-Jährige gewann die erste der beiden Abfahrten des prestigeträchtigen Hahnenkamm-Wochenendes in Tirol vor dem überraschend starken Franzosen Johan Clarey. Dessen Landsmann Blaise Giezendanner raste mit Startnummer 43 auf der schneller werdenden Piste noch auf Rang drei.

Beat Feuz

Feuz siegt auf der Streif - Deutsche nicht in Olympia-Form

Der Schweizer Skirennfahrer Beat Feuz hat den Hattrick auf der legendären Streif geschafft, das deutsche Speed-Team die Olympia-Generalprobe vermasselt.

Feuz feierte in der zweiten der beiden Abfahrten dieses Wochenendes seinen insgesamt dritten Sieg bei den Hahnenkammrennen - im Vorjahr war ihm ein Doppelerfolg gelungen. Zweiter wurde sein im Gesamtweltcup führender Landsmann Marco Odermatt vor dem Österreicher Daniel Hemetsberger. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der die erste Schussfahrt in Tirol am Freitag gewonnen hatte, ...

Beat Feuz

Feuz siegt auf der Streif - Deutsche nicht in Olympia-Form

Der Schweizer Skirennfahrer Beat Feuz hat den Hattrick auf der legendären Streif geschafft, das deutsche Speed-Team die Olympia-Generalprobe vermasselt.

Feuz feierte in der zweiten der beiden Abfahrten dieses Wochenendes seinen insgesamt dritten Sieg bei den Hahnenkammrennen - im Vorjahr war ihm ein Doppelerfolg gelungen. Zweiter wurde sein im Gesamtweltcup führender Landsmann Marco Odermatt vor dem Österreicher Daniel Hemetsberger. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der die erste Schussfahrt in Tirol am Freitag gewonnen hatte, ...

Aufgehalten

Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason verlor am Freitagabend gegen Mitfavorit Norwegen mit 23:28 (12:14) und kassierte damit die zweite Hauptrunden-Niederlage innerhalb von zwei Tagen.

Trotz einer zuvor phasenweise starken Leistung des Oldies rückt der Traum vom EM-Halbfinale für Deutschlands coronageplagte Handballer in immer weitere Ferne. Bundestrainer Alfred Gislason hockte kurz nach dem Abpfiff für einige Sekunden einsam auf seinem Stuhl, Torwart-Routinier Johannes Bitter versuchte seine enttäuschten Teamkollegen mit ...

Aleksander Aamodt Kilde

Ski-Ass Kilde dominiert auch die Streif

Jetzt hat Aleksander Aamodt Kilde auch noch die berühmt-berüchtigte Streif gezähmt. Mit seinem ersten Sieg auf der populärsten Ski-Strecke der Welt hat der Norweger seine Favoritenstellung für die Olympischen Spiele in Peking untermauert.

Der 29-Jährige gewann die erste der beiden Abfahrten des prestigeträchtigen Hahnenkamm-Wochenendes in Tirol vor dem überraschend starken Franzosen Johan Clarey. Dessen Landsmann Blaise Giezendanner raste mit Startnummer 43 auf der schneller werdenden Piste noch auf Rang drei.